Jump to content
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'schulungen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


VCDS Forum

  • Allgemeines
    • Ankündigungen und Hinweise
    • VCDS Software & Hardware
    • VCDS Dokumentation (Labeldateien etc.)
    • VCDS Feedback
    • VCDS EOBD Fahrzeugliste
  • Reparaturen & Instandsetzung
    • Motor- & Antriebsstrang
  • Um-/Nachrüstungen & Modifikationen
  • Sonstiges
    • Kritik, Anregungen und Tadel zum Forum & PCI
    • User helfen vor Ort

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Webseite


Standort


Interests

2 Ergebnisse gefunden

  1. PCI-Support-Andrea

    VCDS Schulungen 2018

    Kaum eine Branche war und ist so geprägt von technischen Veränderungen wie das KFZ-Handwerk. Was liegt daher näher, als sich mit einer Schulung rund um unser VCDS Ihr Wissen zu erweitern und bestehendes aufzufrischen. Sie profitieren dabei von unserer langjährigen Erfahrung im Umgang mit VCDS und der Betreuung unserer Kunden. Beachten Sie bitte, dass die Schulungen ab sofort in Basiskurs und Intensivkurs unterteilt sind. (Der Inhalt des VCDS-Basiskurses ist im VCDS-Intensivkurs mit inbegriffen) Basiskurs: Folgende Schulungsinhalte werden abgedeckt: Einführung in die Eigendiagnose für VW, Audi, Seat und Skoda mit VCDS Einstieg in die Identifikation von Steuergeräten und deren Funktionen Arbeit mit Fehlerspeicher und Messwerten Einsatz von Stellglieddiagnose und Grundeinstellung Hintergründe und Funktion von Codierung und Anpassung Sonderfall Servicerückstellung, Konzepte und Funktionen Vorgehensweise bei Um- und Nachrüstungen Erfahrungsaustausch, Fälle aus Ihrer und unserer Praxis Intensivkurs: Zusätzlich zu den Inhalten des Basiskurses (siehe oben), werden im Intensivkurs noch folgende Themen behandelt: Arbeit mit Fehlerspeicher und Messwerten (insbesondere Interpretation der Soll-und Istwerte) sowie deren grafische Darstellung bzw. Auswertung Weitere Sonderfunktionen wie Ringbruchdiagnose und Historiendaten Fahrzeugbewertung mit Hilfe der Eigendiagnose Servicearbeiten im Detail (z. B. Feststellbremse, Partikelfilter, Ruhestrom) Einblick in Software-Versions-Management (SVM) und Geheimnis- und Komponentenschutz (GeKo) sowie Hinweise zum Umgang Die Schulungen werden wieder von Sebastian Stange im Auftrag der PCI Diagnosetechnik GmbH & Co. KG durchgeführt. Sebastian ist seit 2004 für Ross-Tech (USA) im Bereich der Entwicklung und für den Support von VCDS tätig. Derzeit stehen folgende Termine zur Auswahl: Schulungsort Riedenburg, Bayern Dienstag, 23.10.2018 VCDS-Basiskurs ab 17:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr Mittwoch, 24.10.2018 VCDS-Intensivkurs ab 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr Dienstag, 04.12.2018 VCDS-Basiskurs ab 17:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr Mittwoch, 05.12.2018 VCDS-Intensivkurs ab 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr Maximale Anzahl an Teilnehmer: 24 Ort: Schulstr. 44, 93339 Riedenburg Schulungsort Barleben bei Magdeburg, Sachsen-Anhalt Dienstag, 06.11.2018 VCDS-Intensivkurs ab 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr Dienstag, 13.11.2018 VCDS-Basiskurs ab 17:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr Maximale Anzahl an Teilnehmer: 24 Ort: Steinfeldstr. 3, 39179 Barleben (IGZ, Haus1) Die Buchung erfolgt direkt über den Shop.
  2. PCI-Support-Andrea

    VCDS Schulungen 2017

    Kaum eine Branche war und ist so geprägt von technischen Veränderungen wie das Kfz-Handwerk. Wir möchten unseren Kunden die Möglichkeit anbieten, an einer ausführlichen Schulung für VCDS teilzunehmen. Folgende Schulungsinhalte werden abgedeckt: Einführung in die Eigendiagnose für VW, Audi, Seat und Skoda mit VCDS Einstieg in die Identifikation von Steuergeräten und deren Funktionen Arbeit mit Fehlerspeicher und Messwerten (insbesondere Interpretation Ist-/Sollwerte) Einsatz von Stellglieddiagnose und Grundeinstellung Sonderfall Servicerückstellung – Konzepte und Funktionen Einblick in weitere Sonderfälle wie Transportmodus und Ringbruchdiagnose Vorgehensweise bei Um-/Nachrüstungen Erfahrungsaustausch: Fälle aus Ihrer und unserer Praxis Bitte beachten Sie, dass wir die Schulungen ab sofort mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Voraussetzungen anbieten! Für die Zielgruppe privater Nutzer gelten weniger Voraussetzungen. So werden z. B. Werkstatt und servicebezogene Themen etwas kürzer gefasst und Um-/Nachrüstungen dagegen ausgeweitet. Für unsere gewerblichen Nutzer liegt der Fokus wiederum auf Werkstatt/Service-Arbeiten sowie generelle Konzepte, z. B. in Bezug auf die systema- tische Fehlersuche mit VCDS. Wir setzen bei unseren professionellen Nutzern explizit Dinge wie Verständnis für Fehlersuche in der Fahrzeugelektrik sowie Erfahrung mit Servicearbeiten voraus. Derzeit stehen folgende Termine zur Auswahl: Schulungsort Riedenburg, Bayern Dienstag, 12.09.2017 für private Nutzer ab 17:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr (Abgesagt, keine Buchung mehr möglich) Mittwoch, 13.09.2017 für gewerbliche Nutzer ab 09:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr (Abgesagt, keine Buchung mehr möglich) Dienstag, 14.11.2017 für private Nutzer ab 17:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr Mittwoch, 15.11.2017 für gewerbliche Nutzer ab 09:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr Maximale Anzahl an Teilnehmern: 24 Ort: Schulstraße 44, 93339 Riedenburg Schulungsort Magdeburg, Sachsen-Anhalt Dienstag, 05.09.2017 für private Nutzer ab 17:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr Donnerstag, 07.09.2017 für gewerbliche Nutzer ab 09:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr Dienstag, 17.10.2017 für gewerbliche Nutzer ab 09:00 Uhr bis ca. 16:00Uhr (ausgebucht) Dienstag, 24.10.2017 für private Nutzer ab 17:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr Dienstag, 05.12.2017 für gewerbliche Nutzer ab 09:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr (ausgebucht) Maximale Anzahl an Teilnehmern: 14 Ort: Gustav-Ricker-Straße 62 (Haus BII, Eingang 7), 39120 Magdeburg Die jeweils aktuellen Schulungstermine finden Sie auf der VCDSpro.de Webseite. Die Buchung erfolgt direkt über den Shop. Nach getätigten Zahlungseingang erhalten Sie eine verbindliche Buchungsbestätigung in Briefform. Beachten Sie bitte, dass wir bei Überbuchungen keine Zusagen treffen können, um ein intensives Training zu garantieren.
×

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.