Jump to content

Das deutsche VCDS-Forum benötigt JavaScript. Bitte JavaScript im Webbrowser aktivieren.

Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

p4pe512

Kunden
  • Gesamte Inhalte

    45
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über p4pe512

  • Rang
    Mitglied
  • Geburtstag 8. Januar

Profile Information

  • Standort
    87700
  • Interests
    Auto Diagnose Elektronik

VCDS

  • Interface
    HEX+CAN-USB
  • Vertriebspartner
    PCI
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

3.855 Profilaufrufe
  1. Wußte ich schon, danke für die Erinnerung. Damit wäre die Klemme 15 jetzt auch da.
  2. Das weiß ich auch nicht. Es ist ein 1K0953549CD von 2009. Was hast du in VCDS für ein Wert unter Klemmenstatus stehen?
  3. So, jetzt habe ich das LSStG eingebunden. Es läßt sich erwartungsgemäß darauf zugreifen und codieren. Mit der Kl.15 bin ich mir aber nicht ganz sicher. Wenn ich in die Messwertblöcke gehe, steht im Block 003 unter Klemmenstatus 10110. Nehme ich die besagte Brücke raus, ändert sich der Status auf 10000. Habe jetzt Im Golf nachgeschaut. Bei Zündung an ist der Wert dort 01110. Warum sind die ersten beiden Zahlen im Golf gedreht? Ist es noch Klemme 50 oder so? Das Bild mit dem Klemmenstatus und eins mit der Brücke. Sind die richtigen Pins benutzt? Egal wie ich zähle, komme nicht drauf wieso es Pins 8 und 12 sein sollen bei einem 16 poligen Stecker.
  4. @Hummerman Hoffentlich ist das jetzt der Durchbruch. Würde das am WE an meiner Version des Diagnoseplatzes testen. Wärest du noch so nett die Belegung vom Hauptstecker des Lenksäulen StG zu schreiben? Ich finde zwar eine im Netz, doch die scheint veraltet bzw fehlerhaft zu sein, weil u.a. die Spannungsversorgungspins 19 und 20 dort nicht berücksichtigt sind. Gruß, Arth
  5. Danke für deine Rückmeldung. Ich möchte versichern, dass ich nicht an kopierten fremden Erzeugnissen Interessiert bin. Ich glaube, dass ich in der Lage bin, etwas Ähnliches für mich zu bauen. Ist ja auch nicht sonderlich kompliziert, wenn man Grundwissen in Elektronik hat. Ich habe schon 4 Monate in intensive google Sitzungen und Nachforschungen investiert und bin kurz vor der Vollendung meines Tischtesters. Ich bin also kein Abstauber Spass bei Seite. Du wirst mir doch Recht geben, dass eine Information, wie man ein BCM beschaltet um Klemme 15 Telegramm zu erzeugen ist zwar ein wertvoller Tip wäre, hat aber wahrlich nichts mit Servieren von fremden Schmalz auf Tablett zu tun. Mir geht es lediglich und alleine darum, dass ein RNS 510 auf dem Tisch betrieben nicht nach bestimmter Zeit abschaltet. In VCDS sehe ich, dass Klemme 15 AUS angezeigt wird. Das habe ich vor zu ändern. Noch weiß ich nicht genau wie. Du schreibst dass der fragliche Pin nicht auf dem Bild verzeichnet ist. Ist es der Pin 12 vom Stecker -B-? Ich möchte nicht raten. Jedenfalls habe ich demnächst vor, an gekennzeichneten BCM Versorgungsleitungen den +/- anzulegen. Mal schauen, was passiert. PS: Danke für den kleinen Tipp mit dem J527, aber ich habe diesen nicht in meinem Aufbau. Ich weiss aber, dass er auch in der Lage wäre, deshalb kann die Telegramm nur vom BCM kommen. Vielleicht hätte ich besser den J527 genommen fürs Vorhaben wegen weniger Pins..
  6. Muß das Bordnetzsteuergerät um Kl.15 Telegramm über CAN zu senden, so versorgt werden als wenn der Zündschlüssel in der Stellung Zündung AN ist? Es muß also Zündungsplus am StG anliegen?
  7. Hallo, ich baue gerade an einem Teststand und bin mit der Grundverdrahtung fast fertig. Steuergeräte werden in VCDS erkannt. Ich brauche kleine Hilfe beim BCM. Momentan ist mein BCM so geschaltet: Stecker -A- weiß Pin 1 masse Pin 42 plus Stecker -C- Pin 15 Can Bus High Pin 16 Can Bus Low Meine Frage ist wie ein BCM geschaltet werden muß um Klemme 15 Telegramme auf dem Bus zu senden? Ich vermute, Zündplus auf bestimmte Pins legen? Ich habe die Pins markiert die in Frage kommen, die Originalpins aus den Steckern sind vorhanden. Wer kann Helfen? Danke und Gruß, Arthur
  8. Hallo, ich möchte einzelne Steuergeräte Zuhause am Tisch auslesen und codieren. Brauche ich dafür hardwaremäßig nur Can Cateway? Läßt sich VCDS Interface direkt daran anschliessen? Danke in Voraus.
  9. Ok, alles klar. Schade eigentlich.
  10. Hallo, bin seit gestern im Besitz des VCDS. Beim Ausweten der Logdatei nach einem Autoscan ist mir aufgefallen, dass gefundene Fehlercodes mit einem falschen Datum versehen sind. Es wird 2011.14.11 03:23 als Fehlertag angezeigt. An meinem Laptop liegt es nicht, denn am Ende der Logdatei wird die korrekte Scanzeit angezeigt, nämlich die von gestern. In meinem Golf 6 kann ich, soweit ich weiß, nur die Uhrzeit einstellen und die ist korrekt. hat jemand eine idee, woran es liegt? Danke und Gruß, Arth
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.