Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Suchtreffer finden in...
Das deutsche VCDS Forum

powers

Profis
  • Gesamte Inhalte

    2.818
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    79

powers hat zuletzt am 8. Januar gewonnen

powers hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

589 Excellent

1 Benutzer folgt

Über powers

  • Geburtstag 05.05.1983

Profile Information

  • Standort
    14...

VCDS

  • Sachkunde Airbag
    Ja
  • Sachkunde HV-Systeme
    Nein

Letzte Besucher des Profils

20.051 Profilaufrufe
  1. für VCP bist du hier falsch, solltest du VCDS meinen, dann lade bitte ein kompletten auto-scan hoch.
  2. Prüf bitte, ob das Gateway-SG Spannung bekommt. zum dem Airbag Fehler hätte ich schon ein Lösungsansatz.Aber mehr dazu wenn der Nachweis vorliegt, und der genaue Fehlereintrag zusehen ist.
  3. Naja mit dem schei... Odis ist das immer so eine Sache, nach jedem Update verschlimmbessert es sich, auch die Diagnosedongels vas 61... sind der letzte Schrott, bis das Fzg erkannt wird dauert es ewig, also alles nicht so das Ware, die Werkstatt soll mal ein Tester nehmen mit etwas älteren SW Stand, bzw wenn noch vorhanden noch den guten alten vas 5054. Odis braucht nicht zwingend Kl 15 für normale Diagnose, bei manchen Arbeiten verlangt das Odis halt ein Zündungswechsel damit es weiter schaltet.
  4. Das stimmt so nicht, es gab ein Rundschreiben an jeden Vertragshändler das dieser alle die im Service sind bzw technisch mit dem System zu tun haben, umgehend diese Funktion freizuschalten, bei mir hats nicht mal 24h gedauert.
  5. zu jeder Fehlernummer gibt es in VCDS den passenden Text zb. 16502 ist die Fehlernummer und "Geber für Kühlmitteltemperatur (G62)" der dazugehörige Fehlertext.
  6. Bei so ein jungfreuliches Fzg würde ich vorschlagen das via SVM-code beim Vertragshändler codieren/anpassen zulassen. Hat auch den Vorteil wenn das Fzg mal beim KD bzw mal ein SW-Update bekommt, das der Istzutand seitens der SG-Codierungen/Anpassungen wieder hergestellt werden kann. Denn es wird in der Datenbank eingetragen dass das Fzg eine AHK verbaut hat,und entsprechend wird die PR-Nummer geändert.Der SVM-Code lautet 30F05.
  7. woher stammt die AHK, orginal aus dem Skoda-Zubehör ? oder aus dem Internet?
  8. jup, der RLS muss dementsprechend noch codiert werden!
  9. Lässt sich pauschal nicht sagen,hängt auch immer von jeweiligen verbauten Steuergerät sowie Komponenten ab auch die Parametrierung sowie der SW-stand des jeweiligen Steuergerät fließt mit ein. Bei manchen Steuergeräten wird die Codierung zwar übernommen und akzeptiert aber die codierte Funktion bleibt aus, weil evt. für die gewünschte Funktion noch andere Komponenten verbaut sein müssen,diese aber nicht verbaut sind. Andere Steuergerät lehnen die Codierung wiederum ab,wenn das Steuergerät diese Funktion nicht unterstützt.
  10. Um das ahk-sg im Gateway anzumelden brauchst du keine Zugriffsberechtigung.
  11. klar das du das KSG(46) nicht mehr erreichen kannst, das ist beim Golf 6 ins 09er (BCM) gewandert,ist überhaupt ein RLS verbaut? und zum 3ten DPF Messwerte findest du im MSG unter "erweiterte Messwerte". und zu guter letzt fehlt der auto-scan!
  12. Wenn keine Klimaautomatik verbaut ist,gibt es auch kein Klimasteuergerät somit antwortet auch kein Steuergerät auf der Adresse 08.
  13. und kommt da nun noch was?! oder war das hier wieder ne Luftnummer?
  14. ... und mit einem Eingabestift geht es doch auch.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.