Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Das deutsche VCDS Forum

Datensicherung mit Autoscan


Empfohlene Beiträge

Hallo, ich Grüsse alle Forenteilnehmer.

 

Bin ein Neuling auf diesem Gebiet.

Hab einen Autoscan bei meinem neuen Polo 6R gemacht.

Aus Unsicherheit die Frage:

Kann man die Codierungen, die angezeigt werden als eine

Art Datensicherung betrachten ?????

(wenn ich diese wieder rein schreibe ist wieder der "gekaufte" Zustand eingestellt)

Oder unterliege ich da einem Irrtum.

 

Danke im Voraus

Freundliche Grüsse

pablo

 

(Hoffentlich klappt das hochladen)

 

Sonntag,25,Juli,2010,10:46:26:37512

VCDS Version: PCI 908.2

Datenstand: 20100327

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------

 

 

Fahrzeugtyp: 6N0

Scan: 01 03 08 09 15 17 19 25 44 56

 

Fahrzeug-Ident.-Nr.: WVWZZZ6RZAYXXXXXX

 

01-Motorelektronik -- Status: i.O. 0000

03-Bremsenelektronik -- Status: i.O. 0000

08-Klima-/Heizungsel. -- Status: i.O. 0000

09-Zentralelektrik -- Status: i.O. 0000

15-Airbag -- Status: i.O. 0000

17-Schalttafeleinsatz -- Status: i.O. 0000

19-Diagnoseinterface -- Status: i.O. 0000

25-Wegfahrsperre -- Status: i.O. 0000

44-Lenkhilfe -- Status: i.O. 0000

56-Radio -- Status: i.O. 0000

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: Keine

Teilenummer SW: 03C 906 024 BH HW: 03C 906 024 BH

Bauteil: CGGB MM4HV 4821

Revision: --H09--- Seriennummer:

Codierung: 0000071

Betriebsnr.: WSC 00000 000 163936

 

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

Readiness: 0000 0000

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 03: Bremsenelektronik (J104) Labeldatei: Keine

Teilenummer SW: 6R0 907 379 AB HW: 6R0 907 379 AB

Bauteil: ABS8.2 front H03 0001

Revision: --------

Codierung: 200200E3007500B4042900E500D900000000

Betriebsnr.: WSC 02069 000 00000

 

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 08: Klima-/Heizungsel. (J301) Labeldatei: Keine

Teilenummer SW: 6R0 820 045 E HW: 6R0 820 045 E

Bauteil: Climatic 24 0600

Revision: 00 10 24

 

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Labeldatei: PCI\6R0-937-08x-09.clb

Teilenummer SW: 6R0 937 087 D HW: 6R0 937 087 D

Bauteil: BCM PQ25 H+4 H46 0207

Revision: BF046001 Seriennummer: 0147 023101633

Codierung: 25B02BBF08E12400923000003D2B0CD00040410F60060000200000000000

Betriebsnr.: WSC 124697 483 00190

 

Teilenummer SW: 6R0 959 801 R HW: 6R0 959 801 R

Bauteil: J386__TSG_FT 006 0902

Codierung: 08BC30

 

Teilenummer SW: 6R0 959 802 T HW: 6R0 959 802 T

Bauteil: J387__TSG_BT 006 0902

Codierung: 08BC30

 

Teilenummer: 1K8 951 171 A

Bauteil: DWA-Sensor 00 001 0103

Codierung: 000000

 

Teilenummer: 1K8 951 605

Bauteil: LIN BACKUP HO H09 9002

Codierung: 000000

 

Teilenummer: 1K8 951 171 A

Bauteil: DWA-Sensor 00 001 0103

Codierung: 000000

 

Teilenummer SW: 6R0 959 811 F HW: 6R0 959 811 F

Bauteil: J388__TSG_HL 006 0902

Codierung: 08BC32

 

Teilenummer SW: 6R0 959 812 F HW: 6R0 959 812 F

Bauteil: J389__TSG_HR 006 0902

Codierung: 08BC32

 

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 15: Airbag (J234) Labeldatei: 5K0-959-655.clb

Teilenummer SW: 6R0 959 655 C HW: 6R0 959 655 C

Bauteil: VW10Airbag005 H09 0018

Revision: -------- Seriennummer: 003DW00BLNDU

Codierung: 003035

Betriebsnr.: WSC 124697 483 00190

ASAM Datensatz: EV_AirbaVW10BPAVW250 A01001

ROD: EV_AirbaVW10BPAVW250_VW25.rod

 

