Jump to content

Das deutsche VCDS-Forum benötigt JavaScript. Bitte JavaScript im Webbrowser aktivieren.

Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

Empfohlene Beiträge

Hallo VCDS Experten.

 

Seit längerem beschäftige ich mich mit der VAG Diagnose. Zurzeit verwende ich das etwas preis günstigere Carport Diagnosesystem. Möchte aber doch auf VCDS umsteigen.  

Jetzt stellt sich die Frage HEX+CAN-USB oder doch HEX-V2 (10Vin).

 

HEX+CAN-USB ist als Vollversion ausgestattet und das ist sein Vorteil den ich sehe.

Andererseits wäre man mit HEX-V2 besser für die Zukunft ausgestattet.

Wie sieht ihr das?

 

Wie lange wird das alt bewerte HEX+CAN-USB supportet bzw. weiter entwickelt?

 

Fahre 2 Autos und diese sind schon 10 Jahre alt. 

Klar dann wäre das HEX-V2 hierbei übertrieben.

 

 

Danke euch vorab

 

Gruß

audianer79

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

Im Moment ist es in meinen Augen noch etwas schwammig ab wann die Inkompatibilität beginnt bzw. die Kompatibilität des bisherigen HEX+CAN USB aufhört.

 

Hoffen wir mal, dass die VCDS Fahrzeugliste alsbald um die neue Hardware-Generation erweitert wird, sodass man einfacher ablesen kann was teilweise nicht mehr geht.


Service-Rückstellung für UDS-Tachos mit VCDServiceReset
VCDS automatisieren mit dem VCDScripter

Auto-Scans komfortabel darstellen & Codierungen vergleichen mit CodingCompare

Adpmaps automatischen anfertigen lassen mit Adpmap Robotor

Wie erstellt man eine Adpmap: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse eingeben --> Start

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau das ist auch mein Problem.

Es gibt das eine was bereits lange erprobt ist und funktioniert.

Und dann das neue was interessant klingt aber erst jetzt gerade anläuft.

Schwere Entscheidung für mich. 

Werde mich noch ein wenig umhören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe gerade vom PCI-Diagnosetechnik die Info erhalten das HEX+CAN USB ende diesen Jahres auslaufen soll.

Demnach wäre der Umstieg auf HEX-V2 nur logisch, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles andere macht ja auch keinen Sinn mehr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier ein Auszug aus der Info Email von Auto Intern GmbH.

 

... Selbstverständlich funktioniert der Ross-Tech USB+CAN auch weiterhin bei allen Fahrzeugen bei denen er bisher auch funktioniert hat. Auch neuere Fahrzeuge werden momentan fast vollständig abgedeckt. Die Betonung hierbei liegt auf dem Wort fast. Bisher sind uns lediglich eine Hand voll Steuergeräte bekannt, welche eine 29-bit Codierung benötigen.

Nur aufgrund des BJ lässt sich daher keine Aussage treffen.

 

Sollte VAG sich entschließen, mehr dieser CAN 2.0 B Steuergeräte zu verbauen, nimmt die Fahrzeugabdeckung mit den bisherigen Adaptern ab. In wieweit dies allerdings der Fall sein wird lässt sich nach aktuellem Stand nur Mutmaßen. Uns liegen auch keine gesicherten Informationen aus dem VAG Konzern vor, in welchem Maße sich die Ausrüstung von Fahrzeugen mit 29-bit STGs niederschlagen wird.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

 

ich bin hier völlig neu.

Ich habe mir letzte Woche das

VAG-Diagnose AI Multiscan USB + CAN

War das jetzt falsch, bzw. nicht zukunftsweisend? Noch könnte ich den Kauf widerrufen.

Für Antworten wäre ich dankbar.

LG


Jeder Tag ist ein neuer Anfang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kommt immer auf deine Ansprüche an,wenn du nur gelegentlich was an deinem Auto machen möchtest oder bei Bekannten dann sollte es reichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@nismarl

Falsch war das jetzt nicht.

Das Hex-Can ist ja immer noch aktuell.

Nur seit heute weiss ich das dieses auslaufen wird, noch dieses Jahr. Laut Aussage von Dieselschrauber forum wird das bereits nicht mehr hergestellt.

Das Hex-V2 ist der Nachfolger.

@nismarl

Falsch war das jetzt nicht.

Das Hex-Can ist ja immer noch aktuell.

Nur seit heute weiss ich das dieses auslaufen wird, noch dieses Jahr. Laut Aussage von Dieselschrauber forum wird das bereits nicht mehr hergestellt.

Das Hex-V2 ist der Nachfolger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank!

 

@nismarl
Falsch war das jetzt nicht.
Das Hex-Can ist ja immer noch aktuell.
Nur seit heute weiss ich das dieses auslaufen wird, noch dieses Jahr. Laut Aussage von Dieselschrauber forum wird das bereits nicht mehr hergestellt.
Das Hex-V2 ist der Nachfolger.
@nismarl
Falsch war das jetzt nicht.
Das Hex-Can ist ja immer noch aktuell.
Nur seit heute weiss ich das dieses auslaufen wird, noch dieses Jahr. Laut Aussage von Dieselschrauber forum wird das bereits nicht mehr hergestellt.
Das Hex-V2 ist der Nachfolger.


Jeder Tag ist ein neuer Anfang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe da noch eine Frage zum Hex -V2

 

Inklusive:

  • Plugins „VC-Scope“, „TDI-Graph“ und „LCode“
  • Softwareupdates für mindestens 12 Monate
  • Technische Unterstützung nach dem Kauf über Das deutsche VCDS Forum

 

Werden Softwareupdates in Zukunft kostenpflichtig ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wurde hier schon mal beantwortet, geplant und auf Zeit aktuell gar keine.

Man ist nur vorsichtig mit lebenslangen Garantien, zu Recht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nimm an der Unterhaltung teil

Du kannst jetzt antworten und dich im Anschluss registrieren. Wenn du bereits registriert bist, melde dich jetzt an und antworte über deinen Account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.