Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Diagnosestecker hat das Zeitliche gesegnet!?


Empfohlene Beiträge

Hallo (seit langem) mal wieder :)

 

Da steh ich nun mit meinem Ami-Style-Standlicht, welches ich eigentlich nur kurz zum Testen aktiviert habe, weil es beim Passat gar nicht mal so schlecht ausschaut. Nachdem es Anfang der Woche einen "neuen" Gebrauchten Passat 3C TDI gab, habe ich mich dann mal dran gemacht, die Steuergeräte auf meine Wünsche anzupassen. Mittendrin brach dann plötzlich die Verbindung ab und das Interface wurde nicht mehr erkannt. Nach einigem Hin und Her wollte VCDS dann ein Firmwareupdate auf das Interface spielen, dazu sollte ich das Interface mit dem Auto verbinden. Das tat ich und klickte auf "Update".

Dann passierte - nichts. "Keine Rückmeldung" erschien im Fenster des Updateprozesses. Nach 25 Minuten musste ich den ohnehin verloren geglaubten Vorgang dann unsanft abbrechen, weil meinem Macbook der Saft ausging.

 

Nun wird das Interface gar nicht mehr erkannt. Windows erkennt es als unbekanntes Gerät und VCDS meckert über ein nicht angeschlossenes Interface (obwohl dran).

Zwischendurch wird es dann mal wieder erkannt, aber sobald ich es ans Auto hänge, hängt VCDS sich auf.

 

Was tun, sprach Zeus....

 

Mir ist bewusst, dass ich darauf keinen Garantieanspruch mehr habe. Aber vielleicht gibt es ja irgendeine Möglichkeit, einen Rettungsversuch mittels flashen o.Ä. zu starten.

 

Was ich bisher getan habe:

 

1. OS neu gestartet (Natives Windows 7 auf BootCamp Partition)

2. VCDS in einem virtuellen Windows XP unter Parallels probiert.

3. VCDS neu installiert.

4. Mich geärgert

 

VCDS läuft in beiden Systemen auf Version 18.2.1

 

Das einzige was mir einfällt...ist es vielleicht zu kalt (-1°C) für die Elektronik des Kabels? Ich saß immerhin eine gute Stunde im Auto ohne Heizung.

 

 

 

 

Link zum Beitrag

Ob das jetzt des Rätsels Lösung ist ?

 

Mir ist aufgefallen, daß Du eine Stunde im Auto gesessen hast.

Bei Minustemperatur. Batterie also ohnehin nicht bei voller Kapazität.

 

War ein ausreichendes Ladegerät angeschlossen ?

Motor lief ja wohl nicht, da die Heizung nicht lief.

 

 

Was man nicht kennt, kann man nicht sehen. -Heinz von Foerster-

Link zum Beitrag

Nein, kein Ladegerät. Nur Zündung, kein Licht, kein Heizungsgebläse, kein Radio. Die Batterie ist aber relativ neu, ca. 3 Monate lt. Vorbesitzer.

 

Gerade noch einmal probiert (ohne Auto). Immerhin wird das Interface jetzt wieder an beiden Systemen einwandfrei erkannt und auch der Verbindungstest mit VCDS war erfolgreich. Kann das echt sein? Zu kalt? Ich mein, minus 30°C würde ich ja verstehen. Aber schon bei Minus 1°C?

 

Komme erst heute Abend wieder zu einem neuen Versuch am Fahrzeug, werde dann berichten.

Link zum Beitrag

kälte macht dem Interface nichts. Habe ein Interface mit Rechner  immer im Auto liegen . Funktioniert tadellos auch bei - 10 Grad . Denke auch wie RSK schon sagte das es an der Spannungsversorgung vom Fahrzeug liegt. Auch eine neue Batterie kann das nicht all zu lange bei den Fahrzeugen heut zu tage

Link zum Beitrag

Konnte seinerzeit bei mir einmal Ähnliches beobachten. Auch bei mir lag es nicht an der Kälte sondern schlicht daran, dass die Batterie eine Unterspannung aufwies (knapp unter 12 V). Batterie geladen und dann erneut erfolgreich das Fahrzeug mit VCDS ausgelesen und bearbeitet. Fehler der Unterspannung wurde natürlich ordnungsgemäß protokolliert...

 

Link zum Beitrag

Bin natürlich gestern nicht mehr dazu gekommen, habe aber gleich die Möglichkeit, noch mal zusätzlich am anderen Auto zu testen. Tiguan 2.0 TDI mit 57.000km geht seit gestern nach dem Kaltstart direkt in den Notlauf. :unsure:

Link zum Beitrag

Ich komm zu nix hier. Tiguan noch gar nicht getestet, Kabel konnte ich gestern (hatte nur 5 Minuten Zeit) kurz an den Passat hängen. Wurde erkannt, wollte aber wieder Firmware Update haben. Sobald ich mehr weiß, melde ich mich.

Link zum Beitrag

So. Mal verlangt er ein Firmwareupdate, mal nicht. Unterm Strich funktioniert es aber. Hab jetzt so weit alles eingestellt, Tiguan lese ich morgen aus und dann verschwindet es wohl wieder eine Weile im Schrank. Trotzdem Danke für den seelischen Beistand :)

Link zum Beitrag

Ich bin immer unsicher, was tatsächlich gemeint ist.

 

Firmwareupdate oder Softwareupdate.

 

Jedenfalls das Softwareupdate ist vom Internetzugang ahängig.

 

Das es dann mal angeboten wird und/oder nicht, ist ganz normal.

Was man nicht kennt, kann man nicht sehen. -Heinz von Foerster-

Link zum Beitrag

Ich meine tatsächlich das Firmwareupdate für das Interface selbst. Mal kommt die Meldung, dass für das Interface für diese Version von VCDS (18.2.1) ein Firmwareupdate notwendig ist und mal eben nicht. 

Link zum Beitrag
vor 45 Minuten schrieb Mari0:

. Mal kommt die Meldung, dass für das Interface für diese Version von VCDS (18.2.1) ein Firmwareupdate notwendig ist und mal eben nicht. 

Denke, das bezieht sich eher auf die neuen Interfaces. Hex V2 / Hex Net. Genaues kann dir sicher ein Admin sagen.

Weltverbesserer gibt es genug, aber einen Nagel richtig einschlagen können die wenigsten.

Henrik Ibsen

Link zum Beitrag

@Mari0

Was für ein Interface hast du? HEX-CAN wie es in deinem Profil steht oder ein HEX-NET / HEX-V2?

 

 

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag

Das ist mir seit dem Firmwareupdate für VCDS 16.x nichts neueres bekannt.

 

Mahc doch mal bitte einen Screenshot von der Anzeige, wenn ein Update verlangt wird.

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.