Jump to content

Das deutsche VCDS-Forum benötigt JavaScript. Bitte JavaScript im Webbrowser aktivieren.

Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation since 20.09.2019 in allen Bereichen

  1. 7 points
    So, dann gebe ich hier auch mal kurz meinen "Senf" dazu Zu allererst muss man hier wirklich mal sagen großes Lob an diejenigen, die hier seit eh und jeh aktiv im Forum unterwegs sind und mit Rat und Tat zur Seite stehen! Trotz teilweise wirklich provokanter Beiträge wird hier immer Sachlich und objektiv geantwortet, was für ein Forum keine Selbstverständlichkeit ist. Vielen Dank an euch! Ausreißer gibt es natürlich überall mal -aber dafür sind wir ja noch da Zu den VCDS Neulingen, denen sich natürlich anfangs viele Fragen stellen: Das unkomplizierteste ist wirklich einfach mal bei uns im Support durchklingeln: Telefonnummer: 09442 905603 Bevor man sich hier die Zeit nehmen muss, um lange Fragen zu formulieren, lässt sich wohl vieles deutlich schneller mit einem kurzen Telefonat mit uns klären (= Das Ganze kostet selbstverständlich nichts und dumme Fragen gibt es natürlich nicht! ...wer sich selbst über das Ganze schlau machen will, dem ist auf unserer Homepage www.vcdspro.de am besten geholfen: Auf der Startseite geht's z.B. zu unserem YouTube Kanal -hier sieht man schonmal direkt, wie z.B. Codierungen uvm. durchgeführt werden: => PCI YouTube: https://www.youtube.com/c/PCIDiagnosetechnik Auf der FAQ Seite werden schon sehr viele Fragen für Neulinge beantwortet. Z.B: Welches Interface ist das richtige für mich? Was ist der Unterschied zwischen 3VIN, 10VIN und Profi? Wie funktioniert die Registrierung? => Hier geht's zum FAQ: https://vcdspro.de/faq/ Sehr wichtig und unbedingt zu beachten -gerade für die, die sich ein System zulegen wollen- ist unsere Fälschungsseite! Gerade auf eBay kursieren wirklich viele VCDS Fälschungen -teilweise für extreme Preise- mit denen man schlicht weg nichts anfangen kann => Unbedingt auf unserer Fälschungsseite informieren: https://vcdspro.de/produkte/faelschungen/ Auf unserer Downloadseite findet man neben der kostenlosen neusten VCDS Version auch wichtige Dokumente zu VCDS Z.B. Das Handbuch, die Registrierungsanleitung für VCDS, Die Registrierung im Deutschen VCDS Forum und die verschiedenen Berechtigungsstufen => Dokumentation: https://vcdspro.de/downloads/ Ich hoffe, ich konnte euch hiermit ein wenig weiterhelfen Bei Fragen stehen wir selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, auch per E-Mail: mail@pci-diagnosetechnik.de Schöne Grüße, Josef
  2. 6 points
    Hallo zusammen, es gibt ein kleines Update hierzu: Da mit dieser kleinen, aber feinen Info sicherlich jedem geholfen ist, haben wir bei unserem Template-Update der VCDSpro Webseite auch gleich diese Abfrage mit eingebaut => Ab sofort sieht man direkt neben dem Download Button, wann der Software-Download aktualisiert wurde: (Siehe: www.vcdspro.de/downloads) ..das Ganze basiert auf der Powershell-Abfrage von @hadez16 im Beitrag weiter oben. Daher nochmal vielen Dank an Hadez16 an dieser Stelle! Ein Dankeschön auch noch an @1781 ccm für die Anregung. Sowas ist immer gern gesehen und hilft vor allem auch anderen Usern Grüße, Josef
  3. 5 points
    Liebe Forengemeinde! Ein Jahr geht zu Ende, ein neues steht an. Wir möchten Euch darauf hinweisen, dass wir uns im Zeitraum vom 20.12.2019 – 06.01.2020 im Weihnachtsurlaub befinden. Während unseres Weihnachtsurlaubes werden keine Freischaltungen für das Forum vorgenommen. Ebenfalls wird kein technischer Support stattfinden. Wir bitten um Euer Verständnis. Zum bevorstehenden Weihnachtsfest möchten wir uns herzlichst bei Euch bedanken und wünschen Euch und Eurer Familie ein besinnliches Weihnachtsfest, einen gelungenen Jahreswechsel und für das kommende Jahr Gesundheit, Glück und viel Erfolg. Euer Team von PCI Diagnosetechnik GmbH & Co. KG
  4. 4 points
    Das klingt jetzt eklig....aber da könnte ja jeder kommen
  5. 4 points
    @Kurvenkracher Da stimme ich dir voll und ganz zu. Manche Leute sind der Meinung, ich kauf mir ein Diagnoseinterface stelle ein paar Fragen im Forum (da ich ja zum Lesen keine Zeit oder auch keine Lust habe) und kann dann mein Fahrzeug von A-Z selbst reparieren. Leider klappt das so nicht, dazu gehört schon etwas mehr. Und wenn man dazu keine Zeit oder Lust hat, sollte man es lieber lassen. Das ist meine Meinung, ist wahrscheinlich wieder arrogant und dumm, was soll´s. Ich kann nur dazu raten, sich hier erstmal einzulesen, das Handbuch runterladen und sich ein Wenig mit der Materie vertraut zu machen.
