Jump to content
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

juergen3112

Kunden
  • Gesamte Inhalte

    859
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    15

juergen3112 hat zuletzt am 6. April gewonnen

juergen3112 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

93 Excellent

Über juergen3112

  • Rang
    Profi

Profile Information

  • Standort
    Taunusstein

VCDS

  • Interface
    HEX-NET
  • Vertriebspartner
    DRV
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

9.936 Profilaufrufe

VCDS Nutzerkarte

Aktuelles VCDS mit HEX-V2 Interface.

  1. Ich fang einfach noch mal mit konkreten Erfahrungen an: 1. 03: 3AA 614 109 AQ am Tisch: VCP/VCDS identsiches Verhalten bzgl. "31", d.h. nur in den RKA/ACC Funktionsunterschieden 2. 10: 8P0 919 475 F am Tisch: VCDS verweigert Byte 02 Typ generell, VCP codiert den (hier Audi) Typ wie gewollt auf jede Variante
  2. Ich bin beim googlen ja auch schon öfter mal im englischen Ross-Tech gelandet, das war gefühlt (auch historisch) meist schon netter/zuvorkommender und da wurde nicht soviel den Usern unter sich überlassen. Mein Englisch ist halt nicht so dolle
  3. Jetzt sind in der Tat schon 2 Wochen "PCI-unkommentiert/PCI-ignoriert" ins Land gegangen. Dabei waren jetzt m.W. gar keine 2 Wochen Betriebsferien angekündigt.
  4. Hier gibt es 70 Seiten zum Thema - Link Offenbar leider nicht so wirklich einfach defnierbar - von neuen Sätteln, Reparaturkit Sattel, Audi Federblechen, andere Beläge usw. hat manchem manchmal irgendwas geholfen (oder auch nicht)
  5. Ist da von Dir nicht auch schon was "versandet" , aber ist natürlich richtig. "Ungültiger Wetebereich" werfen ja "die anderen Tools" ja auch, aber scheinbar nicht ganz einheitlich.
  6. Das Thema wurde inzwischen ja eigentlich schon öfter (unbeantwortet) angesprochen. Ich wiederhole daher einfach nochmal die Frage: - Warum weigert sich VCDS sehr häufig mit o.g. Fehlermeldung zu codieren? Warum gibt es keine aussagekräftige Fehlermeldung in diesem Fall? Bitte mal ein Statement des Herstellers dazu. - Ist das evtl. eine der komischen "Schutzfunktionen" (ich kann die MaxV (sehr problemhaft) auf 30 setzen aber nicht flashen oder mit Datensaätzen umgehen). Dann bitte ein "trotzdem" anbieten. - mit VCP ging die gewünschte (von VCDS leider abgelehnte) Codierung jetzt in 2 Fällen problemlos zu machen, wo liegt da dann das Problem?
  7. Besten Dank -> Hell, Aber eigentlich auch nicht wirklich schön für einen "Kernprozess"
  8. besten Dank - wird heller - ein/zwei hab ich noch - mit englischem DRV hätte ich schon ein update erhalten? - Hab nochmal geschaut, als ich von dem "Dezember update" was gelesen hab, hab ich am 28.01 (!) manuell den leider Gottes immer gleich benannten Installer "VCDS-DRV-18090-Installer.exe" (wer macht sowas eigentlich?) dafür runterladen müssen, d.h. am 28.01. war das immer noch nicht "frei gegeben" bzw. verlinkt?
  9. Ähmm, d.h. " auf Sebastians deutscher RT Seite" (für DRV) ist das update auch noch nicht "frei gegeben", so dass der eingebaute update Mechanismus nichts findet?
  10. Sorry, Ergänzung - ich bin DRV und schau dann hier: https://ross-tech.de/downloads Und in der Tat, da gibt es die 18.9.1 vom 31.01.2019 .
  11. War bei mir auch schon beim Dezember update so - keine updates verfügbar auch bei "aktiver Nachfrage". Da half nur manuell downloaden und installieren.
  12. Hab auf den ersten 2 Seiten nichts dazu gefunden, deshalb ein neues Thema. Hab heute mehrfach folgendes Verhaltern festgestellt: - VCDS Starten - > Autoscan - Voreinstellung ist "autom. Erkennung" - "Start" drücken und dann passiert leider nichts, außer dass er in der Vorauswahl auf "Bitte wählen" springt. - nochmal Vorauswahl auf "autom. Erkennung" - "Start" drücken und jetzt funktioniert es. unter XP und WIN7 gleiches Verhalten.
  13. Keine Rolle stimmt in diesem Fall vermutlich, aber hin und wieder mal über den Tellerrand zu schauen, schadet doch nicht. Wenn man eh einen passenden Eeepromer rumliegen hat und ein Eepromfile findet oder für ne Handvoll Euro kaufen kann, stimmt das mit Aufwand und Nutzen ganz schnell nicht mehr. Und dabei reden wir noch nicht mal von DSG oder Motor STG.
  14. Hab bisher noch keine 4K in die Finger bekommen, aber es gibt bei den *919475-ern PDC/PLA m.E. 3 weit verbreitete HW Plattformen und untereinander kann man die durchaus ineinander "überführen". Man muss nur mal Zugriff auf die "Source" haben.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.