Jump to content

hkss

Kunden
  • Gesamte Inhalte

    116
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

hkss hat zuletzt am 13. Mai 2012 gewonnen

hkss hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

2 Neutral

Über hkss

  • Rang
    Erfahrenes Mitglied
  • Geburtstag 22. Juli

Profile Information

  • Standort
    Karlsruhe

VCDS

  • Interface
    Micro-CAN
  • Vertriebspartner
    RKS
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

3.823 Profilaufrufe
  1. Steuergerät nicht erreichbar

    ok hier nochmal dann ohne das Fahrzeug Modell auszuwählen - eine automatische Suche also: Alles ohne Fehler jetzt mit der neuen RKS 17012er Version. Log-KA-HK-TMBLD75L8H6029008-2220km-K zweite 1712.txt
  2. Steuergerät nicht erreichbar

    ok, da ich noch nie die DRV (-Version) installiert hatte und gesehen habe, das es eine neue RKS (-Version) gibt. Hab ich jetzt erst mal wieder meine RKS upgedatet auf 17012 und einen Scan damit gemacht. Aber ich habe diesmal nicht Automatisch suchen gewählt sondern mein Automodell aus der Liste ausgewählt. Yeti >2010 Hier der Scan ohne Probleme. Ok - wäre jetzt natürlich interessant zu wissen ob es ohne Modelauswahl auch so gelaufen wäre. Vielleicht morgen nochmal... Log-KA-HK 556-TMBLD75L8H6029008-2150km-K_erste mit 1712.txt
  3. Steuergerät nicht erreichbar

    Sorry verspäteter Response, Influenza hatte mich total flach gelegt ok kann ich machen. Bisher wusste ich nicht das es zweierlei VCDS Softwareversionen gibt. Hab grad die VCDS-RKS-17012-Installer aus meinem Kundenaccount runtergeladen. Kann natürlich auch mal die von Deinem Link VCDS-DRV-17013-Installer ausprobieren. Die eine nennt man also dann vermutlich RKS Version und die andere DRV Version. Gibts da kein Problem mit den Treibern wenn man beide installiert?
  4. Steuergerät nicht erreichbar

    Also ich hab immer (und immer noch) Autoscans mit "nicht erreichbar" Steuergeräten. Neulich kam es einmal vor, das alle erreichbar waren. Wenn ich nach dem Scan das Steuergerät manuell / einzeln aufrufe, dann geht es. Es sind ja auch bei jedem Autocan andere - mal die mal die - die nicht erreichbar sind. Ich klick immer nur auf Autoscan und starten. Denke mich zu erinnern, das es auch eine Möglichkeit gibt die zu suchenden Steuergeräte in einer Art Konfig Datei vor-zu-definieren. Ob das was bringt? Log-KA-HK 556-TMBLD75L8H6029008-1830km-K_zweitermit168.txt
  5. Steuergerät nicht erreichbar

    Ja wir sehen uns ja demnächst dann haben wir ja die Gegenprobe.
  6. Ich hab immer wieder (immer öfter) die Meldung im Autoscan "Adresse xx nicht erreichbar" Bei dem Scan anbei z.B. 08 / 47 / 55 Ich hab jetzt mit meinem neuen Auto noch nicht die große Langzeiterfahrung, aber ich kann schonmal sagen, das es die ersten 5 mal bei denen ich ein Scan gemacht hatte - also von 10km bis 150km - nie vorkam das ein Steuergerät nicht erreichbar gemeldet wurde. Jetzt ist fast immer irgend ein Steuergerät beim Autoscan nicht erreichbar. Seit neustem sogar dann gleich mehrere. Altert die Elektronik schon bereits nach 700km ha ha... - war nur als Witz gemeint. Mir ist auch klar, das es nicht wirklich ein Fehler ist, wenn ich manuell in dieses "nicht erreichbare" Steuergerät rein geht, ist ja alles ok. Wartet VCDS vielleicht nicht lange genug auf Antwort vom Steuergerät? Kann man das eventuell mit Startparametern erzwingen? Log-KA HK-TMBLD75L8H6029008-720km-Yeti_K_725.txt
  7. Messwertblöcke inaktiv?

    uhh... Danke. Die Liste muss ich mal durchlesen wenn ich Wo-ende frei hab. Such eigentlich nur Aschemasse Beladungskoeffizient Gefahren seit letzter Regenerartion und Status Regeneration. Irgendwo wirds in der Liste stehen - ich such nochmal in Ruhe.
  8. Messwertblöcke inaktiv?

