Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Scheinwerfer wurden nicht justiert


Empfohlene Beiträge

Einen schönen guten Morgen,

habe ein kleines Problem mit einem Audi A6 4B 3,0 Quattro EZ2003

 

Adresse 55: Leuchtweitenregulierung

Teilenummer: 4Z7 907 357

Dynamische LWR

Codierung: 00050

1 Fehler gefunden: 01539 - Scheinwerfeer wurden nicht justiert

35-00 - -

 

Nach Einbau der Tieferlegungsfedern H+R in dieses Fahrzeug haben wir den hinteren

Niveausensor für die Scheinwerfer mitersetzt und wollten wir eine Scheinwerfergrundeinstellung

machen, was das Fahrzeug aber nicht zulässt. Wir kommen auf normalen Weg nicht ins Steuergerät mit Adresse 55 rein. Erst wenn wir einen Gesamt Scan mit anschließender Löschung machen. Dann können

wir dei Daten auslesen. Im Block 002 sind dann hinterlegt Niveaugeber vorne 1,54V sowie hinten 4,16V

49,6% Ansteuerung und 0,03S Zeitkonstante, die Spannung ändert sich auch bei Bewegung im Fahrzeug innerhalb der Sollspannungswerte. Wenn wir in die Justierpsoition sowie in Regellage anlernen gehen wollen heißt es Block 001 bzw. Block 002 nicht verfügbar. Die Schweinwerfer lassen sich übers Steuergerät aber bewegen, das heißt, die Stellmotoren funktionieren und werden angefahren.

Sobald wir das Steuergerät verlassen haben kommen wir wieder nicht ins Steuergerät, erst nach Gesamt Scan und löschen...

Wir waren schon bei Audi, weil wir dachten, die kommen tiefer rein in die Programmierung, haben das Auto nach ner Stunde mit der Aussage beommen, wir sollen die Niveausensoren austauschen und Kabelbaum prüfen...:-(((

Von einem Kollegen haben wir letzte Woche auf einer Schulung gesagt bekommen, er hatte das gleiche Problem und hat über VCDS eine spezielle Datei hierfür bekommen.....?

Bitte um Hilfe, da die Kontrolllampe im Cockpit sehr nervig ist....

Link zu diesem Kommentar

G

Hallo,

hier ml der letzte komplette Scan,

reicht aus, oder noch mehr Daten..?

 

 

 

 

Donnerstag,17,Januar,2013,17:50:48:01167

VCDS Version: PCI 11.11.5

Datenstand: 20130111

BoschService-Schnapp

 

 

Fahrzeugtyp: 4B - Audi A6 C5

Scan: 01 02 03 06 08 15 16 17 18 22 34 35 36 37 45 55 56 57 65 67

75 76 77

 

Fahrzeug-Ident.-Nr.: WAUZZZ4B04N048519 Kilometerstand: 150100km

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: PCI\06C-909-559-ASN.lbl

Teilenummer SW: 8E0 909 559 M HW: 8E0 909 059

Bauteil: 3.0L V6/5V G 0010

Codierung: 0011752

Betriebsnr.: WSC 02334 785 00200

VCID: 3F8973C46D7933E0186

 

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

Readiness: 0110 1101

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 02: Getriebe Labeldatei: PCI\01V-927-156.lbl

Teilenummer: 4B0 927 156 EN

Bauteil: AG5 01V 3.0l5V RdW 0811

Codierung: 0000001

Betriebsnr.: WSC 00000 000 00000

VCID: 77F9DBE405C9CBA0106

 

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 03: Bremsenelektronik Labeldatei: PCI\4B0-614-517.lbl

Teilenummer: 4B0 614 517 H

Bauteil: ABS/ESP allrad 3428

Codierung: 06397

Betriebsnr.: WSC 02334

VCID: 2647C6A0C2E382287B0

 

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 15: Airbag Labeldatei: PCI\4B0-959-655-AI84.lbl

Teilenummer: 4B0 959 655 AA

Bauteil: Airbag 8.4EP 1002

Codierung: 0000606

Betriebsnr.: WSC 02334 785 00200

VCID: 6FE9E3847D998360C86

 

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 17: Schalttafeleinsatz Labeldatei: PCI\4B0-920-xxx-17.lbl

Teilenummer: 4B0 920 933 J

Bauteil: KOMBI+WEGFAHRS. VDO D14

Codierung: 00062

Betriebsnr.: WSC 19410

VCID: 2A5F3290D6FBA6485F8

WAUZZZ4B04N048519 AUZ7Z0C2492519

 

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 35: Zentralverriegelung Labeldatei: PCI\4B0-962-258.lbl

Teilenummer: 4B0 962 258 L

Bauteil: Zentralverriegelung D38

Codierung: 06721

Betriebsnr.: WSC 02334

VCID: 326F2AF0FE2BEE88E78

 

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 37: Navigation Labeldatei: PCI\4B0-919-887-BNS4.lbl

Teilenummer: 4B0 919 887 E

Bauteil: BNS 4.2 H05 BNO 0050

VCID: 356511EC0F45F9B0C2A

 

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 55: Leuchtweitenreg. Labeldatei: PCI\4Z7-907-357.lbl

Teilenummer: 4Z7 907 357

Bauteil: dynamische LWR D09

Codierung: 00050

Betriebsnr.: WSC 02334

VCID: 0403BC28141F9038054

 

1 Fehler gefunden:

01539 - Scheinwerfer wurden nicht justiert

35-00 - -

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 56: Radio Labeldatei: PCI\8E0-035-1xx-56.lbl

Teilenummer: 4B0 035 186 Q

Bauteil: concert II GRO 0008

Codierung: 02011

Betriebsnr.: WSC 02334

VCID: 2E573E80EA13CA68830

 

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 76: Einparkhilfe Labeldatei: PCI\8Z0-919-283.lbl

Teilenummer: 8Z0 919 283

Bauteil: Parkingsyst. A6 RDW D08

Codierung: 01106

Betriebsnr.: WSC 02334

VCID: 020FBA300E0B9E08378

 

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

 

Ende --------------------------------------------------------------------

Link zu diesem Kommentar

So lange wie die Messwerte der Geber außerhalb des Sollbereiches liegen kann keine Grundeinstellung durchgeführt werden, ergo Geber bzw. deren Aufnahme entsprechend modifizieren und dann könnte man u.U. weiter kommen.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

hier auch als Lösung für andere,

trotz dem dass die Spannungswerte an VA und HA eigentlich innerhalb der Sollwerte lagen, war die HA wohl zu weit am Sollwert,

so daß das Steuergerät uns keine weiteren Aktivitäten zu Regellage anlernen zuließ.

Durch Modifikation in Form eines Langloches, da es keine kürzeneren Koppelstangen gibt lt.Audi, der Sensor-Aufnahme an der HA haben wir den Spannungswert von 4,16V auf 2,56V heruntergeholt. Nach einem erneuten Scan und löschen war es dann möglich die Regellage anzulernen, der Fehler im Steuergerät beseitigt und somit die Lampe aus.

 

vielen Dank und herzliche Grüße

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.