Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

USB-Treiber 607.3 und XP-Ruhezustand


Roger

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich bin mir nicht so recht klar, wo meine Frage reinpasst. Bitte ggf. passend verschieben, Hauptsache nicht ins Null-Device :D .

 

Etwa seit der Installation der deutschen 607.3 zusammen mit einem HEX-USB+CAN hat mein Laptop Probleme mit dem Ruhezustand (Hibernate) unter Win XP. Er fährt zwar scheinbar korrekt herunter und startet auch wie gewohnt aus dem Ruhezustand. LEDs des Rechners wie sonst im Ruhezustand. Keine Auffälligkeiten also. Allerdings verbraucht er dabei weiterhin Energie, ca. 10 % Akkukapazität in 24h.

 

Ich habe an der Installation des Rechners außer eben für VAG-Com wenig geändert. USB-Peripherie ist auch nicht dran und ich habe schon eine ganze Menge überprüft. Bevor ich mir weiter in den Windows-Eingeweiden die Finger wund suche, erstmal die Frage an die Insider:

 

Sind zum USB-Treiber von VAG-Com irgendwelche Unverträglichkeiten bzgl. Powermanagement bekannt ?

Und wo sind Details zum Treiber im Gerätemanager einsehbar ?

 

Gruß

Roger

MJ 2018 GTI Performance DLBA

Link zu diesem Kommentar

Beim Ruhezustand/Hibernate wird der PC vollständig ausgeschaltet, konkret wird das System auf eine besondere weise heruntergefahren nachdem der Speicherinhalt auf die Festplatte geschrieben wurde. Beim nächsten Start wird dieser dann wieder eingelesen - ansonsten ist es aber ein ganz normaler Start und ebenso normal sollte das Abschalten sein. Die im Interface verwendeten USB Komponenten haben in diesem Zusammenhand keinen Einfluss auf den Stromverbrauch im ausgeschalteten bzw. Ruhezustand, des Weiteren bezieht das Interface für den Betrieb keinen Strom vom PC/Notebook sondern verwendet dazu Pin 16 (+12V, Klemme 30) der Diagnosebuchse.

 

Hast du mal probiert das Interface während dieser 24h nicht angesteckt zu lassen um einen Vergleichswert zu haben?

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
#3 - Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Sebastian,

 

naja so ein ganz normaler Start ist das Aufwachen aus dem Ruhezustand eben nicht, weil insbesondere die Treiber nicht wie beim Booten geladen werden und dabei die Hardware initialisieren, sondern nur ein Image des Speicherinhalts samt Treibern ad hoc wieder ins Ram gespielt wird und ohne große Initialisierungsphase sofort funktionieren muss. Dazu müssen alle im System vorhandenen Treiber bestimmte Spielregeln einhalten, sonst funzt es nicht.

 

Und ich versuche jetzt, die einzelnen Fehlerquellen dabei seriell auszuschließen. Deshalb bin ich auf der Suche nach Erfahrungswerten. Wenn Du sagst, dass der Treiber in dieser Beziehung unauffällig ist, weiß ich bescheid und suche woanders weiter. Ist leider nicht ganz trivial, diese Suche. Und zeitaufwändig, weil der Stromverbrauch immer erst nach Stunden an der Kapazitätsanzeige erkennbar ist.

 

Das Interface war während des Ruhezustands nicht angeschlossen. Allerdings war der Treiber wahrscheinlich noch im Ram.

 

Leider taucht der Treiber nach der Installation und Angabe der *.inf-Datei auf Nimmerwiedersehen im System ab. Ich finde irgendwie keinen Status dazu, um ggf. überprüfen zu können, was mit ihm los ist. Sollte er nicht im USB-Zweig des Gerätemanagers auftauchen ?

Bearbeitet von Roger

MJ 2018 GTI Performance DLBA

Link zu diesem Kommentar
...naja so ein ganz normaler Start ist das Aufwachen aus dem Ruhezustand eben nicht, weil insbesondere die Treiber nicht wie beim Booten geladen werden und dabei die Hardware initialisieren, sondern nur ein Image des Speicherinhalts samt Treibern ad hoc wieder ins Ram gespielt wird und ohne große Initialisierungsphase sofort funktionieren muss. Dazu müssen alle im System vorhandenen Treiber bestimmte Spielregeln einhalten, sonst funzt es nicht.

 

Im Grunde richtig, aber bis zu dem Punkt wo das Laden des Speicherabbildes beginnt ist es von Seiten der Hardware her ein nahezu normaler Start. Der springende Punkt ist, das im Ruhezustand keinerlei Hardware aktiv ist und wenn ein Interface gar nicht angesteckt ist sollte auch der Treiber bedingt wieder aus dem Speicher fliegen.

 

Und ich versuche jetzt, die einzelnen Fehlerquellen dabei seriell auszuschließen. Deshalb bin ich auf der Suche nach Erfahrungswerten. Wenn Du sagst, dass der Treiber in dieser Beziehung unauffällig ist, weiß ich bescheid und suche woanders weiter. Ist leider nicht ganz trivial, diese Suche. Und zeitaufwändig, weil der Stromverbrauch immer erst nach Stunden an der Kapazitätsanzeige erkennbar ist.

 

Nachvollziehbar, schau doch mal ob du die Option wiederfinder Treiber und DLL's sofort nach Ende der Nutzung aus dem Speicher zu schmeißen. Da gabs damals bei Windows 2000 was, ist aber lange her - da hab ich noch ein Windows Tweak Tool programmiert.

 

Leider taucht der Treiber nach der Installation und Angabe der *.inf-Datei auf Nimmerwiedersehen im System ab. Ich finde irgendwie keinen Status dazu, um ggf. überprüfen zu können, was mit ihm los ist. Sollte er nicht im USB-Zweig des Gerätemanagers auftauchen ?

 

Einmal installierte Treiber wandern in das Verzeichnis /%Windows%/INF/ und bekommen den Namen OEM*.INF.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Hi,

 

nochmal kurzes Feedback:

 

Ich konnte mittlerweile das IBM-Notebook mit einem originalen IBM-Festplattenimage auf den Werkszustand zurücksetzen, ganz jungfräulich und ohne VAG-Com.

 

Der Stromverbrauch im Ruhezustand von etwa 20 mA blieb jedoch.

Damit ist der USB-Treiber von VAG-Com vollständig rehabilitiert ;)

MJ 2018 GTI Performance DLBA

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.