    Neues Töff von Skoda (Yeti) - hier mal der Autoscan anbei. Aber ich komme nicht in die Messwertblöcke - Schaltfläche inaktiv. Warum? Log-KA-HK-TMBLD75L8H6029008-30km-Yeti-K-00a.txt
  9. Ich habe hier ein Golf IV Variant Bj. 99 mit dem rechteckigen lilafarbenen CAN-BUS Stecker Mittelconsole über dem Aschenbecher. Das Auto gehört einem Freund von mir. Mit meinem eigenen neueren Golf gibts keine Probleme - ergo mein VCDS Equipment funktioniert. Wenn ich das VCDS Kabel anschließ, leuchtet die grüne LED und auch der Start der Software geht dann mit eingeschalteter Zündung ohne Fehlermeldung von statten. Bei Autoscan wähle ich manuell Golf/Bora IV aus (autom. erkennung geht ja bekanntermaßen nicht). Der Scann läuft durch alle Steuergeräte, aber keines wird gefunden, es wird also auch nix protokolliert. Auch der manuelle aufruf von z.B. Bremsanlage > scan > Steuergerät nicht gefunden. Ich denk ich mach etwas prinzipiell verkehrt? Ich hab mein VCDS Paket damals für meinen Golf V gekauft. Kann ich es desshalb nur da nutzen?
  10. irgendwie geht es jetzt - ich hab nach wilder rumklickerei nun nicht nachvollziehen können - oder wollen - warum es jetzt geht. Ich hab jedenfalls mal XP kompatibilitätsmodus in den Eigenschaften der *.EXE eingestellt und als Administrator ausführen. Ob es das war - weis ich mim Moment nicht - wenn ich Zeit und Neven hab werd ich es testen. Die Installation ist jetzt auch die, welche ich im Root nachträglich gemacht habe und das Log file ist im standardordner - ob das auch alles Vorraussetzungen sind, damit es geht - weis ich wie gesagt im Moment nicht. Jedenfalls bin ich jetzt überglücklich das es läuft - richtig schön MWB 13 - Kanal 1 - Einspritzm.-Abw.Zylinder 1 - VC-Scope Max:1 Min:-3 Kanal 2 - Einspritzm.-Abw.Zylinder 2 - VC-Scope Max:1 Min:-4 Kanal 3 - Einspritzm.-Abw.Zylinder 3 - VC-Scope Max:1 Min:-3 Kanal 4 - Einspritzm.-Abw.Zylinder 3 - VC-Scope Max:1 Min:-1 MWB 18 - Kanal 1 - Magnetventilstatus Zylinder 1 - VC-Scope Max:129 Min:-1 Kanal 2 - Magnetventilstatus Zylinder 2 - VC-Scope Max:131 Min:-3 Kanal 3 - Magnetventilstatus Zylinder 3 - VC-Scope Max:133 Min:-5 Kanal 4 - Magnetventilstatus Zylinder 4 - VC-Scope Max:135 Min:-7 MWB 23 - Kanal 1 - Schaltzeitabweich.Zylinder 1 - VC-Scope Max:3 Min:-94 Kanal 2 - Schaltzeitabweich.Zylinder 2 - VC-Scope Max:3 Min:-94 Kanal 3 - Schaltzeitabweich.Zylinder 3 - VC-Scope Max:3 Min:-94 Kanal 4 - Schaltzeitabweich.Zylinder 4 - VC-Scope Max:3 Min:-94 Auf jedenfall kann ich sagen, das man auf verschiedene Weise die Max und Min Daten hinterlegen und bestätigen kann. Ob Haken drin oder drausen oder vorher drin oder vorher drausen spielte bei mir keine Rolle. Hin und wieder hat er die Werte dann doch nicht genommen, was aber sicher an der falschen Reihenfolge meiner klickerei lag. Am sichersten kann man Max und Min hinterlegen, wenn links unten die beiden Buttons Play und Stop in kräftiger Farbe angezeigt werden (also nicht ausgegraut). Dann ist der Wert den man im angeklickten Feld hinterlegt sicher übernommen - egal ob Haken oder nicht.