  6. 4 points
    Neuer Datenstand nun online: https://www.ross-tech.de/downloads/drv Version ist: 02.03.2020 / DS: 308.0
  7. 4 points
    Auch ich wünsche dem gesamten PCI-Team und allen Forumsmitgliedern ein schönes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und ein schönes, erfolgreiches und besonders gesundes Jahr 2020. Und besonders den vielen fleißigen Helfern in der Not wünsche ich, dass sie weiterhin mit ihrer Engelsgeduld mit Rat und Tat den Hilfesuchenden zur Seite stehen. Auch wenn ab und an der "Ton" der Ratsuchenden etwas "daneben" ist.
  8. 4 points
    Ich wünsche dem ganzen PCI Team frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr und allen Mitstreitern die hier tolle arbeit verrichten
  9. 4 points
    Ich fordere einen Warnhinweis beim Öffnen des ersten UDS-Steuergerätes: „Achtung: Das ist ein UDS-Steuergerät. Bei diesem gibt es keine klassischen Messwertblöcke. Klingt komisch, ist aber so. Verwende daher die Erw. Messwerte, welche die selbe Funktionalität bietet.“ Dazu drei Buttons im Dialog: - „Ja, ich habe die Anleitung gelesen“ - „Erklär‘s mir beim nächsten Mal wieder„ - „UD-was?“ Bei letzterem soll sich VCDS schließen.
  10. 4 points
    Mit diesen zwei Powershell-Zeilen $VCDSdownloadDate = Invoke-WebRequest -Method Head -Uri https://www.ross-tech.de/downloads/pci [System.Windows.Forms.MessageBox]::Show($VCDSdownloadDate.Headers.'Last-Modified',"Letzte Änderung VCDS Download",0) können sich alle Up-To-Date-Neurotiker einfach anzeigen lassen wann die letzte Änderung beim Download erfolgte
  11. 3 points
    Kurzes Update von mir. Der Fehler konnte von Rosstech reproduziert werden. Ich habe nach einigen Tagen eine spezielle Firmware für mein HEX Net erhalten und einen Feature code zur Freischaltung bzw. zur nachträglichen Deaktivierung der VIN/FIN Begrenzung. Die Diagnose ist wieder wie gewohnt schnell und macht soweit ich das feststellen konnte, keine weiteren Probleme. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an Bernhard Kraus und Uwe von Rosstech
  12. 3 points
    Ich verlinke relativ oft die Karte an den verschiedensten Stellen....Motor-Talk, Facebook, ... Was mir jetzt immer wieder auffällt ist, dass ich die Leute darauf hinweisen muss auf welche Fähnchen sie achten müssen, primär bei neuen Fahrzeugen. Mit "HEX-V2/HEX-NET" kann jemand, der auf Facebook zum ersten mal von Codierungen gelesen hat, nichts anfangen. Lässt sich dort nicht irgendwie eine Zusatzinfo einbauen....gelbes Fähnchen....Fahrzeuge ab.... Und ja, ich weiß, um alle Eventualitäten abzudecken reicht da kein knackiger Satz Aber ich dachte ich rege das mal an...
