Jump to content
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation since 19.08.2019 in allen Bereichen

  1. 2 points
    So nun habe ich mal mein neues HEX-NET von PCI am A4 B6 Cabrio getestet. Schaut alles soweit gut aus! MWB im 37/56 (RNS-E) funktionieren einwandfrei. Gut sollte irgendwas mal bei einem älteren Fahrzeug nicht funktionieren, kommt eben mein HEX+CAN-USB zum Einsatz. Das HEX+CAN-USB wurde im April 2009 von mir bei PCI gekauft und verrichtet ohne jegliche Defekte seit 10 Jahren seinen Dienst. Ich hoffe das HEX-NET kann und wird sich dem anschließen.
  2. 2 points
    Alle 4 genannten Punkte sollten sich ohne Einschränkung erledigen lassen, bitte die gesetzlichen Richtlinien und Vorgaben beachten (z.B. Tagfahrlicht je nach Zulassungsdatum).
  3. 2 points
    Hallo an alle, falls zukünftig Fragen aufkommen, wo die Lizenz- und Seriennummer zu finden sind, könnt ihr gerne auf folgendes Bild verweisen:
  4. 1 point
    Und was hat das mit dem Thema zu tun
  5. 1 point
    Also morgen testen... Es ist ja einige Zeit vergangen ich bin gespannt
  6. 1 point
    Versuch es mal über den Beta-Kanal: Einstellungen > Konfiguration > Erweitert > einen Punkt bei [Beta] setzen -> Kanal wechseln dann wieder zurück auf [Update] und nach Updates suchen. Falls es nichts bringt bitte einschicken.
  7. 1 point
    @Christian Ich habe mein Interface eben auch mal angehangen und nach Updates gesucht, mir wird auch keins angeboten. Habe den gleichen Stand wie du. Gruß Roman
  8. 1 point
    Übe dich doch mal etwas in Geduld! Von "okay ich warte" bis "kann mir jemand helfen" , hat sich nichts geändert. Hier, im Forum, kann dir (scheinbar) niemand helfen und die Mitarbeiter von PCI haben, genau wie du, Wochenende. Also wird dir nichts anderes übrig bleiben, als bis morgen zu warten.
  9. 1 point
    Hallo zusammen! Da oft die Frage aufkommt, wo die VCDS Lizenz- oder Seriennummer zu finden ist, haben wir für euch eine kleine Infografik erstellt. .. falls zukünftig Fragen aufkommen sollten, könnt ihr gerne auf folgendes Bild verweisen:
  10. 1 point
    Anschlusstest geht bei den neuen Interfaces auch ohne Auto. Lediglich bei den "alten" Interfaces war das notwendig.
  11. 1 point
    Anschlußtest müsste doch ohne Fahrzeug gehen.
  12. 1 point
    Der PCI Support kann neben Erfahrungswerten beizutragen auch in die Label-Datei deines BLS Motors reinsehen, ob dort Grundeinstellungen zur DPF Regeneration sowie Messwerte zur Beladung eingepflegt sind.
  13. 1 point
    Fürs Wiki würde das ausreichen. https://shop.pci-diagnosetechnik.de/VCDS-Forum-Wiki-Zugang_1 Was anderen Link benötigst, wenn das VCDS von einem anderen Distributor zu PCI umlizenzieren willst.
  14. 1 point
    Dieses ganze Parameter-Gedönse bei AHK hielt erst mit der MQB und MLBevo Plattform Einzug meines Wissens...
  15. 1 point
    Ich habe MJ. 2016 auch RLFS - Sensor & Regenschließen funktioniert auch untge bestimmten Vorraussetzungen. ich hänge mal eine Word-Datei mit allen getesteten Codierungen vom VFL an, als Orientirungshilfe, sowie einen Link, wo einige Codierungen vom FL vorhanden sind, Gruß! Aktuell mögliche Codierungen mit VCDS.docx
  16. 1 point
    Ja, ab Modelljahr 2018 wird bei Audi A3 wieder ein RLFS verbaut, der das wieder erlaubt. Das ist das Bit für die Zuschlagverriegelung im STG 05, sowie der Anpassungskanal mit irgendwas "slam_lock" im Titel... Es lohnt zu prüfen ob der Tankdeckel damit auch mit verriegelt wird.
  17. 1 point
    Ach echt, Regenschließen geht bei dem? Für mich war alles ab >2014 im Kopf als „geht nicht“ abgespeichert. Hab’s daher auch nie beim 8V probiert. Wobei es natürlich wirklich sinnfrei ist, wenn das Schiebedach nicht schließt.
  18. 1 point
    Doch Regenschließen geht bei dem. Nur das Schiebedach wird nicht mitspielen, was es letztlich wieder sinnlos macht irgendwie... Abgasklappe komplett vergessen. Ging noch nie bei irgendeinem RS3 via Codierung. Beim OPF RS3 verbaut man besser eine Klappensteuerung. Um nichts anderes geht es bei Motor-Talk derzeit.
  19. 1 point
    Für das Tagfahrlicht such mal „Tagfahrlicht Aktivierung durch BAP...“, das auf aktiviert setzen. Für das DWA Quittieren schau dir mal die Kanäle an, die „akustische Rueckmeldung“ enthalten. Die entsprechenden Kanäle auf „aktiviert“ setzen. Und damit du das auch im MMI ein-/ausschalten kannst, den Kanal „Menuesteuerung akustische Rueckmeldung“ auf „aktiviert“ setzen. Gibt ein kleines Suchfenster in der Anpassung, da kannste die Begriffe eingeben. Regenschließen ist nicht. Zur Abgasklappe hab ich grad nix im Kopf
  20. 1 point
    Das Steuergerät 09 hat seit Modelljahr 2017 keine Codierung mehr, dort wird alles über die Anpassungskanäle gemacht. So wie du es nun schon im Gateway gemacht hast Was willst du denn machen? Und nicht vergessen bei deinem Wagen die Haube zu öffnen vor Codierungen, sonst werden die nicht akzeptiert. (Das scheinst du aber schon zu wissen...) P.S. den ersten Modelljahr 2020 den ich sehe
  21. 1 point
  22. 1 point
    So, nach dem ich die Gerätenummer geändert hatte, ließ sich auch der APK ändern. Jetzt muss ich nur noch, am besten auf der Autobahn, probieren, ob das ACC das auch umsetzt.
  23. 1 point
    Vermutlich das hier teste das doch mal
  24. 1 point
    Seit geraumer Zeit, zeigt mir VCDS keine neuen Update mehr an. Wenn ich nicht ab und an selber, auf der Download Site, schauen würde, geht das doch glatt an meinem Laptop vorbei . Kann mir einer sagen, woran das liegen könnte? DANKE!
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+02:00 eingestellt


  • Newsletter

    Möchtest du immer über unsere Neuigkeiten und Informationen auf dem Laufenden gehalten werden?
    Anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.