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 17: Schalttafeleinsatz (J285) Labeldatei: PCI\5K0-920-xxx-17.clb

Teilenummer SW: 6R0 920 860 D HW: 6R0 920 860 D

Bauteil: KOMBI H03 0205

Seriennummer: 00000000000000

Codierung: 140200

Betriebsnr.: WSC 124697 483 00190

ASAM Datensatz: EV_Kombi_UDS_VDD_RM09 A04052

ROD: EV_Kombi_UDS_VDD_RM09_VW25.rod

 

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 19: Diagnoseinterface (J533) Labeldatei: PCI\6N0-909-901-6R.clb

Teilenummer SW: 6N0 909 901 HW: 6R0 937 087 D

Bauteil: GW-K-CAN TP20 0207

Codierung: 002200

Betriebsnr.: WSC 124697 483 00190

 

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 25: Wegfahrsperre (J334) Labeldatei: 5K0-920-xxx-25.clb

Teilenummer SW: 5K0 953 234 HW: 5K0 953 234

Bauteil: IMMO H03 0205

Seriennummer:

Codierung: 000000

Betriebsnr.: WSC 00000 000 00000

ASAM Datensatz: EV_Immo_UDS_VDD_RM09 A03006

ROD: EV_Immo_UDS_VDD_RM09_VW25.rod

 

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 44: Lenkhilfe Labeldatei: PCI\6Q0-423-156.lbl

Teilenummer: 6R0 423 156 B

Bauteil: LenkhilfeTRW V277

Codierung: 10110

Betriebsnr.: WSC 00000

 

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 56: Radio (J503) Labeldatei: PCI\5M0-035-1xx-56.clb

Teilenummer SW: 5M0 035 156 B HW: 5M0 035 156 B

Bauteil: Radio H21 0057

Revision: R0000000 Seriennummer: VWZAZ1K8589273

Codierung: 0000020002

Betriebsnr.: WSC 124697 483 00190

 

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

 

Ende --------------------------------------------------------------------

 

Link zu diesem Kommentar

Als aller erstes ist die Frage ob du einen Polo 6R, wie du angibst hast, oder wie im Auto-Scan zu sehen einen 6N?

 

Der ganz neue ist der 6R. Dann würde ich einen neuen Auto-Scan machen und im Auswahlmenü den Punkt Automatische Erkennung auswählen ;)

Link zu diesem Kommentar

Im Auto-Scan wurde bereits die automatische Erkennung ausgewählt, der Fahrzeugtyp 6N0 ergibt sich aus der Teilenummer des Gateways was in diesem Fall etwas verwirrend sein mag - aber es stimmt so. Im Falle eines echten/alten 6N würde auch keine Verbauliste angezeigt werden.

 

Nun zur eigentlichen Frage, ein gespeicherter Auto-Scan ist immer ein guter Ausgangspunkt um Einstellungen wiederherstellen zu können aber auch er kann nicht alles zeigen. Generell empfehlen wir daher die durchgeführten Änderungen zu protokollieren um sie so ggf. wieder rückgängig machen zu können.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

Im Auto-Scan wurde bereits die automatische Erkennung ausgewählt, der Fahrzeugtyp 6N0 ergibt sich aus der Teilenummer des Gateways was in diesem Fall etwas verwirrend sein mag - aber es stimmt so. Im Falle eines echten/alten 6N würde auch keine Verbauliste angezeigt werden.

 

Nun zur eigentlichen Frage, ein gespeicherter Auto-Scan ist immer ein guter Ausgangspunkt um Einstellungen wiederherstellen zu können aber auch er kann nicht alles zeigen. Generell empfehlen wir daher die durchgeführten Änderungen zu protokollieren um sie so ggf. wieder rückgängig machen zu können.

 

Erstmals vielen Dank für die Antworten!

Habe mittlerweilen eine Zugvorrichtung angebaut, verkabelt und freigeschaltet.

Freischalten war das einfachste.

 

Beim Scan mit der Version 10.6 musste ich feststellen, das beim Datenstand kein Unterschied für meinen Polo ist.

Gibt es da in absehbarer Zeit was neues????

 

Viele Grüsse

pablo

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.