  13. 3 points
    Hallo Herr Sauer, zuerst einmal vielen Dank für Ihre Nachricht und Ihr Feedback. Ihre Unmut ist zum Teil nachvollziehbar -wen würde es nicht stören, ein Produkt zum Normalpreis zu kaufen, das später rabattiert angeboten wird. Dennoch ist es in der Tat so -und wird von uns auch immer so kommuniziert- dass wir auf Upgrades keine Rabatte geben können. Diese Rabattaktion wurde auch nicht von uns initiiert, sondern vom VCDS Hersteller Ross-Tech selbst. Ross-Tech feiert 20 jähriges Firmenjubiläum und wollte eigentlich 20% auf alle Artikel geben. Aufgrund der aktuellen Lage (Corona) -wodurch es in der Lieferkette zu Verzögerungen kommt- hat der Hersteller kurzfristig entschieden, ausschließlich auf Softwareprodukte Rabatt zu geben. - Ich zitiere hier mal kurz aus dem öffentlichen Beitrag des Herstellers selbst: Siehe: https://forums.ross-tech.com/showthread.php?22893 Wir wären auch froh darüber gwesen, hätten wir das Ganze schon früher gewusst. Soetwas würden wir unseren Kunden nie vorenthalten! Leider haben wir auch erst von der Aktion erfahren, als Ross-Tech diese am 30.04.2020 veröffentlicht hatte. Hier nochmals der Link zum nachlesen des öffentlichen Beitrags von Ross-Tech mit allen Details: https://forums.ross-tech.com/showthread.php?22893 Ich hoffe, ich konnte Ihnen die Sachlage halbwegs erklären und wünsche Ihnen trotz des Unmutes noch einen angenehmen Start ins Wochenende! Mit besten Grüßen, Josef
  14. 3 points
    Das meiste wurde hier schon erwähnt und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das ich alle meine Fragen vor dem Kauf direkt an PCI gesendet habe. Es wurde immer freundlich und ausführlich geantwortet was letztlich dazu geführt hat , das ich vom PCI -Shop überzeugt war ( bin es heute noch ) Was ich zum Abschluss empfehlen kann, ist die Schulung die Angeboten wird .( wenn es wieder erlaubt/möglich ist ) . Ich war in Magdeburg und Sebastian war der Dozent, es war für die Stunden und die vermittelten Inhalte sehr gut angelegetes Geld . ( Inklusive Snacks/ Getränke ) Es waren auch Erfahrene im Einsteigerkurs und beim Austausch in den Pausen ,sagte der eine oder andere das auch er einiges dazu gelernt hat. Bleibt gesund und noch einen schönen Sonntag
  15. 3 points
    Liebe Community, über die letzten Jahre haben sich in unserem Forum zahlreiche Nutzerprofile angesammelt, die ungültige E-Mail Adressen enthalten. Meist sind diese E-Mail Adressen aufgrund ihres Alters nicht mehr aktuell und deshalb nicht mehr erreichbar. Benachrichtigungen sowie Newsletter unseres VCDS Forums können so leider nicht mehr an die jeweiligen Empfänger zugestellt werden. Aus diesem Grund werden wir die betroffenen Nutzerprofile am 18.03.2020 deaktivieren. Zum Großteil sind hiervon lediglich alte, nicht mehr aktiv genutzte Profile betroffen. Es werden nur Nutzerprofile, die den Status "Mitglied" im VCDS Forum haben und deren E-Mail Adressen nicht mehr erreichbar sind, deaktiviert. Betroffene Profile mit dem Status "Fremdkunde", "Kunde" oder "Profi" werden von uns am 18.03.2020 per PN im VCDS Forum benachrichtigt. Erfolgt innerhalb 3 Wochen nach Versand der PN keine Rückmeldung, werden auch diese Profile durch uns deaktiviert. Falls wir ein Profil irrtümlich deaktivieren, wendet euch bitte direkt an uns über das Kontaktformular oder per E-Mail an: mail@pci-diagnosetechnik.de. Die Profile lassen sich selbstverständlich jederzeit wieder aktivieren Vielen Dank für euer Verständnis und beste Grüße, das PCI-Team
  16. 3 points
    Ist es mit VCDS jetzt schon
  17. 3 points
    Auch von mir dem PCI-Team einen schönen Weihnachtsurlaub und einen guten Rutsch, auch für alle Forumsmitglieder.
