Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Kommunikationsproblem


Empfohlene Beiträge

#1 - Geschrieben (bearbeitet)

Hallo

 

Ich habe mit der Beta-Version plötzlich das Problem das manchmal ein Fenster auf geht und dann anzeigt

Kommunikationsproblem . Installiert ist die Beta auf einem XP-System. Funktionieren tut die Beta aber.

Startet man die Software neu ,dann geht es ne Weile problemlos .

Was braucht ihr an Dateien um euch da bei der Entwicklung zu unterstützen ?

 

Gruß Rene

Bearbeitet von Rey
Link zum Beitrag

Es gibt in den kommenden Tagen dazu noch eine größere Korrektur, bitte warte die noch ab und gib uns dann eine Rückmeldung.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zum Beitrag
  • 2 Monate später...

Ich wollte mich nochmal melden. Das Problem mit dem Fenster Kommunikationsproblem ist leider immer noch da.

Ohne eine zusätzliche Fehlermeldung. Tritt seit dem Update auch bei anderen Fahrzeugen auf.

 

Gruß Rene '

Link zum Beitrag

Sorry ich habe gerade in deiner Signatur gesehen das es schon die 03 gibt. Ich mache erstmal ein Update und probiere es noch mal.

 

Gruß Rene

  • Like 1
Link zum Beitrag

Hallo Sebastian

 

also das Problem besteht trotzdem noch. Auch in der 18.3.

 

Datei habe ich dir dran gehangen. Wenn du noch mehr brauchst dann

einfach bescheid geben. Hatte etwas gedauert. Da mir aber heute ne Zündkerze

geschmolzen ist war das alles gleich ein Abwasch.

 

 

Gruß Rene´

SystemInfo.txt

Link zum Beitrag

Das ist NICHT die aktuelle Version, zudem noch von der falschen (Vertriebspartner) Webseite. Die für dich korrekte Version gibt es hier, die alte damit einfach überschreiben - neu testen und Rückmeldung geben.

 

http://vcdspro.de/downloads/

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zum Beitrag

Heute ausprobiert und der Fehler ist immer noch da. Jetzt stürzt auch das Programm ab. Ich werde wohl mal das System

neu aufsetzen müssen.

Link zum Beitrag

Stopp, wenn das Programm abstürzt ist was faul. Kannst du die Vergehensweise und das Verhalten bitte konkreter beschreiben?

 

Schritt für Schritt was tust du und wo stürzt es ab. Handelt es sich wirklich um einen Absturz (sprich gibt es einen Eintrag im Windows-Ereignisprotokoll) oder friert es "nur" ein (Titelleiste zeigt "keine Rückmeldung")?

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zum Beitrag

Ich habe das Programm gestartet und habe einen Verbindungstest gemacht. Dann in das Steuergerät was ich wollte . Anpassungskanal geöffnet . Plötzlich kam die Fehlermeldung

Kommunikationsproblem und dann der Absturz des Programms . Das Programfenster schloss sich und ich wurde gefragt ob Windows einen Fehlerreport senden soll. Was mich gewundert hatte war

das das Programm nach dem Update deutlich schneller und flüssiger lief bis zum Absturz.

Link zum Beitrag

Kannst du den Vorgang reproduzieren? Wenn ja dann geh bitte wie folgt vor...

 

VCDS > Einstellungen > Debug-Stufe = 1024 > Übernehmen > (Nun die Schritte bis zum Absturz durchführen.)

 

Nach dem Absturz findest du im Ordner C:\Ross-Tech\VCDS-DRV\Debug\ einige *.DLM Dateien, die bitte zu mir per Mail. Zusätzlich noch die Informationen aus dem Fehlerreport, auf der nachfolgenden Seite wird beschrieben wie es geht...

 

http://www.ross-tech.com/vcds/crashdumps.html

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zum Beitrag

Mail ist raus . Absturz konnte nicht reproduziert werden. Dafür taucht die Fehlermeldung

deutlich öfter auf. Auf einem anderen Rechner funktioniert alles ohne Probleme.

 

Gruß Rene

Link zum Beitrag

Dann würde ich beim Rechner anfangen zu suchen. Da wird irgendein Programm dir dazwischen funken.

Weltverbesserer gibt es genug, aber einen Nagel richtig einschlagen können die wenigsten.

Henrik Ibsen

Link zum Beitrag

Basierend auf den Systeminformationen ist der Rechner ggf. am Limit, schau mal ob du im Menü Einstellungen die beiden Punkte zur CPU-Last Reduzierung aktivierst.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zum Beitrag

Ich benutze selbst noch ein Laptop mit XP zu meiner vollen Zufriedenheit.

Daher, keine Kritik an XP.

 

Tatsache ist aber, daß XP dafür bekannt war, in Bezug auf Treiber zickig zu sein.

 

Irgendein Treiber wird Dir dazwischenfunken.  Kan auch ne "Treiberleiche" eines inzwischen gelöschten Programmes sein.

Im Betrieb kaum zu finden.

 

Startest Du XP im abgesicherten Modus, werden die VCDS Treiber -USB- nicht geladen. Dann kannst Du nicht arbeiten.

In der Systemsteuerung, nach und nach alle Treiber abschalten, ist was für einen, der Vater und Mutter erschlagen hat.

 

Ich würde mal versuchen, die USB Treiber auf den neusten Stand zu bringen und ggf. der Reihe nach abzuschalten.

Was man nicht kennt, kann man nicht sehen. -Heinz von Foerster-

Link zum Beitrag

Ich habe mein VCDS auf ein kleinem Netbook. Ist das einzige Programm drauf , daher habe ich einfach alles neu gemacht.

Jetzt läuft es fehlerfrei. Irgendwann ist es einfach soweit und dann muss es neu aufgesetzt werden.

Link zum Beitrag
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.