Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

VAG-Com 311.3-Steuergeräteauswahl funzt nicht!?


Empfohlene Beiträge

Hallo erstmal!

 

Erstmal nen dickes Lob an dieses tolle Forum.

Was ich schon so gelesen habe zeugt von Fachwissen und Kompetenz der Member!

 

Nun gleich mal meine erste Frage:

 

Ich bin nun (mehr oder weniger) stolzer Besitzer eines Laptops inkl OBD Kabel und der Deutschen VAG-COM 311.1 Software.

Der Laptop ist ein Toshiba "SATELLITE" älteren Baujars mit Stromversorgung über den OBD Anschluss (was mich total begeistert)!

Das OBD Kabel ist wie folgt geprägt bzw Bedruckt:

WWW.XXLTECH.com

OBD II

 

Folgendes Problem:

 

Bei meinem Audi TT BJ 99 kann ich einige Steuergeräte nicht anwählen zb das der Komfortelektronik.Fehlerspeicher Lesen/Löschen funzt einwandfrei.

 

Ist das ganze nun ein Hard oder Softwareproblem?

 

Wenn Softwareproblem wo bekomme ich geignete Software evtl ja sogar Freeware um diese Steuergeräte auszuwählen und Einstellungen vorzunehmen?

 

Danke im Vorraus für eure Antworten.

 

MFG Sven

Link zu diesem Kommentar

Es lassen sich nur Steuergeräte ansprechen die auch wirklich verbaut sind. Im TT (8N) können nur folgende Steuergeräte verbaut sein: 01,02,03,08,15,17,22,35,37,45,55,56,76,77

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

35 (Zentralverriegelung) ist dafür zuständig. Wenn du darauf nicht zugreifen kannst solltest du ggf. mal mit dem Verkäufer Kontakt aufnehmen, der dir wahrscheinlich mehr Geld abgenommen hat als das was du bekommen hast Wert ist.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

Mir immer wieder unverständlich, wie man da ein 200,-Euro sparen kann. Die Lizenzversion ist sowas von billig.

 

Für 500,- Euro so ne Software ist fast schon zu billig. Hätte für diesen Funktionsumfang und diese Betreuung (PCi-Tuning) auch locker das 3-4 fache bezahlt.

 

...okay ich mache das beruflich und habe auch viele andere VW Software, aber arbeite doch meist mit VAG-COM.

 

Meine persönliche Meinung: Die Software ist viiiiiiiieeeeeelllllll zu billig für das was sie kann.

 

Grüsse

Ralph

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.