Jump to content
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung
sechzger

wie am besten alle Codierungen sichern?

Empfohlene Beiträge

#1 - Geschrieben (bearbeitet)

Hallo,

 

wie kann ich vor erstbenutzung von VCDS mir alle Codierunen sichern damit ich bei bedarf alles wieder auf den jetzigen Zustand vor den Codierungen zurück codieren kann?

Sollte sich ein Fehler einschleichen ist es doch von Vorteil alle Codierungen des Autos irgendwo gespeichert zu haben, oder?!?!

 

Ich habe da mal was gehört (gelesen) von Auto-Scan, da wurde mir aber in anderen Foren teilweise gesagt das der Auto-Scan nicht die Codierungen ausliest und diese dann speichert !!

 

Also was sollte ich tun wenn ich alle Codierungen speichern will bevor ich loslege ?

 

 

bitte um eine kurze Erklärung da ich ja heute mein HEX-CAN USB von PCI-Tuning bekommen müsste und in ich mir gleich mal sämtliche Codierungen speichern will bevor ich alles kaputt mache !!

 

DANKE

bearbeitet von sechzger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

Der Auto-Scan mit VCDS list IMMER alle Codierungen aus, was er nicht ausliest sind Informationen wie Einstellungen aus Anpassungskanälen. Sollte dort wirklich Bedarf bestehen das du ALLES sichern willst so kannst du von jedem Steuergerät einzeln ein Abbild erstellen. (VCDS > Anwendungen > Steuergeräteabbild)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Admin,

eine Nachfrage zum [ Steuergeräteabbild ]. Ich habe nach dm Ablauf der Prozedur keine Möglichkeit gefunden die Ergebnisse zu speichern. Oder erfolgt das automatisch? Wenn ja, im welchen Verzeichnisse?

Mit der Formateinstellung ?CSV- Datei? habe ich es auch versucht!

 

DANKE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau mal im Logs-Ordner :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich moechte nicht nerven aber irgendwo hatte ich mal gelesen wie man in einem Rutsch von saemtlichen verbauten Steuergeraeten ein Abbild erstellen kann. Leider weiss ich gerade nicht mehr wo ich das gelesen habe und finde die Anleitung dazu nicht mehr. Irgendwie war da etwas mit dem Debug-Level. Ich weiss aber absolut nicht mehr wie das war. Ich hab das leider auch noch nicht ausprobiert und kann mich auch voellig irren. Wenn hier noch jemand weiss wie man bequem von allen Steuergeraeten ein komplettes Abbild inkl. Anpassungskanaele dann bitte mal hier rein schreiben. Jedes einzeln ist halt etwas unkomfortabel.

 

Gruss Erzi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sollte es nicht reichen wenn du nur die Änderungen aufzeichnest? Dann musst du nicht von jedem ein Abbild machen, sondern hast dann eben in den Logs nen

Adresse xx:xxx xxx xxx xx  Anpassungskanal 1 geändert von 132 auf 140

zu stehen. Dann kannst du ja beliebig weit Richtung Ursprungszustand zurückgehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
#7 - Geschrieben (bearbeitet)

Hallo!

Ich muss die Frage, wie man die komplette Codierung sichern kann nochmal hochholen.

 

Ich möchte in mein Columbus-Navi (RNS510) eine neue Factory-Firmware einspielen, da ich noch eine uralte Version habe.

Die Factory-Firmware löscht aber angeblich die Codierungen.

 

Ich würde nun gern per VCDS alle Steuergeräte/Codierungen sichern, um nach dem einspielen der Factory-Firmware wieder alle Einstellungen zurück zu spielen. (Anzeige Sitzheizung/Lüftung/BT-Freisprecheinrichtung usw.)

 

Geht sichern/wiederherstellen nun mittlerweile "in einem Rutsch" ? (habe glaub die 11.11.2)

 

Danke!

bearbeitet von RS_Skoda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
#8 - Geschrieben (bearbeitet)

Die Codierung von deinem Radio steht im Autoscan. Die der anderen Steuergeräte auch. Ausserdem dürfte es für dein Radio auch Labels geben womit es relativ einfach ist das Radio wieder so zu codieren das alles funktioniert wie es soll.

bearbeitet von Erzi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Erzi!

 

Danke für deine schnelle Antwort.

