Jump to content

Empfohlene Beiträge

dfs    101

Schon von den Screenshots beeindruckt mich das neue VC-Scope schon sehr.

Gibt es dort auch die Möglichkeit, die Liniendicke (also vom Graphen) einzustellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sebastian    2.330

Natürlich. ;)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Waeller    60

Fein gemacht, bleibt die Frage: Wann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dfs    101

Bei "in den kommenden Tagen" denke ich mal Ende dieser Woche, Anfang nächster. 

 

Edit: Hab gerade festgestellt, dass die neuen Versionen der Plugins schon bei mir installiert sind? Dann müssten diese in der aktuellen DRV ja schon drin sein.

bearbeitet von dfs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sebastian    2.330

Wer es nicht erwarten kann... B)

 

http://www.ross-tech.de/downloads/drv

 

http://www.ross-tech.de/downloads/pci

 

...in der DRV war bereits vor knapp einer Woche eine Vorabversion enthalten, hat aber scheinbar niemand mitbekommen oder zumindest nicht wenn man die Leute nicht drauf gestoßen hat. Ich setze derweil noch ein paar Label-Wünsche um, sobald das erledigt ist gibt es für alle einen neuen Datenstand und eben für die genannten auf auch offiziellem Weg die Plugins.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BadBoy99    149

Die DRV Version, die in Sebastians Signatur verlinkt ist, enthält die beiden neuen Plugins bereits ;)

 

EDIT: Jetzt war Sebastian ein paar Sekunden schneller ;)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chli1976    87

Super Arbeit weiter so.

 

Den neuen CSV Converter gibt es ja schon länger und der ist wirklich eine Verbesserung/Erleichterung zur originalen Version.

 

Das VCscope hab ich noch nicht probiert, wusste nicht das sich da was geändert hat, aber sieht sehr gut aus und wenn man jetzt auch xlsx aufmachen kann ist das 1A+

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MOEDDA    30

Nabend,

 

ist bereits was bekannt, wenn VCScope & CSVConv nicht starten wollen?

Sprich bei dem CSVConv, meldet sich das Fenster zur Benutzerkontensteuerung, und fragt nach obs gestartet werden darf. Bestätige ich dieses passiert nichts weiter. Teilweise bekomme ich auch ne Fehlermeldung "Debugger is found on this machine!". Beim VCScope, passiert nichts.

Virensoftware vom dritt Hersteller habe ich bereits deinstalliert(Avast). Auch die Windows Firewall oder auch den Windows Defender, wurden deaktiviert. Bring aber keine Änderung.

 

Auf einen 2ten Rechner funktionieren beide Programme ohne Problem. Dort waren/sind auch nur die Windows eigenen Firewall sowie Virensoftware installiert.

 

Zu dem Rechner:

Bei den wo es nicht funktioniert (SystemInfo.txt), ist Windows 10Pro Version 1607 Build 14393.1198 installiert.

Bei dem Rechner wo es funktioniert (SystemInofLenovo.txt) betreibe ich Windows 10 Home Version 1607 Build 14393.1066.

 

Würde mich über eine Antwort freuen.

 

Gruß MOEDDA

 

SystemInfo.txt

SystemInfoLenovo.txt

Unbenannt.jpg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BadBoy99    149

Das hat nichts mit dem Virenscanner zu tun.

 

In der nächsten Version die von Sebastian verteilt wird, sollte da Problem behoben sein.

Der Know-How Schutz war in der initialen Version zu "scharf" eingestellt.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MOEDDA    30

Besten Dank,

 

dann werde ich es mit der neuen Version erneut testen und Rückmeldung geben.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oliver1979    0

LoginFinder und PR Coding wären echte "Burner"

 

VG vom

 

Olli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schorni    1.035
vor 2 Stunden schrieb Oliver1979:

LoginFinder

 

Soll wozu dienen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
m,m    21

Ist es auch möglich, dass ich während einer Aufzeichnung auch parallel VCScope laufen zu lassen? Sodass einerseits die Messwerte gespeichert werden und andereseits ich mich die Messwerte auf VCScope anschauen kann während der Probefahrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sebastian    2.330

@m,m Derzeit ist dies in VCDS unglücklich gelöst, sprich erst das Scope starten und per Alt+Tab oder Fenster Minimieren zurück zu VCDS (was jedoch auch nur bei den klassischen Messwerten und nicht den erweiterten Messwerten funktioniert). Dort dann die Protokollierung/Aufzeichnung starten, das Scope sollte im Hintergrund weiter laufen. Mittelfristig steht eine (automatische) Log-Funktion im Scope auf der Wunschliste.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sebastian,

 

beides tolle Tools, für die tägliche Arbeit auch enorm wichtig!

