Jump to content
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

oOEnergyOo

Kunden
  • Gesamte Inhalte

    531
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    13

oOEnergyOo hat zuletzt am 15. Juli gewonnen

oOEnergyOo hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

98 Excellent

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über oOEnergyOo

  • Rang
    Profi

VCDS

  • Interface
    HEX-V2
  • Vertriebspartner
    PCI
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

11.360 Profilaufrufe

VCDS Nutzerkarte

Hex-V2
Gewerblicher Nutzer

  1. Sehe ich auch so. Für mich gibt es beim Hex-Net außer der Kompatibilität zum Lambo und der drahtlosen Übertragung keine Vorteile gegenüber dem V2. Und für den Preisunterschied stecke ich gerne das USB-Kabel an den Laptop. Zudem würde ich spätestens im dritten Auto das Hex-Net in der OBD-Buchse vergessen
  2. Das Forum hier ist von PCI. Ob Auto-Intern ein eigenes hat entzieht sich meiner Kenntnis. Ich würde auf deren Homepage mal schauen, dort ist bestimmt eine E-Mailadresse hinterlegt.
  3. Mit T52C/31 auf +12V müsste das BCM ein Klemme15 Signal auf den CAN-Bus schicken.
  4. Also wenn er nicht gelöscht wird, dann ist das doch irgendwie die logische Konsequenz....oder nicht?
  5. @Neodym: Ja, ansonsten bin ich zufrieden. Steckdose mit Schalter kann man natürlich machen, erfüllt seinen Zweck. Ich sehe den Schalter im Gehäuse aber als die schönere Lösung
  6. Ich habe das Dr. Charge 50 ebenfalls und Preis/Leistung passt. Allerdings finde ich persönlich die Menüführung (wenn man sie denn so nennen mag) Gewöhnungsbedürftig und der fehlender Netzschalter ist auch schade. Platz im Gehäuse wäre dafür und nach Ablauf der Garantie kommt mir auch einer rein.
  7. Also ich habe bisher keine Schwierigkeiten mit dem V2, bin aber auch selten an älteren Autos. Wenn ich mal dran war, dann konnte ich alles was ich musste problemlos durchführen.
  8. Hallo, du du bist leider kein Einzelfall was diese Problematik angeht. Erfahrungsberichte anderer Leidensgenossen
  9. Mich würde auch interessieren, ob die Probleme behoben sind, da ich mit einem Upgrade auf das HEX-Net liebäugle. Bevor das Thema aber nicht restlos geklärt ist, halte ich davon jedoch Abstand. @Tooom Wie ist der aktuelle Stand bei dir?
  10. Ich habe gestern die 18.2 heruntergeladen, installiert und das Update der FW des Hex-V2 durchgeführt. Lief ohne Probleme, auch der Anschlusstest verlief positiv.
  11. Ich nutze für so etwas immer eine No-Name Lupe, die Vergrößerung ist mir unbekannt. Mein Arbeitskollege hat eine mobilux von Eschenbach. Die hat zwar nur eine 4-fach Vergrößerung, allerdings eine LED-Lampe zur Beleuchtung drunter (inkl. verschiedener Wechselkappen für unterschiedliche Lichtfarben) Eventuell gibts für dich etwas passendes beim Uhrmacherbedarf?
  12. Hi, meine Anmerkung passt wahrscheinlich hier am Besten hinein. Wäre es ggf. möglich, dass man mehrere Zeilen mit APK darstellt? Man hat ja bis jetzt immer nur eine Zeile und das Dropdown-Menü, wo man die restlichen APK sieht. Wenn man über die Suche filtert, dann reduziert sich zwar das Menü deutlich, aber durcklicken muss man sich trotzdem. Einfach wäre es, wenn z.B. 10 APK tabellarisch dargestellt sind (eine Spalte den APK, die andere Spalte der aktuelle Wert) und man über die Tabelle die Werte ändern kann und gemeinsam mit einem Klick auf über "Übernehmen" alle geänderten Werte geschrieben werden. Das würde es ein wenig übersichtlicher gestalten und auch den zeitlichen Aufwand minimieren, wenn man mehrere APK ändern will. Falls es so einen Vorschlag schon einmal gab, dann bitte meinen Text einfach ignorieren Wie sieht es denn mit den Überlegungen aus, ein zuvor gesichertes Admap komplett wieder einzuspielen. Diese Idee hat hier im Forum schon mal jemand geäußert, konnte aber über die Suche den Beitrag nicht finden.
  13. Die 30€ musst du ja eh dazurechnen zum Kaufpreis (warum auch immer das so ist). Wenn du die Version mit Koffer haben willst, dann 45€. Der Koffer kostet somit nur 15€ Und nicht 45€, wie von dir oben erwähnt
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.