Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

VW tdi Typ ALH in Boot einbauen


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

Bin ein absoluter Neuling in diesem Forum.

Habe meine Software bis jetzt nur für Service Rückstellung, Handbrems Rückstellung und Fehler lokalisieren und löschen benutze.

Bin gerade am Umbau eines VW Golf Motores

Habe einen Golf 4 geschlachtet mit Kabelbaum komplett bis zum Kofferraum mit allen Sensoren und möchte den Motor in mein altes Motorboot einbauen.

Hat jemand Erfahrung? Technisch keine große Herausforderung aber die Software unter Umständen?

Zum Beispiel was sollte ich aus programmieren ?

( Wegfahrsperre, Abgasrückführung, ABS, Sicherheitsgurt, Türen, ) und alles was sonst noch im Auto verbaut ist was man auf einem Boot mit Sicherheit nicht braucht.

Vielen Dank im Voraus

Link zum Beitrag

Nennt sich Marinisieren und geht zu machen.

Aber ohne Technik + Wissen nicht in Heimarbeit.

 

Vollständiger Autoscan vom SCHLACHTFAHRZEUG wäre aber zuerst eh mal interessant.

VCDS Hex-Com+Can + Abritus AVDI + OLS300-Simulator + Byteshooter + BDM + Etas + ETK

ALLRADPRÜFSTAND im Haus / Für Forumsmitglieder bis zu 23% Rabatt auf Chiptuning!

 

rmt_tuning.png

Link zum Beitrag

Hallo und guten Abend

So eine schnelle Reaktion habe ich nicht erwartet

Ein Autoscan ist momentan noch nicht wieder möglich da ich den Motor schon vor längerer Zeit ausgebaut habe

Und erst vor 14 Tagen ihn wieder aus dem Regal geholt habe um mit dem Umbau endlich zu beginnen

Welche Daten werden den genau benötig um eine Aussage zu machen

Kann man das Steuergerät ohne den Motor angeschlossen zu haben auslesen denn das wäre kein Problem

Der Kabelbaum ist mit Steuergeräten sowie Sicherungskasten in einer Kiste

Wäre es möglich die Batterie anzuschließen Zündschlüssel rum drehen Laptop dran und dann das Steuergerät auslesen um an alle Daten ranzukommen oder besser nicht ?

Link zum Beitrag

Das notwendigste wäre wohl die Teilenummer des Motorsteuergerätes, ein Bild vom Aufkleber wäre da ein guter Anfang.

 

Am Ende muss aber wie Robin bereits schrieb tiefgreifend in die Software eingegriffen werden, das hat dann mit VCDS nichts mehr zu tun sondern läuft eher im Wissensbereich eines fähigen Tuners.

 

Vielleicht setzt du dich dazu mal direkt mit Robin/Schorni in Verbindung, hier im Forum ist ggf. noch der richtige Platz für die Details.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zum Beitrag
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.