Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Empfohlene Beiträge

Hi Leute,

 

war vorhin am stöbern bei PCI Diagnosegeräte.

 

Es gibt wie ihr wisst ja für Asiaten, Ford, BMW sogar Porsche ein Pendant zu VCDS.

 

Warum gibt es kein Mercedes Gerät? Kann doch nicht sein das man für die "Rostlauben" nur Star Diagnose verwenden kann. :huh:

 

Ist in absehbarer Zeit eine solche Entwicklung zu erwarten? Stellt sich Mercedes quer oder was ist der Ursprung das man Audi, BMW diagnostizieren kann, aber Mercedes nicht?

 

Würde mich brennend Interessieren, auch ob es von anderen Anbietern eine VCDS-Ähnliche Version von Star Diagnose gibt.

 

Was Mercedes auf ihrer Homepage will, ist für mich eine Verarschung.

 

600€ Hardware miete :angry: für 1 Jahr

2500€ Software miete für 1 Jahr :angry:  

 

3000€ als Kaufpreis wäre für mich ok, aber nur zur Miete und jedes Jahr bestimmt nicht. Selbst als freie Werkstatt würde ich sowas nicht machen und eher einen allgemeinen Tester z.b Gutmann kaufen. 

 

Was gibt es für Möglichkeiten?

 

Oder einfach einen großen Bogen um Autos mit dem Stern machen :11:

 

 

 

 

 

Link zum Beitrag

Die universalen wie Autel Maxisys, SnapOn etc können Benz,

 

ICarsoft hat zum Daten lesen den I980 m Programm, kann aber halt nur lesen.

Das neue V2 von denen kann auch ServiceReset machen.

 

Ansonsten schauts bis auf das original ziemlich mau aus mit der Marke.

VCDS HEX+CAN-USB (19.6 DRV) - PicoScope 4425 
Alle Angaben hier entstehen in reiner Freizeit und ohne Vergütung - also Geduld haben !
Kaum macht man es richtig, geht es auch schon :)
Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.

Link zum Beitrag

Wäre doch ne gute Sache etwas im VCDS-Stil für Benz zu entwickeln. 

 

Oder gibt es einen Grund warum es so mau aussieht?

 

Mercedes dürfte doch auch weltweit gefahren werden. Kunden wären also da.

Link zum Beitrag

Weil MB noch weniger DIagnosedaten veröffentlicht als die VW Gruppe....

Da muss man noch deutlich mehr selbst suchen und probieren und testen ?!

VCDS HEX+CAN-USB (19.6 DRV) - PicoScope 4425 
Alle Angaben hier entstehen in reiner Freizeit und ohne Vergütung - also Geduld haben !
Kaum macht man es richtig, geht es auch schon :)
Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.

Link zum Beitrag
  • 2 Jahre später...
Am 9.2.2016 um 18:18 schrieb vagtuning:

Weil MB noch weniger DIagnosedaten veröffentlicht als die VW Gruppe....

Da muss man noch deutlich mehr selbst suchen und probieren und testen ?!

Genauso wie hier im Forum werden alle nicht Vertragswerkstätten als Fremdkunden behandelt und nicht mit Disgnosedaten versorgt.

in 25 Jahren die ich bei Daimler maloche hat sich da nichts geändert 

Link zum Beitrag
Am 9.2.2016 um 15:35 schrieb darkcali:

Wäre doch ne gute Sache etwas im VCDS-Stil für Benz zu entwickeln. 

 

Oder gibt es einen Grund warum es so mau aussieht?

 

Mercedes dürfte doch auch weltweit gefahren werden. Kunden wären also da.

 

Hast du dir das :

 

http://www.carsoft.com/single-brand/carsoft-mercedes-v12-system.html

 

mal angeguckt ?

 

BTW. Ich muss meinen alten Krempel wohl mal inserieren - liegt nur noch rum.

Wenn ich bedenke, dass ich noch 2,6K gelöhnt hatte.........

Link zum Beitrag

Lass die Finger von dem Krempel im Link - das Zeug taugt meiner Meinung nicht - überall fehlen Daten/Funktionen

und es gibt keine Updates/Support mehr. Für nen alten 190er sicher zu verwenden,

aber selbst mit nem W202 ist das Zeug voll Grütze.

 

Da kannst dir lieber Carky holen :

http://www.mycarly.com/product/mercedes-app-deutsch/

 

Fehlerspeicher gehen gut, Messwerte ich sach mal 85% richtig, leider wenig was man

an Stellglied etc machen kann, aber es hat schon manchen Fehler finden können, mit

ein wenig Ahnung und besorgten Schaltplänen die andere Werkstätten nicht finden

bzw abstellen konnten.

VCDS HEX+CAN-USB (19.6 DRV) - PicoScope 4425 
Alle Angaben hier entstehen in reiner Freizeit und ohne Vergütung - also Geduld haben !
Kaum macht man es richtig, geht es auch schon :)
Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.

Link zum Beitrag
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.