Jump to content

Das deutsche VCDS-Forum benötigt JavaScript. Bitte JavaScript im Webbrowser aktivieren.

Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

1781 ccm

Kunden
  • Gesamte Inhalte

    81
  • Benutzer seit

  • Tagessiege

    4

1781 ccm hat zuletzt am 24. November 2019 gewonnen

1781 ccm hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

10 Good

Über 1781 ccm

  • Rang
    Mitglied

VCDS

  • Interface
    HEX-V2
  • Vertriebspartner
    PCI
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

4.362 Profilaufrufe
  1. Wenn die Diagnose noch geht, wo ich mal vermute, Fehlerspeicher Lesen und Löschen zu gehört genauso wie Messwerte auslesen. Codierungen aber nicht mehr gehen. Wie sieht es mit Serviceintervall zurücksetzen aus?
  2. Seit gestern habe ich auf jeder Seite hier im Forum oben einen „roten Balken“ und den Text „Next Step: Profilinformation Dein Profil ist zu 0% vollständig.“ Klicke ich auf „Mein Profil vervollständigen“ komme ich auf eine Seite wo ich mein Interface-Typ wählen kann und die Serien-/Lizenznr. eintippen kann, was dort aber auch schon lange angegeben ist. Klicke ich auf „Weiter“ lande ich auf der Startseite, am „roten Balken“ ändert sich aber nichts. Was ist das? Vor einem halben Jahr hatte ich den Interface-Typ und die Seriennummer geändert, Wechsel von HEX-CAN auf V2, kann das daran liegen? Bin ich der einzige der das hat?
  3. Ich fühle mich mal angesprochen. Dafür habe ich dann aber doch zu wenig Ahnung von Computern.
  4. Was so grob der Unterschied zwischen einem Softwarestand und dem Datenständen ist das war mir schon bewusst, dafür lese ich hier ja auch schon lange genug mit. Ich hätte zwar schwören können das der Datenstand früher beim Download richtig daneben stand, da wo auch stand „so und so oft“ runter geladen, aber wenn du das sagst wird das wohl stimmen. Früher hatte ich VCDS auf dem Laptop den ich Täglich nutze, da war das auch kein "Problem", heute nutze ich VCDS auf einem separaten Tablet. Das Tablet ist nicht immer in der Nähe vom W-Lan und ich mache die Software dann oft mit einem USB-Stick drauf. Wenn ich jetzt weiß, es gibt eine neue Software, die ich dann auch irgendwann mal auf das Tablet machen will, gucke ich immer vorsichtshalber extra noch mal nach ob die Software die ich vor ein paar Tagen oder auch mal ein paar Wochen runter geladen habe noch Tagesaktuell ist. Für mich würde es wohl auch fast keinen merkbaren Unterschied machen ob ich eine Version von 2015 nutze oder die Aktuelle mit Datenstand 21.08.2019, aber ich will halt immer up to Date sein. Das ist jetzt alles kein riesen Drama, ich komme so ja auch absolut zurecht, es sollte nur eine Anregung sein. Ich danke euch für die Antworten.
  5. Da steht „Update 19.6.1 online Datenstand: 06.08.2019“ Aktuell ist aber schon Datenstand 21.08.2019.
  6. Wenn ich im Downloadbereich gucken möchte ob es eine neue Softwareversion bzw. einen neueren Datenstand (und da gibt es ja häufiger pro Softwareversion mehrere) gibt sehe ich leider nicht was gerade die aktuelle Version ist die zum Download angeboten wird. Ich würde es gut finden wenn dort stehen würde was gerade die aktuelle Softwareversion/ Datenstand ist. Ja, VCDS sagt mir manchmal beim starten vom PC das es eine neue Version gibt, aber das nicht immer, ich glaube das passiert nur bei einer neuen Softwareversion, aber nicht wenn es „nur“ einen neuen Datenstand gibt. Jetzt lade ich die Datei „regelmäßig“ runter, dabei kann ich schon mal erkennen welche Softwareversion es ist und dann mit rechtsklick auf die Datei und dann Eigenschaften-Details wo ich dann den Datenstand erkennen kann. Dann wird der Download meistens gelöscht weil ich sehe das ich schon das aktuelle habe. Wenn man gleich sehen könnte was aktuell ist, noch bevor man es downloadet, wäre das sehr angenehm, früher war das bei euch doch auch mal so.
