Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Suchtreffer finden in...
Das deutsche VCDS Forum

freischaltung


td70

Empfohlene Beiträge

Hallo, habe mein Interface vom Werkzeughandel bezogen. Es klebt ein Etikett im Koffer von dem ich denke, dass es der Freischaltcode sein wird (eine ziffer drei Großbuchstaben und darunter fünf Ziffern).

Nun meine Frage:

Nach Installation von beiliegender CD-Version 908 stehen keine Nummern in der Software und ich weis nicht, welche wohin soll???

Es erscheint eine Anzeige, dass die Software nicht aktuell sein und ein update geladen werden soll, beim update-Aufruf über die eingebaute Option kommt die Meldung Datei zu groß oder so ähnlich...

Bei direktem updateversuch von Rosstech installiert sich die Software parallel neu... und da habe ich wieder das Problem mit der Freischaltung und zudem noch alles in englisch...

 

Gibt es hier verständliche Anweisungen, dieses Programm lauffähig zu bekommen??????????

 

DANKE!

Link zu diesem Kommentar

Die eingegebene Lizenznummer stimmt so zumindest nicht, findet sich auf dem Interface bzw. dessen Kabel ggf. ein gelber Aufkleber? Wenn du Version 908 installiert hast solltest du unter VCDS > Einstellungen die korrekte Seriennummer finden.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

zumindest ähnelt die von dir eingegebene Nummer unserer Artikelnummer fürs BasiKit im Shop.

Also gehe ich davon aus, das Du die PCI Insatllationscd hast? Darauf findest auch 2 Videos die eine Insatllationshilfe bieten. Zudem ist die Installation auch im Handbuch beschrieben, sowie auf dem zumindest unserer Version beiliegendem Beipackzettel, auf dem "STOP bitte Lesen" steht.

Andy Vetter @ PCI-Diagnosetechnik GmbH&Co.KG

Technische Anfragen im Forum die NICHT von Lizenzinhabern stammen, werden nicht beantwortet.

Aktuelle VCDS Version: Download hier
Aktuelle VCDS Beta Testversion:xxxxx
Aus aktuellem Anlass: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

zumindest ähnelt die von dir eingegebene Nummer unserer Artikelnummer fürs BasiKit im Shop.

Also gehe ich davon aus, das Du die PCI Insatllationscd hast? Darauf findest auch 2 Videos die eine Insatllationshilfe bieten. Zudem ist die Installation auch im Handbuch beschrieben, sowie auf dem zumindest unserer Version beiliegendem Beipackzettel, auf dem "STOP bitte Lesen" steht.

 

 

hab ich genau so getan, dann hat das Programm an einem Fahrzeug funktioniert und bei jedem Start die Meldung gezeigt "Software veraltet..." und bei anderen Fahrzeugen konnte ich zwar Fehler auslesen, erhielt jedoch keine Klartextanzeige UND: die Serviceintervallanzeige lies sich nicht zurücksetzen (Fehlermeldung: Kanal 02 kann nicht gesetzt werden...)

Das veranlasste mich zum Versuch, ein update zu laden wie oben schon beschrieben!

 

ASLO: WO ENTNEHME ICH MEINE ZUGANGSDATEN???????????????

Link zu diesem Kommentar

Jetzt wissen wir halt immer noch nicht, welches System von welchem Vertriebspartner Du hast.

Von daher kann ich Dir auch schlecht einen downloadtip geben. Sieh doch mal am Interface auf die Aufkleber. Wenn dort etwas von PCI steht, dann geh bitte auf http://www.vcdspro.de

Die Lizenznummer steht zumindest auf unseren Systemen, wie Sebastian schon gesagt hat auf einem gelben Aufklaber direkt am Interface.

P.S., von welchem Werkzeughandel hast Du gekauft? Hat man Dir dort keine Auskunft gegeben?

Andy Vetter @ PCI-Diagnosetechnik GmbH&Co.KG

Technische Anfragen im Forum die NICHT von Lizenzinhabern stammen, werden nicht beantwortet.

