Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

tablet


AutoA

Empfohlene Beiträge

hallo, habe seit jahren immer das "vagcom" in einer festen station (bosch-tester) in der werkstatt gehabt, überlege jetzt als hardware mir einen tablet zu holen, was sind so die vorraussetzung für die hardware ?

geht z.b. ein tablet auf android-basis ?

oder was gibt es da auf dem markt (günstig mit touchscreen wäre nicht schlecht) ?

habe schon die usb-variante !

Link zu diesem Kommentar

Derzeit bleibt dir nur ein Tablet über das Windows unterstützt.

Die Android Version steht noch aus, soll aber kommen.

 

Ich verwende ein Thinkpad Twist das als Notebook oder als Tablet genutzt werden kann, kann ich zu diesem Zweck sehr empfehlen.

Link zu diesem Kommentar

hatte mir schon gedacht das "android-systeme" nicht gehen, was kostet so ein thinkpad was du da hast, ich suche was günstiges für den werkstatt alltag, das heißt: mit schmierfingern bedienen, wo kratzer nachher passieren oder sogar mal ab und an hinfällt.........

Link zu diesem Kommentar

Mit "ab und an hinfällt" wird die Auswahl recht dünn.

Ein Tablet ist dafür definitiv nicht geeignet, da hast du permanent ein "Spinnennetz" auf dem Diplay.

Ich denke dass ein Thinkpad Twist auch nicht gerade gerne runter fällt.

 

Such mal nach Outdoor Notebooks. Von Panasonic gibt es eine Serie die recht robust aussieht.

Ich meine dass PCI der Forenbetreiber aber auch sowas im Angebot hat.

Link zu diesem Kommentar

Servus,

 

ich hatte von April bis Juni ein Lenovo ThinkPad 2 zum testen. (vorher Asus eeePC).

War von der Funktion beim Codieren so begeistert dass ich es mir dann geleistet habe.

 

Ich habs mit Vollausstattung, sprich 64gb Flash, 3g, NFC, GPS, WLAN und Digitizer (Stift)!

Der Stift ist gerade für lange Codierungen sehr Vorteilhaft (auch wenn ich nicht die größten Hände habe).

 

Sehr wichtig ist meiner Meinung nach auch das Flipcover, damit ist das Gerät gerade im Werkstatt Einsatz sehr gut geschützt.

Wobei man es trotzdem nicht auf der Mechnaniker Bank ablegen soll (denn Späne sind natürlich tötlich fürs Display.

 

Leistungstechnisch, Atom Dualcore. Gute Mischung aus Leistung und Effizienz (noch Lüfterlos!). Akku Laufzeit ist spitze, aber das Laden: Normales Handyladegerät "Netzbetrieb wird nicht geladen",

das Lenovo Ladegerät mit speziellem MicroUSB: wird geladen (Dauer über 6h)

In der Docking Station mit schnell-ladefunktion: gut 1h

Im Auto mit Zigarettenadapter (emporia): Netzbetrieb wird geladen (nicht sonderlich schnell aber zum arbeiten reichts!)

 

Bezüglich Speicher, habe mit einer 32gb SDHC (Achtung XC Karten nicht unterstützt) aufgerüstet. Da ich größere Unterstützungsprogramme verwende (eines davon als VMWare welches auf dem Player der Version 3 am Tab läuft!).

 

 

Bezüglich dem Preis, habe es fast neu zum testen bekommen und es dann komplett (mit Cover, Docking Station) für 500€ bekommen.

 

 

hoffe ich konnte etwas helfen,

 

Harry

 

P.S.: von 0 auf 100 in weniger als 10 Sekunden, für Win8 ned so schlecht :)

Bearbeitet von -Harry-
  • Like 1

Email: schihar2002@yahoo.de

Link zu diesem Kommentar

Der Stift ist gerade für lange Codierungen sehr Vorteilhaft (auch wenn ich nicht die größten Hände habe).

Ohne Stift macht das überhaupt keinen Spaß und ich habe eher schlanke Hände. ;) Ich weiß wovon ich rede, denn mein Stift ist seit 1 Woche weg. :D

 

Leistungstechnisch, Atom Dualcore. Gute Mischung aus Leistung und Effizienz (noch Lüfterlos!).