  18. 3 points
    Möchte mich den guten Wünschen anschließen. Dem PCI Team und allen Mitstreitern hier im Forum , frohe Festtage und guten Rutsch ins neue Jahr.
  19. 3 points
    Nur mal so nen Gedanke: Wie kann man eine Bestätigung über die erfolgreiche Löschung der persönlichen Daten an eine E-Mail Adresse schicken, deren Löschung es zu bestätigen gilt.
  20. 2 points
  21. 2 points
    Hab heute nochmal einen Golf8 2.0 TDI mit dem VCDS 20.4.1 ausgelesen. Über die Gateway Verbau Liste, Autoscan findest das Tool weiterhin nur die 2 Türsteuergeräte, über die Steuergeräte Auswahl als Verbaut ebenso, nur Türsteuergeräte. Wenn man aber dann im Antrieb usw. die einzelnen Steuergeräte abfragt, werden diese gefunden und sind diagnostizierbar, auch Steller ansteuern und Einzelwerte abfragen geht. Das hilft mir schon mal weiter, somit brauche ich bein VCP, haben sich leider auf meine E-Mail Anfrage nicht gemeldet, somit bleib ich weiter bei VCDS. Codieren muss ich erstmal nix, bis das mit der SFD umgesetzt ist kann ja noch dauern.
  22. 2 points
    @fly1402 die bestellte Ware wird heute erst zugestellt. Jetzt bin ich aber mal gespannt auf deine Antwort
  23. 2 points
    Korrekt, da es sich um ein AI-Multiscan Interface handelt, bitte direkt an Auto-Intern wenden. Ich mache hier zu.
  24. 2 points
    Hi! Vor ein paar Monaten gab es eine Rabattaktion für Upgrades, hatte das damals auch genutzt um die VIN-Begrenzung meines HEX-V2 loszuwerden. Keine Ahnung ob die immer noch läuft. Jedenfalls bin ich froh das Upgrade gemacht zu haben. Hatte das VCDS für mein erstes VAG-Fahrzeug gekauft, inzwischen sind es zwei und in der Nachbarschaft und im Freundes- und Familienkreis sind einige Autos aus dem Konzern unterwegs. Jetzt brauche ich nicht mehr aufpassen wenn mal wieder einer kommt ich sollte mal nachschauen was seinem Auto fehlt ("Du hast doch da so ein Kabel...") oder der Gurtwarner nervt... War zwar trotz Rabatt nicht billig, aber kommt im Laufe der Zeit durch Trinkgeld, Brotzeit, Bier und gute Nachbarschaftsbeziehungen auch wieder mehr rein... Servus, Michael
  25. 2 points
    Firewall ... hatte ich noch nie Probleme und Updates waren alle installiert! Gestern Abend dann doch noch den Übeltäter gefunden, nach nunmehr fast 30 Jahren mit PC und Laptop war das mein erster Festplattenverlust. Kurzer Abriss... Nach nochmaligem Versuch und einem Neustart des Laptop bekam ich die Info das es ein Problem mit der Festplatte gibt und ich möge doch einen Neustart machen um die Reparatur zu starten, das wars dann auch schon ... Danach ging nichts mehr! Eine Neuinstallation auf die Festplatte ging auch nicht, glücklicherweise hatte ich noch ein 2,5" externe Platte liegen und hab die eingebaut. Installation von WIN 10 und der aktuellen VCDS Software ging jetzt erfolgreich. Das zur Aufklärung meines Problems ;)
  26. 2 points
    Die Software kannst du dir aus dem Internet herunterladen und sie wird mit dem VCDS Kabel/Interface aktiviert. Somit musst du keine Software extra kaufen. Schau einfach mal hier: https://shop.pci-diagnosetechnik.de/VCDS/HEX-V2 https://shop.pci-diagnosetechnik.de/VCDS/HEX-NET Der wesentliche Unterschied ist hier die WLAN Funktion. Du musst für dich selbst entscheiden, ob du mit einem Kabel leben kannst oder lieber mit Funk arbeiten möchtest. Frage darf man, eine Antwort bekommt man nicht. Wenn dir Support und das Forum hier im vollen Umfang nutzen möchtest, solltest du ein Interface aus den von mir genannten Links kaufen.
