Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Kabel für Passat 3BG von 2003


ADP

Empfohlene Beiträge

Hallo Jungs :11:

 

Ich habe schon vor Monaten mal ein Kabel von RS232 auf den einzelnen, großen OBD-Stecker besorgt (16 polig). Nachdem ich mir nun auch ein olles Laptop organisiert habe, wollte ich mit so ner ältere VAG-COM Shareware, die mir mal einer gegeben hat testen, was geht...

 

Es geht nichts :wacko:

 

Die Schnittstelle am Laptop geht (extra geprüft) und auch die VAG-COM Software meldet, dass Port okay ist - aber kein Verbindung aufgebaut werden kann...

 

Habe ich nun einfach Mist gebaut, indem ich ein solch billiges Kabel gekauft habe? So kelin wie die Stecker sind, ist da wohl keine Elektronik dahinter und wenn ich das mit den Interfaces usw. jetzt lese :o

 

Oder muss ich einfach nur die Schnittstelle am Laptop anders einstellen, als das Standardmäßig ist? Der Rechner macht "normal" 9600 Baud mit 8 Daten und einem Stopbit, keine Parität und Flusssteuerung meist Xon/Off... passt das ev. nicht???

 

Ist das erste mal, dass ich mich damit beschäftige... habe nur schon zugesehen, wie mir ein netter Mensch an meinem mal die Servicemeldung zurückgesetzt hat und da ich meine Inspektionen selbst mache, möchte ich dies auch erledigen können... naja - die Spielereien die sonst noch möglich sind, sind natürlich auch gut :blush:

 

Hoffe es kann einer ein bischen Licht in die Sache bringen :wub:

 

NACHTRAG: Hat der 2003er Passat 3BG 1,9TDI PD schon CAN-BUS?? Da unterscheiden sich wohl die OBD-Kabel?!?!?!?!

Link zu diesem Kommentar

Der 3B hat zwar ab MJ 2000 schon CAN (Antrieb, Komfort und später auch Infotainment) aber nicht für die Diagnose. Somit reicht K-Leitungs Hardware aus, wenn sie denn VAG-COM kompatibel ist aber da fragst du am besten mal den Hersteller/Händler... Im Normalfall muss an den Einstellungen gar nichts verändert werden.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
Der 3B hat zwar ab MJ 2000 schon CAN (Antrieb, Komfort und später auch Infotainment) aber nicht für die Diagnose. Somit reicht K-Leitungs Hardware aus, wenn sie denn VAG-COM kompatibel ist aber da fragst du am besten mal den Hersteller/Händler... Im Normalfall muss an den Einstellungen gar nichts verändert werden.

 

Danke für Deine Antwort!

 

...habe zufällig das Kabel, welches ich besitze (vor nem halben Jahr mal bei ebay gekauft, aber leider nicht mehr nachvollziehbar von wem) auf einer webseite gefunden... es ist ohne Elektronik und funktioniert so nicht... habe das Interface, welches man dazu braucht, nun bestellt und hoffe, dass es dann klappt...

 

http://www.obd2-shop.eu/obd2-standardkabel...fdd1a3583a43724

Link zu diesem Kommentar

Viel Glück damit...

 

...wobei ich mich noch immer Frage warum die Leute immer zuerst das billigste Zeug kaufen um dann damit auf die Nase zu fallen. Denn selbst wenn das was du gekauft hast funktioniert wirst du früher oder später damit auf Punkte stoßen an denen du nicht weiter kommen wirst...

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
#5 - Geschrieben (bearbeitet)
Viel Glück damit...

 

...wobei ich mich noch immer Frage warum die Leute immer zuerst das billigste Zeug kaufen um dann damit auf die Nase zu fallen. Denn selbst wenn das was du gekauft hast funktioniert wirst du früher oder später damit auf Punkte stoßen an denen du nicht weiter kommen wirst...

 

Kann natürlich sein - keine Frage... ich will hauptsächlich die Servicemeldung rücksetzen können, da ich meine Inspektionen selbst mache. Die "Guddis" am Steuergerät hat mir mal einer geändert :wub:

 

Das dumme ist, wenn man ganz neu sich mit diesem Thema beschäftigt weiß man nicht, wo man schauen soll... und die Angebote und Versprechnungen sind vielfältig, da blickt kein Mensch durch! Ich habe diese Seite nun auch erst entdeckt, nachdem ich beim Fehler suchen bin!!!

