Jump to content
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

amoA2

Kunden
  • Gesamte Inhalte

    27
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

3 Neutral

Über amoA2

  • Rang
    Mitglied
  • Geburtstag 14.03.1950

Profile Information

  • Standort
    92281
  • Interests
    Moppeds - Autos - Garten - Weiber

VCDS

  • Interface
    HEX-NET
  • Vertriebspartner
    PCI
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

VCDS Nutzerkarte

  1. Danke für den Hinweis, ich habe viel gelesen in den letzen Nächten ... Dank des HEX-NET weiss ich jetzt, dass die Stellglied-Diagnose des TEV fehlgeschlagen ist, als Folge davon, nehme ich an, wird auch die Adaption der DK nicht gestartet, weil ja ein Fehler vorhanden ist. Ein neues TEV habe ich bestellt, kommt morgen, dann sehe ich weiter - entweder ins Rohr oder es is wech Außerdem ist da noch ein Lambda-Sonden-Fehler gespeichert, den muss ich noch finden, evtl. die NOx -Sonde Gruß Alois
  2. ich bin auch neu, aber die # beginnt mit HN .....
  3. Ich häng da noch mal eine Frage dran: das WiFi Interface des HEX-NET ist offen. Kann ich das mit einem Password personalisieren? Gruß Alois
  4. ??? du hast doch geschrieben, dass PCI eine eigene Software hat das mit dem Ressourcen kann ich bestätigen, die freigeräumten 4GB wurden nicht gebraucht, hätte auch so funktioniert @rsk : ich gehe nicht davon aus, dass du mich meinst :-))
  5. Servus, ich habe einen TreckStor surftab twin mit Win10 home, vor 4 Jahren für 200 € gekauft, hauptsächlich aus Kompatibilitätsgründen von Routenplanungen bei Moppedtouren (Garmin und Basecamp sind mit LINUX -BS nicht lauffähig). Sehr schnell bin ich an die Grenze gestoßen, die 32GB Speicher sind für Win grenzwertig, für Linux sind das unendliche Weiten. In Verbindung mit einer externen Maus und einer 64GB Speicher- erweiterung eine brauchbare und günstige Lösung für transportablen Internet-Zugriff auf Reisen. Für die Installation von VCDS habe ich einige Anwendungen deinstalliert, um Platz zu schaffen. Wenn ich mir so ansehe, WAS VCDS alles auf meinem Tablet installiert hat, u.A. Telediagnose, Log-Dateien ansehen, werde ich dieses Tablet mit WIN10 keinesfalls mehr für sensible Anwendungen benutzen. Dazu dient dann ein Stick mit einem LINUX Betriebssystem. Die Installation nach dem mitbestellten Handbuch war fehlerhaft, weil PCI eine eigene Software hat, dazu war im Handbuch keinerlei Hinweis. Nun scheint es zu funktionieren. Alles in Allem ist dieses Tablet empfehlenswert. Vielseitigkeit sollte man aber nicht erwarten. Gruß Alois
  6. 60 km später. dieser .... 17912 ist immer noch da! Was kann da noch sein? Tankentlüftung Aktivkohlefilter ist neu Drosselklappe ist blitzblank und neu angelernt Gruß Alois
  7. wieder was gelernt! Danke Neu installiert, DK (060) klappert, FSp nach autoscan ist leer. Wenn jetzt noch der 17912 nicht mehr kommt, ist die Ausgabe fast amortisiert Gruß Alois
  8. servus Josef, ich hab die Nummer ergänzt, ich hatte die FCC ID da reingeschrieben, hat nicht gemeckert oder ich habs übersehn. Auf der Startseite steht "VCDS AIB 18.9.0", es gibt kein update. Beim Versuch, die DK grundeinzustellen blinkt die einzelne LED links rot und es wird die Meldung eingestellt Adaption nicht durchgeführt. Der Motor läuft mit schwankender LLDZ um 800 UpM. Schön wäre es, wenn ich aufs wiki zugreifen könnte
  9. Guten Morgen, mit der Foren-Suche habe ich kein passendes Thema gefunden, deshalb schreibe ich hier mal rein, weils ähnlich ist. Der Vorstellungstread ist anscheinend nicht sehr häufig benutzt, deshalb stelle ich mich hier mal vor: mein (OBD-) Fuhrpark besteht aus einem A2 TDI EZ 10/2003, einem A2 FSI EZ 2/2005 und einer Street Triple, EZ 4/2009 ich habe vor kurzem ein VCDS Hex-net bei PCI gekauft. (Blitzschnell geliefert!) Die Software ließ sich problemlos auf meinem Tablet (treckstore) installieren, ebenso die USB- und WLan- Verbindung zw. OBD und Rechner. Bei meinem Audi A2 FSI taucht sporadisch der Fehler 17912 auf. Dazu will ich den FSp löschen und die DK neu anlernen mit Adresse 60. Beim Autoscan blinkt ab und zu die rote LED am Hex-net, nach dem Löschen des Fehlers taucht dieser wieder in der Liste auf und die rote LED brennt dauerhaft. Was kann die Ursache sein?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.