Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Auto-Scan: automatische Configeinstellungen zum überspringen des Airba


Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich bin neu und hab gleich eine Frage, so etwas lieben wir :P

 

Es dreht sich um das Airbag STG in einem Fabia Bj. 2004.

Ich hab nicht nachgeschaut ob ich eines dieser problematischen STG drin habe (6Q0-909-605-A),

aber ich will generell das Airbag STG außen vor lassen beim Vag-Com Scan & Zugriff (vorerst....)

 

Für den Auto-Scan habe ich jetzt in der AutoScan.txt meinen Fahrzeugeintrag "6Y Skoda Fabia..." kopiert, vorne auskomentiert und in der neuen Zeile die Adresse 15 rausgelöscht.

Jetzt wird mir die Airbagadresse nicht mehr angezeigt bei der Scan Übersicht, das wäre eine Lösung :)

 

Aber das ist ja irgendwie von Hand rumeditieren pro Fahrzeugtyp und Gegebenheit... :(

und in einigen Auto-Scans hier im Forum habe ich des öfteren diesen Eintrag gesehen

"Addresse 15-Airbags überspringen".

Ein überspringen wäre auch eine oder besser gesagt, die Möglichkeit!

 

 

Und zum Schluß: Kann ich das Airbag STG bei der STG Auswahl "ausgrauen" also nicht zugänglich machen?

Link zu diesem Kommentar

Hallo erst mal im Forum!

Das Airbagproblem existiert nicht mehr in aktuellen Versionen, Du kannst also problemlos Diagnose daran machen.

Daher hast Du auch keine Möglichkeit, (in früheren Versionen war es möglich) den Airbag aus VAG-COM auszuklammern.

Andy Vetter @ PCI-Diagnosetechnik GmbH&Co.KG

Technische Anfragen im Forum die NICHT von Lizenzinhabern stammen, werden nicht beantwortet.

Aktuelle VCDS Version: Download hier
Aktuelle VCDS Beta Testversion:xxxxx
Aus aktuellem Anlass: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

 

danke für die schnelle Antwort.

 

Dann habe ich mich wohl von der Info auf der Ross-Tech HP verwirren lassen

http://www.ross-tech.com/vag-com/vw_issues.html#Airbags

 

auch wenn da in grün steht:

Update: All part numbers of airbag controllers should work fine with current versions of VAG-COM when used with our current Interfaces.

 

Und die Bug-History zum Glück die Vorgeschichte noch enthält....

steht da so ein Satz, der mich verzweifeln ließ:

 

Release 404.0 or newer and use that with one of our current Interfaces on this airbag controller. Of course, we still can't give you any guarantees. The fault arises out of a bug in the firmware of the control module itself. The best we can do is to try to avoid "waking" that bug.

 

 

Nachdem ich noch ein wenig im Forum unterwegs war, habe auch ich dann irgendwann festgestellt (wer oben rechts lesen kann ist klar im Vorteil...) das es von pci-tuning betrieben wird, es aber "das" deutsche VAG-COM Forum ist.

Jetzt traue ich mich ja gar nicht zu sagen das ich ein MFT Profi CAN USB (CAN BUS + KL-Line) Interface habe.... Darf ich trotzdem hier bleiben? :blush:

Link zu diesem Kommentar

Wie Andy schon sagte, mit aktuellen Versionen ist das alles unproblematisch sonst hätten wir diese ganze "überspringen" Möglichkeit nicht rausgenommen.

 

Darf ich trotzdem hier bleiben? :blush:

 

Klar... :11:

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.