  27. 2 points
    Nein, du wirst von der Installationroutine auch explizit darauf hingewiesen es bitte NICHT angeschlossen zu haben während des Update / der Installation
  28. 2 points
    Das schreit geradezu danach Werbung zu machen. Ich habe seit einer guten Woche mein Hex-V2 Basiskit im Austausch HEX+CAN von PCI. Das Hex-V2 ist saugut. Die Kaufabwicklung bei PCI war entspannend komfortabel und ruck-zuck hatte ich mein HEX-V2. Sehr empfehlenswert.
  29. 2 points
    Naja die alten Interface wurden aber auch seitens Hersteller mutwillig "lahmgelegt". Ein Kollege hängt mit den Updates immer etwas hinterher, hat die Tage bei einem A4 von 2017 noch eine AHK codiert, dann ein VCDS Update gemacht und konnte danach am gleichem Auto nicht mal mehr Fehler löschen! Und der Download der alte Version ist nicht mehr verfügbar. Eigentlich dürften dann die neueren Versionen mit der alten Hardware gar nicht starten und es müsste der Download der alten Version zur Verfügung stehen. Nach Fahrgestellnummer blocken ist einfach nur absolut unfähig von Rosstech und verärgert Kunden, da offensichtlich etwas deaktiviert wurde was vorher ging. Und Ringbruchdiagnose an nem 2010er D4 ging doch vorher auch, mit der 18.9.1 kam doch UDS Ringbruchdiagnose, das hat doch mit nem D4 nichts zu tun.
  30. 2 points
    Ich kann das alles nicht nachvollziehen. Bis auf äußerst wenige Ausnahmen habe ich hier nur konstruktive Antworten und Hilfestellungen gelesen. Eher kam es mir das Eine oder Andere mal so vor, dass der Themenstarter schon nach der ersten Antwort angepisst war, weil nicht sofort die komplette Lösung mit entsprechender Reihenfolge der Arbeitsschritte genannt wurde. Ein bisschen Eigeninitiative kann man doch wohl erwarten. Und ist es nicht auch verständlich, dass die Antworten immer kürzer werden, wenn ein Thema schon x-mal behandelt wurde? Wenn ich dann zumindest einen Hinweis bekomme wonach ich suchen muss, ist mir doch schon geholfen. Auch verstehe ich nicht, warum ständig auf den Autoscan hingewiesen werden muss. Einmal eine Stunde Zeit nehmen zum Einlesen hier im Forum und schon weiß man eigentlich was wichtig ist. Und bricht man sich einen Zacken aus der Krone wenn man einen Scan postet? Oder was steckt dahinter sich teilweise vehement dagegen zu wehren???
  31. 2 points
    @herbert94 da gebe ich dir grundsätzlich Recht. Aber man kann schon mit etwas Eigeninitiative und Learning by Doing einiges erreichen. Manchmal hat man aber auch hier, im Forum, den Eindruck, dass einige User (wenn auch wenige) alles auf dem "Silbertablett" serviert bekommen möchten.