 

Außerdem (nicht böse sein)... für eine Anwendung am eigenen Fahrzeug, wie ich (und vermutlich die meisten "nicht professionellen") das brauche(n) - um mal den Fehlerspeicher auszulesen oder die Servicemeldung rückzusetzen, ist ein Preis von minimal 250 Euro (plus Laptop) einfach nicht realisierbar - auch der Unterschied zum Profi-Tool zeigt, dass hier was nicht ganz sein kann. Ev. mal die Preispolitik überdenken??

 

Einige machen ja gerade im Bereich Software (ich arbeite auch in diesem Bereich) einfach folgendes... eine alte Version günstig anbieten - der Hobbyschrauber braucht selten das Neueste und so kann man mit eigentlich "unverkäuflichem" noch Geld verdienen und die Kunden mal binden - über Updates könnte man ja bei Bedarf (gefallen) dann ebenfalls nachdenken... einfach mal als Anregung!

Bearbeitet von ADP
Link zu diesem Kommentar

Das man nicht sofort durchblickt liegt vor allem an den vielen eBay Billigheimern, diese verschweigen auch immer gern das man z.B. mit der Sharewareversion keinen Service zurücksetzen kann - sprich erstmal zusätzlich Geld für die Software investieren muss.

 

Was genau meinst du mit Preispolitik überdenken? Zu billig oder zu teuer? Die Realität sieht so aus das wir als direkte Konkurrenz zu VAG-COM die Hersteller VAS Tester sehen, spezifisch das VAS-5053 bzw. 5052 und diese liegen preislich rein für die Hardware bei mehr als 10-fachen dessen was wir für unser System verlangen. Der Enthusiast der sich für unser Produkt interessiert ist besitzt entweder ein älteres Modell so wie du oder eben ein brand neues. Ehrlich gesagt verkaufen wir an Enthusiasten weit mehr CAN-Systeme als andere, eben weil sie Fahrzeugmodelle besitzen die Jünger als 2-3 Jahre sind.

 

Wir bieten bereits alte Softwareversionen entsprechend separat und zu einem vertretbaren Preis an, eben weil wir uns dessen bewusst sich das es viele gibt die nur an älteren Modellen arbeiten wollen und damit klar kommen.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
Das man nicht sofort durchblickt liegt vor allem an den vielen eBay Billigheimern, diese verschweigen auch immer gern das man z.B. mit der Sharewareversion keinen Service zurücksetzen kann - sprich erstmal zusätzlich Geld für die Software investieren muss.

 

Was genau meinst du mit Preispolitik überdenken? Zu billig oder zu teuer? Die Realität sieht so aus das wir als direkte Konkurrenz zu VAG-COM die Hersteller VAS Tester sehen, spezifisch das VAS-5053 bzw. 5052 und diese liegen preislich rein für die Hardware bei mehr als 10-fachen dessen was wir für unser System verlangen. Der Enthusiast der sich für unser Produkt interessiert ist besitzt entweder ein älteres Modell so wie du oder eben ein brand neues. Ehrlich gesagt verkaufen wir an Enthusiasten weit mehr CAN-Systeme als andere, eben weil sie Fahrzeugmodelle besitzen die Jünger als 2-3 Jahre sind.

 

Wir bieten bereits alte Softwareversionen entsprechend separat und zu einem vertretbaren Preis an, eben weil wir uns dessen bewusst sich das es viele gibt die nur an älteren Modellen arbeiten wollen und damit klar kommen.

 

Hmmm - wo findet man dann solche Angebote von Euch?? Ich habe eigentlich nur das Kabel für 250 inkl. Software und das für 350 gefunden :unsure: Habe ich da nun auch noch was übersehen???

Link zu diesem Kommentar

Zum Beispiel in unserem (Ross-Tech/VAG-COM Hersteller) englisch sprachigen Onlineshop.

 

http://www.ross-tech.com/Merchant2/merchan...ory_Code=VAGCOM

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

...das ist aber nur eine Lizens - das Kabel bzw. Interface habe ich dann ja noch nicht und da bietet ihr doch auch nichts "einfaches" an - oder?? Davon abgesehen - wer schaut auf den englischen Seitennach , wenn es eine deutsche gibt :blush:

Link zu diesem Kommentar

Nun, mit Hardware gibt es dann die Hobbysysteme... da sind Software und Hardware bereits im Paket.

 

http://www.pci-tuning.de/obd/shop/catalog/...php?cPath=24_40

 

Das mit den englischen bzw. deutschen Seiten stimmt, nur habe sich die meisten deutschen Vertriebspartner dagegen entschieden die alten Versionen weiter zu betreuen - hauptsächlich aufgrund des extremen Überflusses an China Billighardware wie sie z.B. über eBay vertrieben wird und den damit verbundenen Problemen wie wir sie quasi tag täglich sehen...

