Jump to content

Das deutsche VCDS-Forum benötigt JavaScript. Bitte JavaScript im Webbrowser aktivieren.

Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

Empfohlene Beiträge

Hi,

 

schätze mal das wurde schon 100mal durchgekaut, aber ich hab leider nichts treffendes gefunden.

 

Ich wollte meine Bremsen von 1LB/1LE auf 1LT/1LF umcodieren.

 

Audi 8E B6 Bj. 2004

Diesel 4 Zylinder

Schaltgetriebe

 

Stg. 3:

Teilenummer: 8E0614517

ABS/ESP front 4529

Codierung: 04255

Betriebsnr: WSC 06436

 

VSCD HEX+CAN USB original

 

 

Wo sehe ich da jetzt welche Version das ist? 5.7 oder 8.0?

 

 

So bin folgend vorgegangen:

 

03 Steuergerät ausgewählt.

Fehlerspeicher angesehen: 0 Fehler

11 Login: 09555 eingegeben und bestätig.

07 Codierung ausgewählt: 04455 eingegeben und bestätigt.

 

Nun liest er das Steuergerät ja wieder neu aus. Und zeigt mir die Codierung 04255 wieder an.

 

Wo hab ich was falsch gemacht?

 

Danke euch schonmal recht herzlich.

 

Mit freundlichen Grüssen

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

Zum einen muss nach der Codierung auch der G85 neu angelernt werden, andernfalls ist die Prozedur nicht vollständig, und zum anderen wirst du sehr wahrscheinlich die Codierbrücken (Masseschleife im Kabelbaum) noch ändern müssen. Sehr wahrscheinlich wird das Steuergerät erst danach überhaupt die neue Codierung akzeptieren.

 

P.S.: Welche Generation verbaut ist zeigt VCDS in den aktuellen Versionen i.d.R. im Fenstertitel des Steuergerätedialogs mit an. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

 

muss ich wohl mal updaten. Aber eigentlich sollte es die aktuelle Version sein.

Ja das mit dem G85 weis ich. Aber wenn er die Codierung nicht annimmt muss ich das ja nicht machen.

 

Mh Umbrücken? Ah was soll das schon wieder. Das war Mark20 Standart also Steinzeit. Dachte das haben wir hinter uns..........

 

Und wo kriege ich das raus welches Kabel ich wohin brücken muss? Ist doch bestimmt schon öfters gemacht worden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einfach in den Stromlaufplan schauen, da sind die Brücken dann m.W. nach auch aufgeführt. ;)

 

P.S.: Fehler vom Amt, in dem Fall hab ich verpennt die Information hinzuzufügen. Ist korrigiert und mit dem kommenden Update/Datenstand sollte es dann angezeigt werden - ist ein Bosch 5.7.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein sind nicht eingezeichnet. Die Frage hab ich schonmal gestellt und auch diese Antwort bekommen. Vielleicht kann ja mal einer sagen wo die Brücke ist wenn es Sie überhaupt gibt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn keine drin sind dürften wohl auch keine verbaut sein, es sei denn es fehlen mal wieder Daten, wäre nicht dass erste mal. Da wir aber keine Listen führen was wo wie verdrahtet werden muss wirst du entweder über erWin in den Rep.-Leitfäden weiter suchen müssen oder den Kabelbaum mal öffnen und manuell schauen was wo verdrahtet ist und nicht zum Stromlaufplan passt.

 

Wobei wie schon gesagt, im Rahmen jeder Login/Codierung auch der G85 angepasst werden muss - vielleicht lag es ja bereits daran...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
#7 - Geschrieben (bearbeitet)

In meinem Fall kann ich das mit dem Lenkwinkelselsensor ausschließen.

 

Hab aber auch gerade mal meinen Stecker zerlegt. Da gibts wie ich schon dachte keine Brücken

 

hlkelvhq.jpg

 

ildqrr4k.jpg

 

Laut Schaltplan sind es 33 Pins. Wenn man den Stecker umdreht, zähl ich auch 33 Pins ;)

bearbeitet von lyrix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
#8 - Geschrieben (bearbeitet)

so, hab mein Problem endlich gefunden. Die Lösung ist fast noch einfacher....

