Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Steuergeräte


Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

Habe ein Audi B4 Motorbuchstaben: ABT, Bj: 91, 2.0 Hub, 66 KW

 

Das Auto hat ein Motorsteuergerät und ein Steuergerät für Zentralverriegelung.

 

Habe versucht die Baudraten zu ändern auf 250, auf 4800, auf 9600 und auch auf Standard.

 

Ich benutze VAG-COM 311.

 

Beim lesen vom Steuergerät bekomme ich eine Meldung: "Steuergerät nicht gefunden"

 

Könnte mir da einer weiterhelfen??

 

Ich bedanke mich für jegliche Antworten.

 

MfG, Hannes

Link zu diesem Kommentar

Bisst du sicher das ein ABT steuergeraet ueberhaupt "schnelle daten uebertragung" kann? Damals (1991) gab es noch eine menge motorsteuergeraete welche nur blink-code koennten.

 

Die ZV im B4 von 1991 ist definitiv nicht diagnose-faehig.

 

-Uwe-

Link zu diesem Kommentar

Ja, der ABT ist diagnosefähig.

 

Unterstütze Funktionen sollten sein:

 

bis MJ 1992: 01, 02, 03, 04, 05, 06

ab MJ 1993: 01, 02, 03, 04, 05, 06, 08

 

für die Version ab MJ 1993 gibt es sogar Label-Files... ;)

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...

Hallo,

 

Beim Auslesen von "Adresse 03 - Bremselektronik Steuergerät: 1J0 907 379 G" kommt der Fehler

"01314 - Motorsteuergerät"

"49-10 - keine Kommunikation - Sporadisch"

 

Wo kann man nachschlagen um herauszufinden um welchen Fehler es sich handelt und wie man ihn löst?

 

MfG,

Hannes

Link zu diesem Kommentar

01314 - Motorsteuergerät: keine Kommunikation

< Fehler in den Datenleitungen zum Steuergerät für ABS/EDS bzw. Steuergerät für autom. Getriebe

 

Das würdest du in den Rep.Leitfäden finden.

 

Schau dir in den betroffenen Steuergeräten die Messwertgruppen 125+ an.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Hallo,

 

Ich hab bei VW Erwin nachgefragt und diese schrieben mir, dass es für dieses Auto keinen Rep.Leitfaden gibt:

 

"Die weitere Bearbeitung der Fehler erfolgt nur noch über die Geführte

Fehlersuche eines Diagnosetester VAS501 oder VAS5052. Wir können Ihnen

leider keine Literatur zu diesem Thema anbieten."

 

Schau dir in den betroffenen Steuergeräten die Messwertgruppen 125+ an.

 

Ich habe dort nachgeschaut und es steht folgendes: "125, 1) Motor 1 2) Getriebe 0 3) N/A 4) N/A"

 

Hat VAG vielleicht doch irgendwelche Informationen darüber?

 

MfG,

Hannes

Link zu diesem Kommentar

Getriebe 0 bedeutet, das er keine Kommunikation zum Getriebesteuergerät hat, schau nochmal ob das Getriebesteuergerät Kommunikation zum ABS Steuergerät hat, wenn nicht, dann heißt es Datenleitungen prüfen.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Beim Airbag müsste ich den Seitenairbag deaktivieren und beim Auslesen des Motorsteuergerätes ist kein Fehler zu finden aber trotzdem hat der Motor Aussetzer. Vieleicht wäre irgend ein Fehler bei den Messwertblöcken oder so etwas Ähnliches zu erkennen!

Link zu diesem Kommentar

Vom Airbagsteuergerät müsste ich mal den Inhalt des "Component" Feldes wissen, da müsste irgendwas mit "Airbag VW5" oder sowas drinstehen, um sicherzustellen, das die Prozeduren für dich korrekt sind.

 

Was das Motorsteuergerät angeht, für den AKQ gibt es derzeit wohl noch kein Labelfile, also keine Bezeichnungen der MWB's.

 

Wenn du ein File für den AKQ haben möchtest, dann müsste also eins dazu erstellt werden, da soweit ich das überblicken kann aber keine Dokumentation dazu vorh. ist, muss man quasi auf eigenen Daten eins erstellen. Daraus ergibt sich die Frage, hast du ein Dongle Interface (z.B: HEX-COM o.ä.), das mit der Beta Version 506.0 zusammenarbeitet?

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

Schade... die aktuellen VAG-COM Versionen empfehlen dir für Airbagsteuergeräte automatisch eine Codierung, alternativ falls dies nicht möglich ist hast du die Möglichkeit Daten zu ergänzen, was dann in 99% der Fälle zu einer korrekten Codierung führt.

 

Was nun Motorsteuergerät angeht, um die Funktion nutzen zu können, die notwendig wäre um aus der Ferne einen Satz MWB Bezeichnungen zu erstellen, ist erst in Version 505.0 dazu gekommen, dafür bräuchtest du ein Dongle Interface (z.B. HEX-Serie).

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.