Jump to content

Das deutsche VCDS-Forum benötigt JavaScript. Bitte JavaScript im Webbrowser aktivieren.

Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

Powertrain

Fremdkunden
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Powertrain hat zuletzt am 7. September gewonnen

Powertrain hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

2 Neutral

Über Powertrain

  • Rang
    Mitglied

VCDS

  • Interface
    HEX-V2
  • Vertriebspartner
    unbekannt
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

167 Profilaufrufe
  1. Hab heute nochmal einen Golf8 2.0 TDI mit dem VCDS 20.4.1 ausgelesen. Über die Gateway Verbau Liste, Autoscan findest das Tool weiterhin nur die 2 Türsteuergeräte, über die Steuergeräte Auswahl als Verbaut ebenso, nur Türsteuergeräte. Wenn man aber dann im Antrieb usw. die einzelnen Steuergeräte abfragt, werden diese gefunden und sind diagnostizierbar, auch Steller ansteuern und Einzelwerte abfragen geht. Das hilft mir schon mal weiter, somit brauche ich bein VCP, haben sich leider auf meine E-Mail Anfrage nicht gemeldet, somit bleib ich weiter bei VCDS. Codieren muss ich erstmal nix, bis das mit der SFD umgesetzt ist kann ja noch dauern.
  2. Darf man erfahren welches Tool das wäre? oder ist das geheim?
  3. Ich stelle mich gerne als Beta Tester zur Verfügung
  4. Diagnose, Fehler auslesen, ist Werte abfragen, eventuell Stellglied Diagnose ....
  5. Nein, eben nicht, auch Diagnose ist zur Zeit nicht möglich! Bis auf die Tür Steuergeräte, warum auch immer, kann kein Steuergerät des Golf 8 diagnostiziert werden. Gerne würde ich dafür bezahlen, die Kosten kann man ja als freie Profiwerkstatt den Kunden anteilig weitergeben, bei VW kostet die Stunde Diagnose/Fehlersuche ja nicht umsonst 125€. Aber VCDS bietet bis jetzt keine Möglichkeit an. Als Beispiel würde ich hier Bosch mit seiner ESI Tronic 2.0 ins Gespräch bringen. Um neuere Mercedes Fahrzeuge zu diagnostizieren zu können muss zwingend ein neues Interface Tool gekauft werden, kostet 1600€, dafür stellt Bosch die Verbindung zu Mercedes her und man kann auf die Diagnose Daten zugreifen.
  6. fast wieder 2 Monate ins land gegangen, wie soll es weitergehen, mit VCDS? Das die Händler das SFD von VW einrichten werden ist klar, funktioniert ja auch wenn du VW Händler bist, aber alle anderen freien Werkstätten? Ich spreche hier nicht von den privaten Nutzern die gerne mal was frei schalten oder umgebaute Dinge anlernen etc. meist an älteren Fahrzeugen. Nein Werkstätten die mit dem VCDS Geld verdienen müssen, rund 700 € für ein VCDS Pro Kit ist kein Pappenstiel für ein Diagnose Werkzeug das nur für eine Marke funktioniert. Der Golf 8 ist auf dem Markt, und ich denke die ersten werden im Frühjahr 2021 auch in freie Werkstätten gehen spätestens dann muss es eine Möglichkeit geben, diese Fahrzeuge zu diagnostizieren usw.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.