Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Hallo Sebastian und alle im Netz


Empfohlene Beiträge

Hallo Sebastian,

ich bin neu in dem Forum und muss sagen, dass ich beim lesen einiger Berichte Gänsehaut bekam. (ehrlich)

Das, was die Leute hier alles fragen und wissen ist unglaublich. Sind es alle KFZ Meister?

Ich finde es beeindruckend was man alles mit einem Wagen machen kann.(wenn man sich traut)

Ich hätte natürlich 3 Tausend Fragen, aber ich möchte Deine Nerven und Zeit schonen, deshalb möchte ich nur fragen:

 

Kann man mit einer Programmierung mit VAG Com das Auto beschädigen?

 

Mein Auto ein Audi A6 TDI 2.5 Liter Tiprtonic B.J. 11.2003 möchte ich gerne so programmieren, dass z.B beim öffnen der Türe die Standlichter angehen und nach schlissen verzögert ausgehen , oder dass die ZV beim Anfahren automatisch schließt, oder dass beim Offnen nur die Fahrertür aufgeht...und und und so zusagen sich den Wagen nach persönlichen Vorlieben konfigurieren.

Geht das alles mit dem Gerät und der Soft, oder muss ich zum freundlichen fahren. (kann er dass?)

Was müsste man investieren (?) und welche Vorkenntnisse muss man mitbringen um es zu verstehen?

 

Also Du siehst, Fragen über Fragen, habe Geduld mit mir, und Hoffnung.

Ich würde mich sehr drüber freuen.

Gruß und Hut ab

Christoph aus Hilden

 

 

p.s.

ich hatte mal einen Audi 80 B4 Bj. 94, dar immer sporadisch ausging, das war der Horror für mich und meine Familie. Einfach so auf der Autobahn. Einwenig gerüttelt dann ging er aus. Keiner konnte mir helfen.

Ich denke Du wüsstest wo der Fehler war.

 

Oder mein Passat... aber wenn Dich interessiert nächste mal

 

Gruß

Chris

Link zu diesem Kommentar

Hallo Chris,

 

bin zwar nicht Sebastian, denke aber dass ich dir auch Helfen kann!

 

Was müsste man investieren (?)

 

http://www.pci-tuning.de/obd/shop/catalog/...php?cPath=24_40

 

Für den A6 würde ein HEX-Com bzw HEX-USB ausreichen, beim Passat kommt es drauf an wie alt/neu er ist.

Grundsätzlich würde ich die 110? mehr ausgeben und gleich in ein HEX+CAN USB kaufen, damit kannst du an fast allen Autos vom VAG-Konzern arbeiten (beim LT gibt es ein paar Ausnahmen, da dieser Benz technik an Board hat)

 

welche Vorkenntnisse muss man mitbringen um es zu verstehen?

 

Das ist eine gute Frage! Bevor ich mir VAGCom gekauft habe, hatte ich 0 Ahnung über die ganzen Möglichkeiten. Aber durch den einfachen und logischen Aufbau von VAGCom ist das kein Problem.

 

Auf de.openobd.org (Sebastians Seite) gibt es Listen von fast allem was mit VAGCom möglich ist.

 

Kann man mit einer Programmierung mit VAG Com das Auto beschädigen?

 

Meiner meinung nach: JA! Wenn an Werten rumspielt ohne deren Auswirkung zu kennen, kann man etwas beschädigen.

VAGCom hat eben fast den selben funktionsumfang wie die VAS52xx von VAG, damit kann man klar auch kritische Dinge einstellen.

 

Wenn man allerdings nicht an Werten rumdreht, von denen man keine Ahnung hat was sie bewirken, kann man eigentlich nichts kaputt machen!

 

Mein Auto ein Audi A6 TDI 2.5 Liter Tiprtonic B.J. 11.2003 möchte ich gerne so programmieren, dass z.B beim öffnen der Türe die Standlichter angehen und nach schlissen verzögert ausgehen , oder dass die ZV beim Anfahren automatisch schließt, oder dass beim Offnen nur die Fahrertür aufgeht...und und und so zusagen sich den Wagen nach persönlichen Vorlieben konfigurieren.

 

http://de.openobd.org/audi/a6_4b.htm --> hier steht so gut wie alles, was du beim A6 per OBD einstellen kannst.

Das mit den Standlichtern (Comeing-/ Leaving-Home), geht meines wissen nicht!

Aber die Suchfunktion auf www.Audi4ever.at hilft dir da weiter!

 

 

Gruß Uncelsam

Bearbeitet von uncelsam
Link zu diesem Kommentar

Hallo Unclesam,

vielen Dank für Deine Antwrten.

Das sind grundlegende Antworten für mich.

Ich stelle mir Atoprogramierung wie ein BIOS im Rechner vor (also mit vorsicht geniessen)

 

Bevor ich Geld ausgeben werde, muss ich mich über den Umfang,möglichkeiten erkundigen und meinen Bedarf checken.

Ich denke es ist in erste Linie für Leute, die Beruflich viel mit Autos zu tun haben sehr wichtig.

Ich finde es wie gesagt beeindrucken, was Ihr alle wisst.

Wie gesagt Hut ab und herzliche Grüße

Chris

Link zu diesem Kommentar

Hallo Chris!

Es wurde eigentlich schon alles gesagt, ich möchte mich nur noch zu den angesprochenen Beschädigungen am Fahrzeug auslassen.

Du kannst mit VAG-COM keine echte Beschädigung am Fahrzeug hervorrufen. Du kannst es nur falsch konfigurieren, bzw. Grundeinstellungen verseppeln, dadurch werden zwar Fehlfunktionen aber keine echten Schäden hervorgerufen.

Wenn Du Dir grundsätzlich alte Werte notierst, bevor Du irgend etwas veränderst, so hast Du in der Regel auch keine Probleme.

Gruß

Andy

Andy Vetter @ PCI-Diagnosetechnik GmbH&Co.KG

Technische Anfragen im Forum die NICHT von Lizenzinhabern stammen, werden nicht beantwortet.

Aktuelle VCDS Version: Download hier
Aktuelle VCDS Beta Testversion:xxxxx
Aus aktuellem Anlass: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.