Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

rsk

Profis
  • Gesamte Inhalte

    3.206
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    66

rsk hat zuletzt am 13. April gewonnen

rsk hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

466 Excellent

3 Benutzer folgen

Über rsk

  • Rang
    Insider

Profile Information

  • Standort
    Mönchengladbach

VCDS

  • Interface
    HEX-V2
  • Vertriebspartner
    DRV/PCI
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

14.528 Profilaufrufe
  1. Ich habe gerade mal für das Hex-V2 nachgesehen. Die Upgrademöglichkeit gibt es sowohl für 3FIN und für 10FIN auf Professional. Der Neupreisunterschied für 10FIN und Professional beträgt 140,00 Euro. Das Upgrade 179,00 Euro. Ist also schon ne Überlegung, privat erst mal das 10FIN zu nehmen. Ich wollte die Schere im Kopf nicht haben. Wenn man z.B. 8 Fins verbraucht hat, wem helfe ich jetzt ? Erzähle ich überhaupt, daß ich ein VCDS habe ? Und na ja, der Mehrpreis ist zweimal Volltanken.
  2. Noch nie gehört, daß es da Unterschiede gibt. Vielleicht hilft das ja für eine grundsätzliche Info.
  3. Fragen, fragen, fragen und eine vollständige Problembeschreibung liefern. Dann klappt das hier prima. Willkommen im Forum
  4. Da war doch vor ein paar Wochen die große Diskussion. Ich habe daraus behalten, daß das Blaue zwei Wlan Kanäle mehr beherrscht. Was es u.U. kompatibler für Apfelmaschinen macht. audi_queen, jetzt willst Du aber wirklich alles wissen.
  5. Vorab. Auch wenn nicht danach gefragt wurde. Mit einem Tablet ist es sehr mühsam. Manche machen das. Für mich ist das nichts. Seit einigen Jahren nutze ich nur noch gebrauchte Business Notebooks von HP. Also von Elitebook an aufwärts. Aktuell ein 840 G3. 14" (Noch handlich fürs Auto und prima auf der Couch.) Die sind, da für den professionellen Betrieb, sehr robust (z.B. Magnesium statt Plastik) und hardwarenmäßig sehr gut ausgestattet. Halt eine andere Welt als die Notebooks aus den Technikmärkten. Meines liegt derzeit
  6. Das kann man nur schlecht für eine Andere beantworten. Ich würde es daran festmachen, wofür ich es brauche. Privat Hex-V2, Werkstatt Hex-Net. Viel wichtiger aber finde ich im ersten Fall die Frage, ob mit Fin Beschränkung oder ohne. Ich möchte keine Fin Beschränkung haben. Aber das muß jeder für sich entscheiden.
  7. Na ja, ein bißchen anders ist es ja schon. Neuere Fahrzeuge kannst Du mit dem Hex-Can nicht mehr oder nur zum Teil bearbeiten. D.h. es ist nicht (alleine) wegen der Treiber ein Auslaufmodell. Leider ist es auch nicht möglich zu erkennen, ob der Fehler durch Windows selbst verursacht wird und beim nächsten Update läuft wieder alles. Habe da schon traurige Erfahrungen machen müssen. Aber, Du bist ja findig wie man sieht. Bin gespannt, wie es dann mit dem Laptop aussieht.
  8. Ich nutze VCDS schon auf dem zweiten Elitebook ohne Probleme. Aktuell auf einem 840G3. Früher Hex-Can heute Hex-V2 Habe gerade die 21030 eingespielt. Keine Probleme beim Anschlußtest. Im Gerätemanager meldet sich das VCDS als Eingabegerät (Human Interface) an. Du hast ein Business Notebook. Da sind die Sicherheitseinstellungen im BIOS bei HP ziemlich umfangreich. Vielleicht hängt es daran. Oder auf der HP Seite für Dein Elitebook mal die neuesten USB Treiber herunterladen und installieren.
  9. Grundsätzlich hat das Forum mit dem VCDS Dongle ja nichts zu tun. Also von daher ? Hast Du mal ein anderes Laptop probiert ? Das klingt mal so ganz danach, als ob durch das "neu Aufsetzen" ein Treiberproblem oder USB Problem verursacht worden wäre. Wenn die Microsoft, ich nenne sie mal, "USB Aktivierungstreiber" nicht funktionieren, dann wird das auch nichts mit USB Geräten. Was sagt denn der Gerätemanager ? Irgendwo Ausrufezeichen oder gelbe Symbole ? Oder gar keine USB Ports ?
  10. ????? Soll das jetzt heißen, das ein Autoscan nicht möglich ist ? Damit sich das bei Dir nicht als selbstverständlich festsetzt. Ein wenig freundlicheres Verhalten mit ein wenig mehr Konversation ist bei der Lösung von Problemen hilfreich.
  11. Ist die Firmware auch auf dem neusten Stand. Hatte die Tage das Problem, daß beim Anschlußtest die Firmware angemeckert wurde, sich aber nicht updaten wollte. Mit der jetzt neusten VCDS Version ging es dann problemlos. Ohne das Firmwareupdate fehlte mir die Hälfte der Steuergeräte. Nur so,als Idee.
  12. Da kümmert sich bestimmt schnell jemand und sagt Dir dann, wo es klemmt.
  13. Ich konnte mich errinnern, wußte aber auch nicht wo. Suchfunktion und bitteschön
  14. Der sogenannte "Sammeldienst" im Autoscan Fenster löscht nach meinen Erfahrungen nicht immer alle Fehler. In der Regel aber schon. Nach welchen Kriterien das abläuft ? Keine Ahnung. Ich würde das mal beobachten. Vielleicht bei Dir nur das Gesetz der Serie.
  15. Interessant. Da baut ein amerikanisches Produkt, Apple Iphone, eine Verbindung auf einem Kanal auf, der in den USA gar nicht genutzt wird (werden darf ?) und ein amerkanisches Produkt VCDS von Rosstech "beherrscht" diese Kanäle nicht. Da ist doch klar, wer schuld ist. Weil Apple ja nie ein Schuld trägt. Z.B. auch nicht für nicht funktionierende Bluetooth Verbindungen. (Jaaa, inzwischen soll das ja funktionieren.) Die anderen sind einfach zu blöde , die Apple Standards zu beachten. Und wenn der amerikanische Hersteller Rosstech sein Produkt d
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.