 

Ich hatte ja von 1LT auf 1LA aufgerüstet und konnte nicht codieren.

 

Login-Tabelle

 

1. Ziffer: 0

 

2. Ziffer:

Audi A4 9

 

3. Ziffer Bremse: Pr.Nr.

Noch nicht Serie 1

Brembo 17 Zoll 2 1LJ

FN3 16 Zoll 3 1LT, 1LF

HP2 16 Zoll 4 1LX

FNR 16 Zoll 4 1LA,1LC,1LG

FN3 15 Zoll 5 1LB, 1LE

C54 6 1LZ

 

4. Ziffer Motor:

4/6 Zyl. Diesel 5

4/5 Zyl. Benzin 7

6/8 Zyl. Benzin 9

 

5. Ziffer Getriebe:

Handschalter 5

Automat 7

5HP19, 5HP24

AG4, AG5

Multitronic 9

 

 

Codier-Tabelle

 

1. Ziffer 0

 

2. Ziffer:

Audi A4 4

 

3. Ziffer Bremse: Pr.Nr.

C54 1 1LZ

FN3 15 Zoll 2 1LB, 1LE

HP2 16 Zoll 3 1LX

FNR 16 Zoll 3 1LA,1LC,1LG

FN3 16 Zoll 4 1LT, 1LF

Brembo 17 Zoll 5 1LJ

Noch nicht Serie 6

 

4. Ziffer Motor:

4/6 Zyl. Diesel 5

4/5 Zyl. Benzin 7

6/8 Zyl. Benzin 9

 

5. Ziffer Getriebe:

Handschalter 5

Automat 7

5HP19, 5HP24

AG4, AG5

Multitronic 9

 

 

da ich ja einen 4 Zylinder fahre, hätte ich für den Login 09475 und für die Codierung 04375 eingeben müssen. Das hat er nicht angenommen. Also hab ich gerade die Codierung für 6/8 Zylinder genommen. Das wäre dann Login 09495 und Codierung 04395.

 

Hat er angenommen und funktioniert bestens. Bremse packt nun auch richtig zu. Bremsgefühl ist deutlich besser und bremst auch vieeeeel besser.

 

Lag also nur daran das es diese Kombination so nicht gab.

 

 

@ TE

 

probier eine andere Kombination von Login und Codierung

 

 

Vielleicht sollte man die Info noch in VCDS ergänzen. Bin ja nicht der Erste mit dem Problem

 

mjmwpokk.jpg

bearbeitet von lyrix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur das deine ASR Regelung mit der abweichenden Motorvariante wohl nun nicht mehr stimmt, ich pack 'ne Anmerkung rein... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

meinst du weil meiner vorne viel zu leicht ist? Hast du mehr Infos dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mh Klingt bei dir ja fast logisch Lyrix. Nur frag ich mich wie dann das ESP arbeitet wenn das Gewicht vom Motor nicht passt. Dann reagiert dein Auto ja auch anders wenn er es wieder einbremsen will....

 

Aber ich will ja auf 1LT/1LF umcodieren!!! Gabs es glaub ich nicht auf dem 4 Zylinder oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gewicht, Drehmoment etc. - es dürfte genügend Parameter geben die in die Regelung einfließen und so lange du niemanden findest der dir genau sagen kann was welcher Wert intern verändert wird es ein bisschen Glücksspiel bleiben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lyrix hat meinen Fehler gefunden.

 

Habe den Login nach der alten Bremse generiert. Er hätte aber nach der neuen generiert werden müssen.

 

Also: Login: 09355

 

Und schon gehts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nimm an der Unterhaltung teil

Du kannst jetzt antworten und dich im Anschluss registrieren. Wenn du bereits registriert bist, melde dich jetzt an und antworte über deinen Account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.