Jump to content
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

PatrickR

Kunden
  • Gesamte Inhalte

    82
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

PatrickR hat zuletzt am 4. Juni 2010 gewonnen

PatrickR hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

2 Neutral

Über PatrickR

  • Rang
    Mitglied

Contact Methods

  • Webseite
    http://

VCDS

  • Interface
    Micro-CAN
  • Vertriebspartner
    PCI
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

VCDS Nutzerkarte

  1. Glaub ich Dir, vielen Dank schon mal.Patrick
  2. Hallo Sebastian, gibt's hierzu was Neues ? Patrick
  3. Win XP Pro. SP2 C:\Programme_Pat\Auto\VAG-COM_PCI\704.1 C:\Programme_Pat\Auto\VAG-COM_PCI\704.1\Labels C:\Programme_Pat\Auto\VAG-COM_PCI\704.1\Logs u.s.w. Version 704.1 Datenstand: 20080227 Anmerkung: Seit heute XP Pro. SP3
  4. Hallo Sebastian, es wird "9484 Fehlertexte geladen" angezeigt. Warum konnte er beim vorherigen mal den gleichen Fehler benennen und bei letzten mal nicht ? Das verwundert mich. Hab ich was falsch gemacht ? Patrick
  5. Hallo zusammen, beim lesen des FSP vor zwei Tagen wurde folgendes angezeigt: 1 Fehler gefunden: 000010 - ISO - Nockenwellenverstellung (Bank 1 Einlass): Wirkung zu langsam P000A - 008 - unplausibles Signal - Sporadisch und heute: 000010 - Klartextanzeige nicht möglich, Fehlercodedatei nicht geladen! P000A - 008 - Klartextanzeige nicht möglich, Fehlercodedatei nicht geladen! - Sporadisch Warum wird der Fehler-Klartext nicht angezeigt ? Danke. Patrick
  6. Hallo Sebastian, Du hast in einem anderem Beitrag von Neuigkeiten und Info's gesprochen. Deine Antwort Hab noch nichts neues gehört/gelesen. Grüße und ein Gutes, Gesundes Neues Jahr. Patrick
  7. Hallo freund, das Tool sCode ist ähnlich dem Programm LCode auf der Seite de.openobd.org, nur sind die Parameter nicht bitweise zu codieren. Hier ein Beispiel Kombiinstrument beim Golf V von der Seite de.openobd.org Das Programm ist in der Testphase und wird ggf. in VAG_COM als Plugin integriert. Genaueres hierzu wird es irgendwann von Sebastian geben. Wird aber aufgrund priorisieren noch dauern. Gruß Patrick
  8. Würde mich über weitere Post wie besprochen freuen. Gruß Patrick
  9. Kein Thema. Wie bist Du am Besten erreichbar, Zwecks Infoaustausch? Gruß Patrick
  10. Höre nichts mehr von Dir bzgl. sCode (Kurze Kodierung) Hallo Sebastian, vor über 2 Wochen habe ich Euch/Dir das gewünschte Modul zugesandt und seither nichts mehr gehört. Vielleicht bis Du ja in Deinem wohlverdienten Urlaub? Gib mir doch bitte kurz Bescheid. Und sobald die Möglichkeit besteht, eine Antwort auf meine Emails. Ich wünsch Dir weiterhin noch einen schönen Urlaub. Solltet Ihr Fragen zu dem Modul haben, oder noch weitere Teile meines Programmes benötigen, würde ich mich sehr freuen Euch hierbei zu unterstützen. In meinem Job als XXX, komme ich nicht mehr zum Programmieren, und so mach ich dies nun in meiner Freizeit. Also, lass von Dir hören. Grüße Patrick
  11. Hallo Sebastian, danke für Deine schnelle Antwort. Geht in Ordnung, hatte nur nichts mehr gehört. Ich sende Dir demnächst die neuste Version 1.0.11b zu. Hab noch einen kleinen Fehler behoben und das Logo geändert. Beachte die Betatestdauer der einzelnen Version. Gruß Patrick PS: Steckt viel Gehirnschmalz, Schweiß und Zeit drinnen.
  12. Hallo Sebastian, wie sieht es aus mit dem Tool für die kurze Kodierung (short coding) ? Gruß Patrick
  13. Hallo DatHirschi, die Frage zielt dahin, ob es möglich ist, dass ich ohne mein Notebook mit ans Auto zu schleifen, erkennen kann, ob Fehlerspeichereinträge vorhanden sind, ggf. durch Abfrage des FSP-Counter im Gateway. Wenn FSP-Einträge vorhanden sind, dann machte es auch Sinn, mittels PC und VAG-COM das ganze im Detail zu Betrachten. Im Falle einer Werkstatt könnte dies eine gewisse Zeitersparnis bedeuten. Sollte ein uP im Interface vorhanden sein, könnte er ggf. diese Kurzanalyse übernehmen. Wie schon geschrieben, das ist nur eine Anregung. Ich weiß natürlich nicht, ob es grundsätzlich überhaupt möglich ist. Gruß Patrick
  14. Hallo zusammen, wäre es evtl. möglich in einer zukünftigen Interface-Software, den Fehlerspeicher nur durch aufstecken des VAG-COM-Interfaces zu kontrollieren ? Das Ergebnis durch Blinken der LED anzuzeigen ? So könnte man ganz flink feststellen, ob ein Auslesen des Fehlerspeichers notwendig bzw. Sinn macht. Falls Verständnisfragen bestehen, bitte kurz melden. Danke. Gruß Patrick
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.