Aktuelle VCDS Version: Download hier
Aktuelle VCDS Beta Testversion:xxxxx
Aus aktuellem Anlass: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
#6 - Geschrieben (bearbeitet)

die Werkzeughändler (in meinem Fall Autoteile Knoll)haben sicher keine große Marge an dem Zeug und können oder wollen sich deshalb auch nicht weiter damit beschäftigen....

 

Ein gelber Aufkleber ist vorhanden, die Angaben(AVT*******-***)hätte ich jedoch eher als Artikelnummer interpretiert!

Warum wird nicht in der Installationsbeschreibung auf den umgang mit diesen Daten verwiesen??

 

Ich habe jetzt tatsächlich einen deutschsprachigen Download gefunden (aber nicht auf dem vom Programm vorgeschlagenen Link), diesen nach Deinstallation der alte Version und Abmelden der Hardware zum Laufen gebracht, habe jetzt aber unter "Firmendaten - Identifizierung" immer noch keine Zugangsdaten stehen...

Wieso kann man nicht einfach ein UPDATE laden, welches das vorhandene (alte) Programm aktualisiert und alle anderen Daten erhalten bleiben...

Bearbeitet von Sebastian
Link zu diesem Kommentar

die Werkzeughändler (in meinem Fall Autoteile Knoll)haben sicher keine große Marge an dem Zeug und können oder wollen sich deshalb auch nicht weiter damit beschäftigen....

 

Korrekt, davon gehen wir aus weshalb wir aber trotzdem wissen müssen auf welchem Weg das System zu dir kam denn nicht jede Version von jedem Vertriebspartner funktioniert auch mit jeder Interfacehardware. Generell steht dir auch immer die Hotline zur Verfügung, so lassen sich Probleme bei der Erstinstallation oft schneller lösen.

 

Warum wird nicht in der Installationsbeschreibung auf den umgang mit diesen Daten verwiesen??

 

Im Handbuch sollte sich dazu ein Hinweis finden, trotzdem danke für den Hinweis. Wir werden versuchen dies bei der nächsten Überarbeitung der Installationsanleitung aufzugreifen.

 

Ich habe jetzt tatsächlich einen deutschsprachigen Download gefunden (aber nicht auf dem vom Programm vorgeschlagenen Link), diesen nach Deinstallation der alte Version und Abmelden der Hardware zum Laufen gebracht, habe jetzt aber unter "Firmendaten - Identifizierung" immer noch keine Zugangsdaten stehen...

 

Das was du schreibst ergibt für uns nur wenig Sinn. Welcher Link wurde dir denn vorgeschlagen? Wenn du die Software von der mitglieferten CD installiert hast solltest du immer wieder auf die Webseite www.vcdspro.de verwiesen werden, über diese kannst du sofern das automatische Update nicht greift auch immer eine aktuelle Version beziehen.

 

Wofür willst du denn Zugangsdaten haben? Für das Forum hier oder die Wissensdatenbank? Im Menü VCDS > Über/About findest du die Seriennummer der Hardware und den Status deiner Lizenz. Sollte dieser NICHT "registriert / aktiviert" sein, so nenn uns doch bitte die Versionsnummer welche weiter oben in diesem Menü/Bildschirm zu sehen ist (Format NNN XX.Y.Z)

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Hallo Liebes Team

ich warte schon sehr lange auf meine Freischaltung als Kunde im Forum

und bitte daher mal zu schauen wo der Fehler liegt

Danke Mefloh

 

Vllt hilft Dir das hier erstmal weiter.

Sofern Du alles korrekt eingegeben/angegeben hast,wirst Du sicher bald freigeschaltet.

Wenn Du vorab schon ein Problem mit `nem Autowagen hast,wirst Du wohl trotzdem eine Antwort bekommen.

VST- DT- HVT(EFffT) - VNE - PSK - AFA

 

WERKSTATTLEITUNG- SERVICETECHNIKER

Link zu diesem Kommentar

Sebastian ist momentan nicht im Lande, ich denke auch nicht das er seinen

Arbeitsrechner mit in den Urlaub hat, aber Urlaub braucht jeder mal im Jahr.

VCDS HEX+CAN-USB (21.9 DRV) - PicoScope 4425 
Alle Angaben hier entstehen in reiner Freizeit und ohne Vergütung - also Geduld haben !
Kaum macht man es richtig, geht es auch schon :)
Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.