  32. 2 points
    Im Prinzip frage ich mich was es da überhaupt zu diskutieren gibt. Stichwort Komponentenschutz das ist letztendlich der Entwicklung geschuldet und die damit geschützt werden soll. Ob es Diebstahl oder Missbrauch ist spielt dabei eigentlich keine Rolle. Was Nachrüstungen angeht ist es ebenfalls in Teilen schon mehr als nur eine grauzone in die man sich teilweise begibt und wenn man mal so einige "Nachrüstungen gesehen hat muss man sich nur noch wundern das nicht mehr passiert von verschmorten Kabel über abgefackelte Innenräumen bis um das Lenkrad gewickelte Kabel hab ich schon soweit alles gesehen..... Und was die Diagnose angeht müssen sich die Hersteller zwingend schützen um ggf. teilautonomes Fahren zu verwirklichen. Ich möchte garnicht wissen was das gibt wenn da rumgepfuscht wird. Und wenn dann wird die Diagnose eben anders sein als heute, möglich wird die genauso sein wie heute nur in anderem Umfang und eben mit anderen Mitteln
  33. 2 points
    Aha! Ich kann leider nicht Like und Sad gleichzeitig drücken Das klingt mir nach einer Einbahnstraße. Wenn etwas bei der Weiterentwicklung bzgl. alte Interfaces "kaputt geht", weil bzgl. Kompatibilität nichts mehr getan wird, ist das eben so. Das Unterdrücken der zuletzte für die alten Interfaces gepflegten Version schüttet leider nicht unberechtigt Öl in das Feuer der Leute die sagen, das sei Marketing-Gebahren.
  34. 2 points
    Bei dem HEX-NET oder HEX-V2 ist zum Interface Update, keine Verbindung zum Fahrzeug nötig. So wie Christian oben beschrieben hat, funktioniert es, bei den neuen Interfaces. Gruß MOEDDA
  35. 1 point
    Hallo, verwende dazu einfach das Tool von hadez16, das funktioniert super. * https://www.motor-talk.de/blogs/hadez-vag-coding-mania/service-rueckstellung-mit-vcdservicereset-t6601478.html
  36. 1 point
    Da werden ja Anpassungskanäle geändert. Also ohne Token, keine Chance.
  37. 1 point
    Bei alten Interface-Generationen ist ab Modelljahr 2019 kategorisch Schluss mit "Nicht unterstützt". Bei MQB-A0 (Polo 6) auch schon bei Modelljahr 2018.
  38. 1 point
    Christian kann das tun, sobald ein Auto-Scan vorliegt und die Teilenummer des Steuergeräts bekannt ist. Ohne Auto-Scan mache ich mir da keine Mühe, da es raten gleich kommt.
  39. 1 point
    Good news - in der aktuellen VCDS 20-er Version ist nun für die ollen ACC Radare aus 2008 usw. sowohl die ACC Codierung korrekt dokumentiert, als auch der Entriegelungscode dabei. 12 Jahre warten und alles wird gut.
  40. 1 point
    Moin moin, der Nachfolger von easyDiag - OBD Dyno - ist nun fertig. Das Programm ist komplett überarbeitet worden und bietet nun folgende Features: - vereinfachter, versionsunabhängiger Import von Logdateien aus VAG-COM bzw. VCDS und ähnlichen CSV-Dateien, - mehrere Messungen können als Datengrundlage dienen - so lassen sich z. B. Fahrbahnsteigungen und Wind durch eine Hin- und Herfahrt neutralisieren, - verbessertes Modell zur Leistungsberechnung, - komplett neue Benutzeroberfläche. OBD Dyno ist hier zu finden: http://www.whoopsie.de/obddyno/ Viel Spaß und Grüße, Manfred Constapel
  41. 1 point
    Hallo Zum Verständnis: Bei der Themenerstellung muss der Auto-Scan immer in das dafür vorgesehene Feld (z.B. mit STRG V) eingefügt werden, siehe: ..was in deinem Fall aber nichts helfen wird, denn: => Der Auto-Scan ist nicht vollständig. Es fehlt der komplette Kopfbereich mit VIN, etc. Es wird explizit darauf hingewiesen, einen vollständigen Auto-Scan anzufügen Grüße, Josef
  42. 1 point
    Nein. Du bist hier im Supportforum von PCI Diagnosetechnik GmbH & Co. KG und MFT Kunden bekommen keine Kundenfreischaltung. Wenn du eine Kundenfreischaltung haben möchtest, gibt es hierfür einen entsprechenden Shopartikel (https://shop.pci-diagnosetechnik.de/VCDS-Forum-Wiki-Zugang)
  43. 1 point
    Korrekt. Kanal "Ölqualität" lenkt vielmehr entweder auf SIA (IDE01153/IDE01154) oder auf die vier WIV Kanäle für die Grenzwerte.
