Jump to content
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

firebox

Kunden
  • Gesamte Inhalte

    173
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1 Neutral

Über firebox

  • Rang
    Erfahrenes Mitglied

VCDS

  • Interface
    HEX-V2
  • Vertriebspartner
    PCI
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

2.245 Profilaufrufe

VCDS Nutzerkarte

  1. Hallo, ich hätte eine allgemeine Frage zum VCDS Codieren. 1. Erlischt generell bei kleinen Codierungen wie Ambientebeleuchtung, Gutwarner etc. eigentlich die Garantie bei einem Neuwagen? 2. Sind Codierungen dieser Art überhaupt nachvollziehbar? d.h. wenn ich die Sachen kurz vor Kundendienst wieder rausprogrammiere, hinterlasse ich da trotzdem Spuren? 3. Ist mir letztens aufgefallen, dass nach rauscodieren des Gurtwarners und der Aktivierung des Zeigerstaging auf einmal beim Zusperren sich die Spiegel nicht mehr angeklappt haben, und auch das runterfahren der Fenster bei längeren Druck auf die Öffnentaste am Schlüsselbund nicht mehr funktionierte. Habe es dazu im MMI wieder aktivieren müssen, und JA das hatte vor dem Codieren schon alles funktioniert und war auch angewählt. Was mir nun immer wieder auffällt ist, dass manche Funktionen die das Fahrzeug eigentlich "serienmäßig" haben sollte NICHT in den jeweiligen Steuergeräten mit einem Haken aktiviert sind. Ändert man nun andere Parameter und schreibt dann den Inhalt zurück, so deaktiviert man EVTL. auch gleichzeitig Sachen die er eigentlich hat. Kann das so sein? das würde auch das oben genannte Phänomen erklären.
  2. ja das im Spiegel seitlich. Laut Anleitung bilden die 3 Sensoren (Radar, Kamera und das Teil im Spiegel) die ACC Überwachung. Ich meine sobald er überhaupt eine Kamera vorne verbaut hat, sollte er eigentlich auch die Verkehrszeichnen "sehen" können.
  3. Habe eben mal nachgeschaut. Eine Kamera ist verbaut (Mitte) und das seitlich am Innenspiegel wird vermutlich eine art Lichtsensor sein. Die Kamera ist also nicht so wie bei dir gezeigt, allerdings ist der A3 8V Bj. 04/2019
  4. Woran erkenne ich die große Vorfeldkamera? bedingt durch ACC ist eine verbaut - nur welche kann ich nicht sagen. Verkehrszeichenerkennung hätte ich noch nicht im Virtual Cockpit gefunden vielleicht habe ich es auch nur übersehen - vielleicht geht es aber auch mit virtuell Cockpit nicht (nicht vorgesehen) Matrix LED hat er auch, sowie den Side Assistent, jedoch im Konfigurator hätte ich da nichts gefunden. Außer es ist in einem Paket enthalten.
  5. Super, Danke! ja wenn er es braucht, dann sollte ihm es das schon wert sein. Ich freu mich dann jetzt erst mal auf mein neues Hex-V2 und vielleicht kann ich dann bei dem neuen A3 8V von meiner Frau die Verkehrszeichenerkennung codieren. Sie hat das neue Virtual Cockpit und das große Navi System mit Side Assistenten aber scheinbar KEINE Verkehrszeichenerkennung.
  6. ok, das wusste ich so auch nicht. Was kostet dann der Zugriff zu WIKI? bzw. wo muss er dann sonst noch Abstriche machen?
  7. Ich glaub ich habe es selber gefunden. Soweit ich noch weiß, muss man das hier in seinem Profil eintragen. Diese Nummer kann dann das VCDS Team sehen, aber die "normalen" Benutzer nicht. Und da nun meine alte Lizenznummer aus dem Profil gelöscht wurde, kann die der neue Käufer hier wieder eintragen. Stimmt das soweit noch?
  8. Ok, alles klar. Danke für die Infos. Letzte Frage von meiner Seite. Ich habe mir heute das VCDS HEX V2 Professional gekauft und mein altes HEX CAN USB auch schon wieder verkauft. Wie oder wo ändere ich meine Lizenzen und wie kann der Käufer des alten Interfaces meine Lizenz wieder freischalten lassen? Die neue Lizenz von meinem HEX V2 hätte ich auch schon.
  9. oder mal anders gefragt, von was reden wir eigentlich? Ist der angebliche Diagnoseschutz eine Sache vom Autohersteller? oder ist das ein eigenes Ding von der VCDS Software? Wenn wir von Firewall blockiert reden, meinen wir dann die Windows Firewall oder eine Firewall im MSG?
  10. Das ist ja sehr interessant, und wie mache ich dann mit offener Motorhaube eine Diagnosefahrt ?
  11. Das mache ich nie. Lade immer alles vorher sauber auf . Zudem sehe ich in dem Zwischenadapter die Gefahr, dass immer ein Klotz zwischen der Leitung hängt und sich auch das USB Kabel mal lösen könnte. Am Interface ist ja das USB Kabel verschraubt - bei dem Isolator ist alles nur gesteckt
  12. Aber mal ehrlich braucht man den wirklich? ich meine wenn das ein Thema wäre, dann hätte der Hersteller diesen Schutz schon mit in die Schaltung integriert. Denn das hätte ja auch schon beim den alten Interface ein Thema so sein können. Daher bin ich da skeptisch, was meint ihr? Und vielleicht ist sowas schon in den neuen Modulen als "Schutz" verbaut?
  13. Ich habe auf youtube eben gesehen, das es beim Lieferanten Auto Intern zum Interface einen USB Isolator dazu gibt. Habt ihr den auch in Benutzung?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.