Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Suchtreffer finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Welches Interface ?


Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Ich benutze ein No Name Interface und die Software 311.3, dass Fahrzeug ist ein Polo 6N Bj. 97.

Wenn ich im Eingangsbildschirm den OBD-2 Test anwähe kommt Sinngemäß die Fehlermeldung "Das Fahrzeug ist nicht OBD-2 kompatibel. Handelt es sich um ein VW, Audi o. Seat, versuchen Sie ein Modul direkt anzuwählen."

Das direkte Anwählen funktioniert und alle anderen Funktionen auch, ausser das Lesen der Redlines.

Frage : Liegt das am Interface oder am Fahrzeug ? Würde die gleiche Einschränkung auch mit einem PCI-Tuning Interface und neuerer Softwareversion sein ?

Link zu diesem Kommentar

EOBD/OBD-2 wurde in Europa erst 2000-2004 eingeführt (je nach Motorisierung/Modelleinführung), daher ist die Anzeige, das dieses Fahrzeug kein EOBD/OBD-2 unterstützt völlig korrekt und würde so mit jeder Diagnosehardware/-software erscheinen.

 

Ich schätze du meinst das Lesen der Readiness-Codes, richtig? Diese sind ebenfalls erst bei EOBD/OBD-2 Fahrzeugen verfügbar, sprich dies wird von deinem Fahrzeug gar nicht unterstützt, das Verhalten ist also normal.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.