 

Sobald ich da ausreichend mit gearbeitet habe, gibts noch mal ein Feedback!

 

Weiter so!

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sebastian    2.330

Wir würden uns noch deutlich mehr Feedback von euch wünschen. ;) Egal ob Kritik, Wünsche oder einfach nur ein "gefällt mir"! Wir stehen vor der Entscheidung weiterhin (unabhängig von Ross-Tech) Aufwand zu betreiben (und damit auch Kosten zu haben), das können wir nur wenn wir wissen ob ihr diese Funktionen auch nutzt bzw. wie sie bei euch ankommen.

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
luckyheiko    15

habe bisher nur einmal das Scope benutzt..
fande es sehr gut .. nur die Gewschindigkeitseinstellung fande ich etwas 'doof'

bei 1x dauert es ewig bis das erste mal das Bild voll ist.

aber zum Glück kann man dies ja beschleunigen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BadBoy99    149

Was für ein Verhalten bzw. was hättest du dir bzgl. der Geschwindigkeitseinstellung gewünscht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sebastian    2.330

Ich vermute mal, der Wunsch ist ähnlich dem was wir schon besprochen haben. Im Playback Modus bereits so zu starten/befüllen das einmal die Kurve dargestellt wird - zumindest bis zum Punkt an dem die ersten Werte wieder vorn raus fallen würden. Alternativ die komplette Kurve, eben gestaucht auf die Fenstergröße und statt die Kurve durchlaufen zu lassen, könnte man eine vertikale Cursorlinie nutzen. Ist natürlich ein drastischer Umbau und keineswegs etwas, das wir mal eben realisieren können. Zumindest auf dem Radar sollten wir so etwas vielleicht behalten.

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
luckyheiko    15

wenn der Umbau des Scopes zu umständlich ist,

wäre mir schon geholfen wenn es mit 5 oder 10 facher Geschwindigkeit starten würde.

 

für weiteres Arbeite ich leider zu wenig mit dem Scope :(

(den Converter nutze ich gar nicht, da ich die Daten auch so in Excel anzeigen kann ;))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sebastian    2.330
vor 23 Minuten schrieb luckyheiko:

(den Converter nutze ich gar nicht, da ich die Daten auch so in Excel anzeigen kann ;))

In Microsoft Excel? Meiner Erfahrung nach nur nach komplizierter Umwandlung, wenn du da eine einfache Lösung hast - her damit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BadBoy99    149

Man kann in Excel die Datei ja auch importieren und nicht öffnen. Beim Import wird der Seperator abgefragt und damit kann man auch unkonvertierte Dateien in einem deutschen Excel lesbar anschauen.

 

Zu dem Punkt mit dem Scope. Da hätte ich ggf. eine Idee, die ohne größeren Umbau realisert werden könnte.

Lass uns einfach mal bei Gelegenheit drüber reden. :)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blackfrosch    2
vor 3 Stunden schrieb Sebastian:

In Microsoft Excel? Meiner Erfahrung nach nur nach komplizierter Umwandlung, wenn du da eine einfache Lösung hast - her damit.

Wenn man ab Excel 2007 die Dateiendung auf *.txt stellt, dann fragt (nach Standardprogrammzuordnung, oder Öffnen mit Dialog) Excel tatsächlich einfach nach, was es denn machen soll - und bietet ganz simpel die richtigen Optionen. Noch einfacher ist es mit einem Libre-Office/Openoffice das fragt immerr.

Daher ist es seit Jahren das Tool, was ich nutze um VCDS-Logs zu öffnen. Wenn man die Ländereinstellung/Sprach auf Schweiz stellt beim Öffnen-Import-Dialog, werden die Punkte als Komma intepretiert, und man kann sofort rechnen mit den Werten.

 

Daher habe ich nie verstanden, wer denn ein separates Tool braucht.

 

gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oOEnergyOo    56

Ich mach es genau so, nur nehme ich ne andere Ländervariante. Kurz umstellen und schon kann man die Datei bequem in Excel angucken. Wieso speichert VCDS die nicht schon im "richtigen" Format ab? Ist das für den deutschen Sprachraum zu aufwändig zu ändern?

bearbeitet von oOEnergyOo
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×