  11. Hallo Sebastian, tut mir leid - sicherlich muss es an mir liegen - das Tool gibts ja nicht erst seit gestern. Ich habe grad meinen alten XP Rechner rausgeholt - angeschlossen - Dein Downloadfile installiert mit allen standardvorgaben (Root) und ausprobiert. Ich arbeite immer unter Administrator. Ich habe das Log File sogar extra noch in den Log Ordner von VCDS reingemacht - von da wo es Scope laden will. Und - exact das gleiche Ergebniss - nach dem Klick auf Play Button waren die Einstellungen die ich gemacht hatte weg. Kann / Sollte ich nicht die Felder in den Programm-Einstellungen von VC-Scope editieren? Ich hab die Programm-Einstellungen grad entdeckt und dort kann man Feld# 1/13 definieren? Nachtrag: ich hab jetzt in den Einstellungen jedes Feld Einheit sowie die Werte editiert/verändert. Da wird absolut nix übernommen - das ändert nix - die Tabelle hat oben immer noch 1500mg/H (nur) das Max auf der Tabellenansicht einzustellen bringt auch nix - nach dem klick auf Play ist das Max wieder auf 1500. Feld 8-12 haben 100 als Vorgabe, diesse lässt sich auch nicht dauerhaft verändern - springt auch wieder auf 100 nach klick auf Play.
  12. Das Bild vom Installationsverzeichniss konnt ich nicht mehr hochladen weil ich kein Platz mehr zur Verfügung habe. 1,94 von 2GB benutzt sagt die Forensoftware. Weis nicht wie man die Bilder oben aus dem Thread wieder löschen könnte um Platz zu kriegen. Aber Du siehst ja beim Bild vom Programmverzeichniss, das ich neu installiert habe. Beim Screenshot vom Explorerfenster würdest Du nur noch zusätzlich die Uhrzeit der Installation sehen können.
  13. Na ja - auf meinem Laptop den ich im Geschäft und Auto mitführe funzt alles im Unterverzeichniss "Progremme". Also gut - ich hab deinstalliert - und neu installiert - siehe Bild vom Installations- und Programmverzeichniss. Dann nochmal (zu meiner Strafe... und für Dich zum Beweis...) nochmal die Doku mit Bild 1 + 2 +3 + 4 + 5 + 6. Bilder 1 + 2 + 3 + 4 - extra mit anderen Werten als oben - dann Bild 5 mit den Haken drin und das 6. Bild als Beweis das alles für den Arsch war.
  14. Ok - heute ist wahrscheinlich mein Nervenstärkster Tag im Jahr. Also Deine Version aus Deinem Link installiert - mit allen Umständen die das verursachte :-( Genau gleiche Vorgehenweise wie oben beschrieben. Mit dem Ergebniss. Das nach dem Laden des Files die Farben der ersten Reihe da waren und auch in der ersten Reihe die Haken gesetzt waren - das war der einzige Unterschied zu meiner Beschreibung oben. und das Ergebniss leider auch. Nach Klick auf Play - alle Einstellungen die ich gemacht habe für den Arsch. 1 Bild nachdem alle Einstellungen gesetzt und kontrolliert (alle Felder nochmal durchgeklickt waren): 2 Bild nach dem Klick auf Play Button :-( Installiert wurde in: C:\Program Files\Ross-Tech\VCDS-DRV Die Version mit der ich zuvor getestet hatte, war gar nicht installiert - einfach aus dem Downloadordner die EXE doppeltgeklickt.
×