Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Wauzzz

Kunden
  • Gesamte Inhalte

    155
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Wauzzz hat zuletzt am 22. September 2020 gewonnen

Wauzzz hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

5 Neutral

Über Wauzzz

  • Rang
    Erfahrenes Mitglied

Contact Methods

  • Webseite
    http://

VCDS

  • Interface
    HEX-USB/COM
  • Vertriebspartner
    DRV
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

5.277 Profilaufrufe
  1. Sollte es so sein, das Sebastian Stange sich mehr seinen Ford Mustangs oder seiner Firma "planGarage" widmen und ganz oder wenig oder gar nicht mehr für VCDS aktiv ist, kann man das kommunizieren, sollte dies so sein. Mit meinem ersten Audi A8 1998 benötigte ich eine Diagnose Software. Alsbald half Sebastian mir oft und sehr geduldig, aber so wird er ja auch auf der Seite von Uwe Ross beschreiben, Zitat: "Sebastian Stange is our applications guru. He first came to us in 2004 as an intern from the TU Dresden, and developed our Wiki in 2005. Since then, he has produced
  2. Nun, eine hier bekannte Persönlichkeit, letzter Eintrag vom März, sagte mir mal, eine Weiterverkauf wäre nicht gern gesehen, und einen Freund, der dies tat, machte man im Anschluß darauf aufmerksam. Es war eine präventive Frage, denn vom Support, den Du angesprochen hast, bin ich im Bereich einer einfachen "Aufgabe" Servicerückstellung mit einem Klick wenig überzeugt. Wenn eine Person ein Tool scheiben kann, die dies weitestgehend implementiert, warum dann der Verkäufer des Systems nicht? Vielleicht kann hierzu mal Stellung genommen werden? Die Fragen sind kommunizi
  3. Da bisher keine Stellungnahme erfolgt ist, habe ich die Vermutung, dass wir Privatkunden keinerlei Priorität haben. Wenn man die Händlerversion für 1 mehere Autos oder offen kauft, als Händler, dann sind Funktionen auch verfügbar und der Support vorhanden. Was mich jetzt interessiert, könnte ich meine offiziell erworbene Lizens mit offiziellem Donglekabel verkaufen, oder stört sich PCi oder Nachfolger daran. In der Vergangenheit hieß es immer, man hätte dies nicht gern. Wenn ein weiter Verkauf negiert würde, kauft PCi oder Nachfolger diese dann z
  4. Das Thema vor über 2 Jahren war, wann VCDS die Rückstellung in EINEM Schritt WIEDER hinbekommt. Dies ist bis heute NICHT geschehen. Auch wenn andere in die Bresche springen, stellt sich die Frage (bisher NICHT beantwortet): - Ist das Thema für VCDS nicht mehr von Interesse? - Bekommen sie es nicht hin? - Naht eine zielnahe Wiedernutzung der Servicerückstellung (one step) seitens VCDS? Es wäre schön, wenn hierzu Infos von berufener Seite erfolgen würde!
  5. Kann zwar nicht beurteilen ob China Tester das können, wenn dem so wäre, wäre ich aber nach nunmehr über 2 Jahren an einer VCDS interessiert Lösung interesiert! Vielleicht äußern sich ja die, die diesbezüglich etwas kommunizieren können? Für UDS soll was kommen, Antwort vor über 2 Jahren, aber wann?
  6. Fazit für mich: wenn die nächste VCDS Version das Feature nicht schon beinhaltet, sollte vielleicht zumindest optional die veröffentlichte Anleitung geöffnet werden. Wo kann ich den Wunsch einreichen?
  7. Hab alles noch einmal gemacht, hatte vorher von Longlife auf fest und wieder zurück, mittels VCDS, und nicht wie von Andy beschrieben am Fahrzeug, dann wurde der Wert, welcher im STG übernommen worden war auch vom KI akzeptiert. Mal sehen ob es so bleibt. Danke Euch.
  8. Hab den Service gemäß Anleitung Andy zurückgesetzt. Im 17er KI werden die geänderten Werte in den Anpassungkälen übernommen und bei erneuter Auswahl auch bestätigt. Obwohl Zeit ab Inspektion seit letzter Inspektion 0 angezeigt wird (WIV: Zeit ab Inspektion O Km), werden im KI dann trotzdem weiter die tage herunter gezählt, nach Apassung 11 Tage. Was könnte ich übersehen haben, was in Andys Anleitung nicht stand?
  9. Christian, dass hatten wir gelesen und warten, dfs hat eben trotzdem sein Unverständnis geäußert.
  10. Könnte sein, dass Nutzer aufgrund des Systempreises davon ausgehen, dass eine Lösung nach ein paar Jahren vorliegen könnte. Als Kunde diese Hoffnung zu haben ist m.E. legitim. Da sich niemand richtig beschwert, ist der Kunde doch geduldig.
  11. Hab es dann über diesen Weg gemacht. War nur verwundert, VAGTUNING schrieb dies ja auch, dass es seit einigen Jahren (2011/2012) bekannt, aber nicht gelöst ist.
  12. OK, bei älteren Fahrzeugen sollte man vermuten, dass solche Fehler behoben sein könnten, die Fahrzeuge sind 5 Jahre alt und die Modelle noch länger am Markt.
  13. Diese Fehlermeldung kommt bei unserem Tiguan aus 2013 und unserem Seat Ibiza aus 2013. Beiden haben TFSI Motoren. Hinweis, neueste Software von VCDS benutzen kann nicht ernst genommen werden, denn laut Board hier, verwende ich die aktuelle Software. Woran kann das liegen? Danke!
  14. Kissen Anpassungskanal? Da brauche ich Hilfe, mit Kissen kann ich nichts anfangen.
  15. Die angezeigten Werte in FIS stimmen, 43X Tage und 22800 KM! Nur, Anzeige im FIS dieser Werte bei jedem Zündung an ist das Problem. Diese sollte nur kommen, wenn bald der Service ansteht.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.