Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Laptop/Tablet empfehlung für VCDS


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich suche nen neuen Laptop oder ein Tablet, welches für VCDS ausreichend ist. Mein derzeitiger 17" Lappi ist mir einfach zu schwer/unhandlich und die akkulaufzeit taugt auch nicht viel. 

Daher suche ich was kleineres, um damit besser im auto arbeiten zu können. 

Was ist empfehlenswert? 

 

Mfg 

 

Benni

Link zum Beitrag

Ich nutze u.a. einen CF19. Tochscreen, Haltegurt usw.

Absolut perfekt und kann auch mal runter fallen ;)

VCDS Hex-Com+Can + Abritus AVDI + OLS300-Simulator + Byteshooter + BDM + Etas + ETK

ALLRADPRÜFSTAND im Haus / Für Forumsmitglieder bis zu 23% Rabatt auf Chiptuning!

 

rmt_tuning.png

Link zum Beitrag

Ich kann  mit einem reinen Tablet gar nicht.

Darum habe ich ein Convertible. Auto, Tastaturdock dran, Couch, Tastaturdock ab.

 

Da ich nicht viel ausgeben wollte, habe ich eines von Medion genommen. Das tut, was ihm sagt und ist zuverlässig.

Allerdings mit Win 8.1.  10 will ich nicht.

Bearbeitet von rsk

Was man nicht kennt, kann man nicht sehen. -Heinz von Foerster-

Link zum Beitrag

Im Auto nutze ich gerne die kleinen Lenovos aus der X-Reihe in 12" bzw. 12,5". Gebraucht von div. Händlern für guten Kurs und mit Gewährleistung zu bekommen, hinzu kommt ein florierender Gebrauchtmarkt für günstige Ersatzteile/Zubehör sowie ein hervorragendes Supportforum und eine eigene Wiki.

 

Je nach Budget geht es bei X60/61 unter 100€ los, gut geeignet sind weiterhin X200/201, X220, X230. Mit denen kann man dann auch mal mehr als nur VCDS machen. Für kleines Geld gibt es Dockingstationen für den Schreibtisch, dann hat man eine vollwertige Desktoplösung mit externem Monitor u. Tastatur.

 

Wer auf Touch nicht verzichten mag, erhält alle o.g. Modelle auch als Tablet-Variante (Convertible).

MJ 2018 GTI Performance DLBA

Link zum Beitrag
  • 1 Monat später...

Hallo,

ich habe mir vor einiger Zeit ein Tablet von Dell zugelegt mit Windows 8.

Damit kann ich jetzt prima Fehlerspeicher auslesen ohne immer ein Notebook mitschleppen zu müssen.

Allerdings stellt sich bei mir die Frage wie man mit der virtuellen Tastatur codieren kann?

Am Notebook betätige ich die Pfeil nach unten Taste wenn ich in der Byte-Leiste weiter möchte. Diese Taste fehlt hier aber! Weiß jemand Rat?

post-17643-0-51975100-1475611991_thumb.jpg

Link zum Beitrag

Mit der Tabulatortaste kommst Du von Byte zu Byte.

 

Mir war es zu umständlich. Darum habe ich mir ein Convertible gekauft.

 

P.S.

 

Mit der Großschreibetaste + Tab gehts ein Byte zurück.

Bearbeitet von rsk

Was man nicht kennt, kann man nicht sehen. -Heinz von Foerster-

Link zum Beitrag

Ich nutze das  Asus Iconia W511 mit Windows 8. Der Vorteil: Am Tablet ist eine aufsteckbare Tastatur, mit der sich das VCDS einfach wie ein Laptop bedienen lässt. (Habe VCDS auf Größe 13 eingestellt). Hatte vorher auch ein sperriges 15,4 Zoll Laptop und das war immer umständlich im Fahrzeuginneren.

 

Es gibt einige Tablets mit Tastatur neu oder gebraucht auf dem Markt. Wichtig ist allerdings, dass Windows drauf ist (nicht Android oder Mac) und dass ein großer USB-Anschluss vorhanden ist.

 

Habe mir noch zusätzlich ein 5 Meter langes USB-Verlängerungskabel besorgt, so kann ich das Tablet mit VCDS außen am Kfz nutzen, am Motorraum oder auf einem Tisch z.B.

Bearbeitet von Trierer71
Link zum Beitrag

Danke, rsk,werde es demnächst ausprobieren. Hatte das Tablet für 70€ von einem bekannten Internetanbieter. Ist zwar etwas fummlich mit den Fingern zu bedienen und ein Stift wird nicht unterstützt, aber dafür hab ich VCDS immer dabei. 

Link zum Beitrag
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.