 

http://www.vagcomforum.de/index.php?showforum=41

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

Dann ist unser Produkt wohl nicht das richtige für dich, aber du findest bestimmt etwas passendes für dich wenn weiter suchst in dieser Nische wird es sicherlich noch einen anderen Hersteller geben der deinen Anforderungen an Funktion und Preis gerecht wird.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

...es ging eigentlich um die Anregung an Euch auch was für den "kleinen Mann" zu machen... einfaches Kabel (ohne Dongle) und dafür nur die alte (dongelfreie, nicht mehr gepflegte) Software - wär das nichts?? Für die einfachen aufgaben würde das dem 0815 Anwender reichen und ihr könntet (bei entsprechender Werbung) sicherlich einige der ebay-Kunden "fangen". Wer zufriden ist kauft ev. später das neue System nach...

 

Also ich hätte bis zu nem hunderter sicherlich gerne eine solche "low-cost" Version gekauft...

Link zu diesem Kommentar
...es ging eigentlich um die Anregung an Euch auch was für den "kleinen Mann" zu machen... einfaches Kabel (ohne Dongle) und dafür nur die alte (dongelfreie, nicht mehr gepflegte) Software - wär das nichts?? Für die einfachen aufgaben würde das dem 0815 Anwender reichen und ihr könntet (bei entsprechender Werbung) sicherlich einige der ebay-Kunden "fangen". Wer zufriden ist kauft ev. später das neue System nach...

 

Also ich hätte bis zu nem hunderter sicherlich gerne eine solche "low-cost" Version gekauft...

 

Hmm, ansich keine schlechte Idee - jedoch kostet Qualität & Support ihren Preis und ob man dem "kleinen Mann" damit ne Freude macht wenn die Ansprüche wachsen und er mit dem erst kürzlich Gekauften nicht mehr zufrieden ist?

Irgendwo hier im Board hab' ich's schon mal geschrieben: Mir ging es sehr ähnlich, dachte zuerst auch "das muß es doch irgendwo billiger geben"... Hab' dann wochenlang rumgesucht, gelesen, Pro & Contra verglichen, rumgerechnet und mich am Ende dann doch durchgerungen etwas "Anständiges" mit entsprechenden Support für die Zukunft gekauft. IMHO muß ja auch der Support irgendwie mitfinanziert werden, und der ist es doch was ein Produkt erst "wertvoll" macht. Laß' die beim eBayer doch ihren Reibach machen, die Leute welche dort kaufen sehen meist sehr schnell welchen Schrott sie da angedreht bekommen haben. Wer sich ernsthaft vorher gründlich informiert läßt sowieso die Finger davon... :rolleyes:

I woas das i kannt wenn i woin dat

Bist du einsam und allein - sprüh' dich mit Kontaktspray ein!

Link zu diesem Kommentar

...und war es den ganzen Trouble wert? Wäre mal interessant die aufgewendete Zeit in Bezug auf deine Arbeitszeit und damit Verdienst umzurechnen... wie viel hast du dann noch gespart?! :11:

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
...und war es den ganzen Trouble wert? Wäre mal interessant die aufgewendete Zeit in Bezug auf deine Arbeitszeit und damit Verdienst umzurechnen... wie viel hast du dann noch gespart?! :11:

 

...das hat sich schon dennoch gerechnet - bin kein Großverdiener :11: :lol:

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Monate später...

Hallo Leute,

 

Als (noch) zweiter Vorstand des Käferclub - Bamberg habe ich für unsere älteren meist aus dem VW - Konzern stammenden Zweitfahrzeuge (Passat 35i; Golf II III oder IV u. dgl.) die vermeintlich günstige Ebay - Version für die Onboarddiagnose gewählt und muß eingestehen, dass wie bei einem guten Handwerkzeug (Hazet, Gedore) auch bei einem guten elektronischen Werkzeug nur die Ware was taugt, die man nicht auf dem Schnäppchenmarkt, sondern zu einem z.T. wesentlich höheren Preis beim Fachhändler kauft. Ich bin jetzt auch Besitzer des 359 ? teueren HEX/CAN Dongles von Ross - Tech und könnte mich jetzt noch totärgern, dass ich den Ebay - Schrott gekauft hatte.

Fazit: Hochwertige Ware gibt es nur für einen "hohen" Preis

 

Gruß Rainer

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.