 

Du schreibst "Ausserdem dürfte es für dein Radio auch Labels geben", wo find ich die, wie sichere ich die, und wie spiele ich die dann wieder rein?

 

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mach wie schon gesagt wurde ein Auto-scan speicher diesen ab, und nach dem Flashen Codierst du wieder das was im Auto-scan steht. zudem hast du auch einen Assistent für lange codierung, wo alles drin steht welcher Bit/byte für was steht.

 

p.s.: auf welche Version willst du flashen? wo hast du Firmware her?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf welche Version ich letztendlich gehen werde weiss ich noch nicht genau.

Haber noch ein älteres A-Gerät, also muss ich da schon etwas aufpassen.

 

Nee, Firmware hab ich (aus oben genanntem Grund) noch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur als Hinweis!

falls du auf eine nicht legale bzw nicht freigegebende Version flashen willt, brauchst du dann hier falls es Probleme gibt, keinerlei Hilfe/support erwarten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für den Hinweis, aber das habe ich auch nicht vor! Die letze, für das Gerät freigegebene Version sollte mir schon reichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Reich doch bevor wir hier weiter machen erst einmal deine Serien-/Lizenznummer im Benutzerprofil nach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
#15 - Geschrieben (bearbeitet)

Reich doch bevor wir hier weiter machen erst einmal deine Serien-/Lizenznummer im Benutzerprofil nach.

Noch hab' ich kein eigenes Interface.

Aber bevor ich mir eines (geliehen oder eigen) ans Auto anstecke, will ich schon wissen, wie das funktioniert. Will ja schliesslich nichts "zerschiessen".

 

bearbeitet von RS_Skoda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann wirst du sicherlich Verständnis dafür haben das wir dir auf dieser Basis nicht weiter helfen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo VCDS-Profis,

ich habe eine (vermutlich dumme) Frage: Kann ich durch das reine Auslesen der Anpassungskanäle etwas kaputtmachen?

Ich habe ein neues Auto und will VOR der allerersten Änderung den aktuellen Werkszustand dokumentieren. Codierungen werden automatisch im Auto-Scan protokolliert, aber die Anpassungskanäle nicht, die muss ich ja für jedes Steuergerät einzeln protokollieren (CSV, ADP, ...). Das will ich für alle Steuergeräte einmal machen. Kann ich dabei etwas kaputtmachen?

Danke für die Antwort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann ich durch das reine Auslesen der Anpassungskanäle etwas kaputtmachen?

Kurz und knapp, nein! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo schliesse mich dem thema mal an. Kenne mich soweit gut mit vcds aus allerdings beschäftigt mich eine frage. Ich möchte ein steuergerät tauschen (lenksäulenstg). Nun muss ich den alten datenstand sichern und auf das neue übertragen. Reichen dafür die daten vom autoscan oder wird dafür eine andere möglichkeit benötigt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Am besten ist, du notierst dir die Funktionen, die verfügbar sind.

Je nach Steuergerät kann sich auch die Codierung ändern. Daher empfehle ich immer die Funktionen aufzuschreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die schnelle antwort. Dann werd ich den alten datenstand sichern und demnach das neue codieren bzw um die funktionen ergänzen die dazu gekommen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebe gemeinde.

Beim Versuch eine 3852FW aufzuspielen kann diese Feldermeldung.

 

Es wurde vorher ein Autoscan gemacht und gespeichert.

 

Wie gehe ich jetz weiter vor  um den Original zustand wieder herzustellen ?

 

Vielen Dank für die Hilfe.

 

20170714_171258.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zum Händler fahren und soll-ist-Abgleich machen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die schnelle antwort.

 

Selbst ist hier nichts möglich ? Habe den Auto Scan auf meinem vcds Laptop gespeichert.

15000488883541263757082.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn die Firmware verschandelt ist hilft dir auch kein Auto-Scan.

 

Zumal der Autoscan keine Anpassungskanäle enthält.

Und selbst dann hast du noch nicht die Stellen abgedeckt, mit denen du in irreversiblen Parametrierungen rummachen kannst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nimm an der Unterhaltung teil

Du kannst jetzt antworten und dich im Anschluss registrieren. Wenn du bereits registriert bist, melde dich jetzt an und antworte über deinen Account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.