Unterschreibe ich nicht so ganz, etwas mehr Leistung wäre wünschenswert. Aber für VCDS vollkommen ausreichend.

 

das Lenovo Ladegerät mit speziellem MicroUSB: wird geladen (Dauer über 6h)

Das ist kein spezielles Ladegerät, sondern hat einfach nur mehr Leistung als ein handelsübliches Telefonladegerät.

Ladegeräte für Smartphones hat in der Regel 1A, das für das TPT2 2A. Du kannst damit auch dein Telefon laden.

Habe für das Auto ein Blackberry-Ladegerät mit 1,8A, damit kann man auch problemlos das TPT2 laden.

(Aber nicht vergessen, niemals das Tablet und VCDS am gleichen Stromkreis. ;) )

Link zu diesem Kommentar

Hehe das mit dem Stift stimmt, leider ;)

 

 

Naja Leistung geht wieder auf Akkulaufzeit und wenn selbst die VMWare läuft reichts für mich. Klar mehr wär immer gut.

Aber Tabs mit der I Serie sind halt aktiv gekühlt.

 

 

Das mit dem Ladegerät, muss dir da leider widersprechen.

Laden funktioniert nur in Kombination mit Lenovo Trafo und Lenovo Ladekabel.

tauschst du eine der Komponenten läuft nur "Netzbetrieb (akku wird nicht geladen)".

Email: schihar2002@yahoo.de

Link zu diesem Kommentar

Habs gerade nochmal extra für dich getestet.

HTC Ladegerät + Lenovo Kabel: Netzbetrieb (wird nicht geladen)

Lenovo Ladegerät + HTC Kabel: Netzbetrieb (wird nicht geladen)

Lenovo Ladegerät + Lenovo Kabel: Netzbetrieb (Akku wird geladen).

 

Hast du auch das TP2?

Wie verhält sich deines mit dem Näherungssensor? Kannst du z.B. bei Sonne/Schatten arbeiten?

Bei mir wars so dass dann immer wieder das Display finster wurde, habe dann "verhalten beim schließen des Deckels" unter Win8 Pro auf "keine Aktion gestellt".

 

Grüße

 

Harry

Email: schihar2002@yahoo.de

Link zu diesem Kommentar

HTC Ladegerät + Lenovo Kabel: Netzbetrieb (wird nicht geladen)

Klar, da nur 1A oder weniger.

Lenovo Ladegerät + HTC Kabel: Netzbetrieb (wird nicht geladen)

Geht bei mir, egal welches MicroUSB-Kabel ich nehme.

Lenovo Ladegerät + Lenovo Kabel: Netzbetrieb (Akku wird geladen).

Sollte sowieso gehen. :D

 

Das 1,8A-Blackberry-Autoladegerät funktioniert bei mir wie gesagt auch bestens. :)

Hast du auch das TP2?

Ja, schon länger, gleiches Modell wie du (3679-25G).

Wie verhält sich deines mit dem Näherungssensor? Kannst du z.B. bei Sonne/Schatten arbeiten?

Bei mir wars so dass dann immer wieder das Display finster wurde, habe dann "verhalten beim schließen des Deckels" unter Win8 Pro auf "keine Aktion gestellt".

Kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Vielleicht kannst du mir das nochmal per PN erklären, denn hier passt das nicht ganz zum Thema. ;)

Bearbeitet von ICeY
Link zu diesem Kommentar
  • 4 Monate später...
#14 - Geschrieben (bearbeitet)

hab das Lenovo X61 Tablet - vereint sowohl Tablet als auch normales Notebook.Leistung voll ausreichend.Leider noch ein älteres Modell,schlecht bei Sonnenschein draussen zu arbeiten,sonst aber optimal.und 6h Laufzeit :)

 

Sollte VCDS mal für Android kommen,werd ich mir auch mal so ein kleines Tablet noch dazu gönnen

Bearbeitet von Golf-V-GT

Coding: VCDS Hex Can / RNS Manager

Driving: BMW E39 / Golf 4

4Fun: BMW E30

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Monate später...
  • 8 Monate später...

(Aber nicht vergessen, niemals das Tablet und VCDS am gleichen Stromkreis. ;) )

 

Mal für Doofe:

Was heisst das genau?.

Ich kann doch das Ladekabel am Zigarrenanzünder anklemmen während das VCDS am OBD-Stecker hängt,

oder?.

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.