Jump to content
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung
K9Malinois

Nach aktuellem update geht bei meinem HEX-V2 gar nichts mehr......

Empfohlene Beiträge

Hallo Boldor, ich werde es heute/später auch auf dem Wege ausprobieren....

 

Auch wenn beim update gerade online in der Vorgehensweise auf ein "nicht angeschlossenes" Interface hingewiesen wird.

 

Ich probiere es mal und werde dann berichten....

 

Besten Dank und Grüsse, Lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

Ich bin gerade etwas verwirrt.

 

Von welchem Update redet ihr? Update der VCDS Software auf dem PC oder der Firmware auf dem Interface?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Boldor,

Ich habe es eben  noch mal auf verschiedene Wege versucht aber nichts half.....

 

Selbst wenn das Interface am Lap angesteckt wird, blinkt die LED am Interface vorn herein ROT, müsste aber BLAU blinken.

 

Ich werde das Interface AUTO-INTERN zusenden und es neu "bespielen" lassen und dann hoffen das es dann wieder funktioniert......und euch wieder beríchten.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Christian:

Ich bin gerade etwas verwirrt.

 

Von welchem Update redet ihr? Update der VCDS Software auf dem PC oder der Firmware auf dem Interface?

Es geht nach wie vor, wie auch von mir der gestartete Beitrag, nur um das Interface....

 

Das Update vom VCDS 18.9 ist ja selber nicht betroffen, es geht nur um das Interface.

 

Bis dato und vorher bis zum update des Interfaces funktionierte es ja störungsfrei, dann kam für die  Version VCDS 18.9 eine weitere Firmware für das Interface.

 

Es geht nur um das Interface:

Es wird aktuell Firmware 0.0 aufgeführt, dann ein update (...über Anschlusstest usw. ausgelöst) auf 0.4436 durchgeführt, dieser wird merkwürdigerweise als erfolgreich aufgeführt ABER die 0-4436 wird eben NICHT auf das Interface gespeichert.

 

Es dreht sich im Kreis, 0.0 wird ausgelesen/angezeigt, dann update auf 0.4436 was als erfolgreich aufgeführt wird, dann wieder alles von vorne........wieder wird beim nächsten Anschlusstest 0.0 angezeigt..... Dazu auch zu keiner Zeit das Interface von VCDS 18.9 an sich erkannt wird. Dazu das Teil nur am ROT blinken ist. Selbst wenn das Interface am LAP angesteckt wäre, müsste es BLAU blinken, was es "vorher" auch immer tat oder auch GRÜN wenn im Betrieb.

 

Ich habe beruflich extrem wenig Zeit mich darum zu kümmern und konnte die letzten Tage nur kurz vor deren Feierabend von AUTO-INTERN jemanden telefonisch erreichen.

Mir wurde dort vom Support berichtet, das dieses Problem nicht unbedingt bekannt wäre, obwohl meiner Meinung nach selbst hier im Forum viele user schon Probleme ab 18.9 mit dem Interface hatten.

 

Die 18.9 ist NICHT das Problem, benötigt aber zum laufen mit dem Interface/Dongle eben die aktuelle Firmware für das Interface und das eben läuft bei mir alles schief.....

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 20 Stunden schrieb Boldor:

Support hat mich darauf aufmerksam gemacht das das Interface beim Update am PC angeschlossen sein muss.

 

 

 

vor 5 Stunden schrieb K9Malinois:

Auch wenn beim update gerade online in der Vorgehensweise auf ein "nicht angeschlossenes" Interface hingewiesen wird.

 

vor 1 Stunde schrieb K9Malinois:

Es geht nach wie vor, wie auch von mir der gestartete Beitrag, nur um das Interface....

 

 

Ich bin und bleibe verwirrt 😉 und hoffe, dass wir nur aneinander vorbeireden.

 

Wenn ihr das Interface (also die Firmware) updaten wollt, MUSS das Interface logischerweise mit dem PC verbunden sein.

Wie soll es ohne Verbindung funktionieren. Des weiteren sollte man das Interface im Normalfall nicht während des Updates  (der Firmware) vom PC trennen.

 

 

Der Hinweis, dass kein Interface mit dem PC verbunden sein soll gilt NUR für die Installation der VCDS Software, da diese Treiber beinhaltet.

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Stunden schrieb Christian:

 

 

 

Ich bin und bleibe verwirrt 😉 und hoffe, dass wir nur aneinander vorbeireden.

 

Wenn ihr das Interface (also die Firmware) updaten wollt, MUSS das Interface logischerweise mit dem PC verbunden sein.

Wie soll es ohne Verbindung funktionieren. Des weiteren sollte man das Interface im Normalfall nicht während des Updates  (der Firmware) vom PC trennen.

 

 

Der Hinweis, dass kein Interface mit dem PC verbunden sein soll gilt NUR für die Installation der VCDS Software, da diese Treiber beinhaltet.

 

Guten Morgen, Du hast damit auch Recht. Es sind zwei unterschiedliche Vorgänge. Das 18.9 ist damit auch nicht der Übeltäter.

 

Ich sende das Interface bei AUTO-INTERN ein und hoffe dann auf zügige Bearbeitung, damit das permanente und Dauersorgenkind (erst nach Dieselgate-update) Passat B6 ENDLICH wieder richtig läuft.

 

Beste Grüsse, Lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo K9Malinois

Ich denke deine Absicht das Dongel zum Lieferanten zu schicken ist , nach Stand der Dinge, die zielführende Lösung.

Viel Erfolg...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.