  44. 1 point
    Ja jetzt funktioniert es , das war mir gar nicht bewusst das ich das irgendwann einmal deaktiviert hatte. Danke! Und Sorry TBAx das ich dein Thema missbraucht habe.
  45. 1 point
  46. 1 point
    Hallo, Ja mit "Infodisplay" meinte ich Navi/Radio/Infotainment, es ist da Discovery Media. Jetzt bei fotografieren noch einmal genau beobachtet. Auto aufschließen, keine Zündung, Tacho Rot, Radio mit Knopf einschalten, Begrüßung "VW R Line" Blau, danach kommen die Radiosender "Hintergrund" Blau. Aber wie Jetzt beobachtete das ganze nur ca. 5 bis 8 Sekunden. Danach Wechsel auf Rot. Wird das nach dem öffnen sofort gestartet, nur ca. 1 Sekunde in Blau. Da ganze sollte weiter kein Problem sein, ist mir halt aufgefallen. Grüße
  47. 1 point
    Wieso zerbricht sich hier eigentlich jeder den Kopf, nachdem @Shanny schrieb, dass er es nun anders löst und sich seitdem nicht mehr gemeldet hat?
  48. 1 point
    Ist richtig, man darf es unter gewissen Bedingungen weitergeben. Zitat aus den Readme von OBDDyno Da ich damals viele Anfragen per PN nach dem Programm erhalten habe und die Idee von @Master-D mit dem Link gut finde, stelle ich hier einen Link zum kostenfreien Download zur Verfügung ein. OBDdyno 4.4.1
  49. 1 point
    Wir haben heute auf Arbeit 2x Hex-V2 erhalten, ne schöne bunte Broschüre ist zwar dabei, aber da steht nichts von Registrierung drin. Noch dazu muss die Hex-Net Unterstützung (ist ja genau genommen keins) bei der Installation mit angewählt werden sonst geht das Konfigurationsfenster erst gar nicht auf. Hätte ich den Thread nicht gesehen wäre ich auch niemals darauf gekommen das ich was registrieren muss, und ich befasse mich schön öfter mal damit. Die Kollegen fragten was ich eigentlich vor hab "Es geht doch" Meine Antwort dann "Ja, noch 11 mal..." Bei uns sind 15 Anwendungen innerhalb einem Tag weg. Ich hatte da absolut kein Problem damit (vorausgesetzt die Email kommt noch, war kurz vor Feierabend), ich frag aber wieviel Support-Anfragen man sich sparen könnte mit einer kleinen Anleitung die man dem Interface dazu packt.
  50. 1 point
    Mir scheint wir reden alle aneinander vorbei. Eine Zugriffsberechtigung bzw. ein Login ist nicht bei jedem Steuergerät notwendig, auch sind diese oft nur dann überhaupt relevant wenn es um besondere Funktionen geht. Darunter fallen z.B. Sicherheitsrelevante Änderungen oder auch solche die nicht aus Versehen geschehen sollten. Die beiden Schaltflächen sind je nach Steuergerät bzw. Kommunikationsprotokoll immer aktiv, unabhängig davon ob das Steuergerät überhaupt einen relevanten Zugriffscode unterstützt oder nicht. Der Fakt das nichts angezeigt wird deutet erst einmal darauf das es alle relevanten Funktionen auch ohne besondere Freischaltung durchgeführt werden können. Sehr häufig sind derartige Freischaltcodes auch nur im Zusammenhang mit Entwicklerfunktionen (Zugriff auf den internen Speicher des Steuergerätes) oder für Bandende-/Produktionsrelevante Funktionen gedacht, so das VCDS diese einfach deshalb nicht anzeigt weil sie für euch keinen praktischen Nutzen hätten. Der exakte Wortlaut müsste sein... "Wenn vom Steuergerät bzw. für bestimmte Funktionen benötigt, zeigt VCDS die zugehörigen Freischaltcodes an. Andernfalls erfolgt keine Einblendung." Im Umkehrschluss, erfolgt keine Einblendung, so ist i.d.R. auch keine Freischaltung notwendig.
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+02:00 eingestellt


  • Newsletter

    Möchtest du immer über unsere Neuigkeiten und Informationen auf dem Laufenden gehalten werden?
    Anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.