  7. Vielleicht das im zweiten Teil vom Video mal probieren?
  8. Schade. Darf ich fragen warum, und seit wann, ihr keine 5 Jahre Garantie mehr habt? Für mich ist es kein Grund nicht bei euch zu kaufen (mein V2 soll laut Sendungsverfolgung morgen kommen ) aber immer wenn mal jemand gefragt hat „Wo soll ich mein VCDS kaufen, bei PCI oder bei XXX“ kam es sehr positiv an wenn man sagen konnte PCI hat 5 Jahre Garantie.
  9. Das gibt es: https://shop.pci-diagnosetechnik.de/USB-Anschlusskabel-3-m-Ross-TechZ-HEX-V2Z Vielleicht noch eine Zusatzfrage, ich bin aktuell stark am überlegen die Sommeraktion auszunutzen und mir ein V2 zu kaufen. Wie lange ist aktuell die Garantie bei PCI für solche Dongel? Früher waren es mal 5 Jahre, ist das immer noch so? Irgendwie finde ich dazu momentan keine Angaben.
  10. Ja, damit habe ich mich ja abgefunden , daher ja auch die Fragen in diesem Thema. Aber vielen Dank das du dir zu dem Problem noch mal Gedanken gemacht hast.
  11. Ja, mindestens vier Saisons/Jahre hat es mit dem Laptop beim Scirocco problemlos funktioniert, erst die letzten zwei Saisons/Jahre habe ich die Probleme. Und beim Lupo funktioniert es von 2012 bis heute ja sowieso problemlos. Was die Tastatur angeht, ich suche ja eine 2 in 1 oder Convertible Lösung, zwar eigentlich aus einem anderen Grund, aber falls ich merken sollte das ich doch im Auto lieber eine Tastatur hätte wäre das ja kein Problem.
  12. @sammy7715 Ich habe aufgegeben. https://forum.vcdspro.de/index.php?/topic/33334-sporadisch-„communication-error“-bzw-„steuergerät-antwortet-nicht“/ Wenn ich in der Zeit, wo ich mit dem Laptop experimentiert habe, Zeitungen ausgetragen hätte, hätte ich jetzt schon die 250€ für ein Tablet. @rsk An etwas gebrauchtes habe ich auch schon gedacht, aber so richtig kann ich mich damit nicht anfreunden, wenn gebraucht dann unter 100€. Ich wüsste jetzt nicht wofür ICH im Auto mit VCDS großartig eine Tastatur brauche, wenn ich überlege tippe ich nur beim Autoscan mal etwas ein (Kennzeichen/Kilometer) oder mal die Zahl von irgend einem MWB und dann noch mal wenn man einen Log macht den Dateinamen wie ich ihn gerne hätte.
  13. Ich danke euch dreien schon mal. Das es z.B. mit dem genanten Lenovo funktionieren sollte ist schon mal schön zu hören. Das es besseres gibt ist mir natürlich absolut bewusst, mehr als 250€ (absolutes Maximum) wäre ich aber nicht bereit auszugeben. Ich suche ja nur ein Tablet da mein alter Laptop mit VCDS nicht mehr so richtig will, für alles andere funktioniert der Laptop ja noch wunderbar. Falls sich raus gestellt hätte / raus stellen sollte das 250€ für ein Tablet für VCDS nicht reichen, dann würde ich mehr Geld rauf legen und mir einen neuen Laptop kaufen. Einen Laptop wegschmeißen, der noch 99% der Zeit die ich ihn nutze funktioniert, fällt mir schwer. Viel Geld für ein Tablet ausgeben, welches wahrscheinlich 350 Tage im Jahr nur in der Schublade liegen wird, bin ich auch nicht bereit zu zahlen. Das „günstige“ Tablet ist daher mehr als Kompromiss gedacht, mit dem Bonus das ein Tablet im Auto vielleicht auch angenehmer zu benutzen ist als ein Laptop. Ich werde wohl noch bis nach Weihnachten mit einem Kauf warten, falls noch jemand eine schöne passende Alternative zum Lenovo kennt, nur her damit.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.