Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo,

habe mal eine Frage zu meiner Hardware, sprich Laptop. Kann es sein, dass er so allmählich an seine Grenzen stößt und ich mich nach etwas anderem umschauen muss?

Hintergrund der Frage ist folgender: Wärend der Sitzungen am Auto tut sich mein Laptop recht schwer. Er ist ziemlich langsam beim Autoscan und reagiert manchmal gar nicht mehr bzw. braucht er ne "Gedenkminute" bis sich wieder was tut, im Programm und auf dem Bildschirm.

Auch wenn man längere Anpassungssitzungen macht, wie zum Beispiel bei dem Umbau auf R-Xenons, wo man recht viel anpassen muss, musste ich nach einer gewissen Zeit und Anzahl von APK Änderungen raus, um neu die Zugriffsberechtigung einzugeben.

Habe mal die Systeminfo, aus dem Debug Ordner angehangen und bedanke mich schon mal im voraus für eine Antwort.

SystemInfo.txt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Systeminformation gibt nicht so viel her, aber mein Laptop dürfte schwächer sein, hat nur 4GB und ich hab keine Probleme.

 

Was für eine Platte ist drin? Wie viel ist noch frei? Wann wurde das System ca. ursprünglich installiert?

was ist sonst noch drauf?

 

vermutlich würde er wieder richtig flott sein, wenn du Windows einmal komplett frisch installierst, also kein Upgrade / Update.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist eine SSD, nachträglich, eingebaut worden, mit 120GB und davon sind noch ca. 60GB frei. Der Rechner ist, bis auf ein paar Anwendungen ( Adobe, Excel etc. ) für VCDS reserviert und liegt sonnst nur rum. Okay, Updates von Windows werden regelmäßig gemacht, wenn welche verfügbar sind.

Virenscanner ist nur Windows intern installiert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich hatte die gleichen Probleme mit AMD E-450, habe mich dann für einen neuen Laptop, entschieden kein vergleich zu dem kleine Prozessor der Leistung mäßig nicht weit weg vom minimum ist.

 

Björn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
#5 - Geschrieben (bearbeitet)

Entscheiden ist denke ich der Prozessor

 

AMD E-300 APU

 

Wenn google recht hat "1.3 GHz und 2 Kerne". Das ist wirklich nicht üppig.

Sofern deine Profilangaben stimmen (Micro-CAN) würde ggf. auch ein Upgrade des Interfaces reichen.

 

 

Ich war selbst überrascht, was das Upgrade von HEX-CAN nach HEX-NET gebracht hat, da bei der neuen Interfacegeneration vieles auf dem Interface selbst passiert und die CPU viel mehr langweilt ;)

bearbeitet von BadBoy99
Update => Upgrade

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
#6 - Geschrieben (bearbeitet)

Ein Update, oder ein Upgrade aufs Interface? 

Habe ja schon geschaut, zwecks Upgrade auf HEX V2, da ich aber Hobbyanwender bin, sind mir ca 400€, Gutschrift fürs Micro CAN schon verrechnet, zu teuer.

Eventuell hole ich mir erstmal das mit 3 FIN und mache später, wenn nötig, auf 10 FIN, oder unbegrenzt.

Ja, Google hat recht, was den Prozessor betrifft.

bearbeitet von bluetdi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, Upgrade natürlich. Das ist ganz andere Hardware.

 

Habe es oben angepasst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb BadBoy99:

Ich war selbst überrascht, was das Upgrade von HEX-CAN nach HEX-NET gebracht hat, da bei der neuen Interfacegeneration vieles auf dem Interface selbst passiert und die CPU viel mehr langweilt

ok, ich hab Hex-Net.

Insofern ist die Tatsache, dass meiner schnell genug ist, auf dich nicht übertragbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×