Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

HeX-NET Wireless Fehler "TCP Port 10002 und UDP-Port 777 müssen geöffnet sein"


Empfohlene Beiträge

Hast du beim Installieren die HEX-NET Erweiterung installiert?

Dort werden explizit Ports geöffnet.

  • Like 1

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag

Ping benutzt ICMP. Die benannten Ports sind nicht im Bereich von ICMP.

 

Bitte prüfe, ob eventuell eine Firewall die Ports blockiert. Der VCDS Installer bietet auch die Option, zumindest die in Windows integrierte Firewall anzupassen. Vielleicht reicht das schon?

  • Like 1
Link zum Beitrag

Habe das Problem auch manchmal, nach einigen Anschlusstests klappt es dann, die Verbindung bricht aber dann ab und an ab, denke wohl, dass auch der Anschlusstest nicht funktioniert weil meine Verbindung zu schlecht ist und nicht weil irgendwelche Ports nicht geöffnet sind

  • Like 1
Link zum Beitrag

1. Ist neben der Windows Antivirus/Firewall-Lösung noch eine Fremdlösung installiert? Wenn ja, welche?

2. Ist das Interface im Browser über die IP erreichbar? (IP siehe Konfigurationsprogramm)

3. Ist eine Verbindung möglich, wenn die IP manuell über VCDS > Einstellungen angegeben wird?

  • Like 1

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zum Beitrag

OK, hatte vorher USB-Version und habe nicht neu installiert.  Werde es mal versuchen... Danke

 

vor 2 Minuten schrieb Sebastian:

1. Ist neben der Windows Antivirus/Firewall-Lösung noch eine Fremdlösung installiert? Wenn ja, welche?

2. Ist das Interface im Browser über die IP erreichbar? (IP siehe Konfigurationsprogramm)

3. Ist eine Verbindung möglich, wenn die IP manuell über VCDS > Einstellungen angegeben wird?

1. Keine Firewall

2. Ja, kann über PING erreicht werden

3. IP Manuell bringt auch keine Besserung

 

Wie oben erwähnt, Habe die Alte VCDS Version "weitergenutzt", werde mal ne Neuinstallation machen und nochmal probieren!

Danke!

Link zum Beitrag

Zu 1) Keine Firewall OK, aber wie ist es mit Antivirus-Lösungen?

Zu 2) PING hattest du ja bereits geschrieben, meine Frage galt explizit der Situation Browser.

Zu 3) Jetzt wird es spannend. Das Interface ist als Hotspot aktiv (mittlere LED orange) oder in ein bestehendes WLAN eingebucht (mittlere LED grün)?

 

Eine Neuinstallation braucht es eigentlich nicht, wenn du beim normalen Update der Software die Standardeinstellungen aktiviert lässt, wird die Einstellung automatisch getätigt.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zum Beitrag

Ich nutze einen iMac in der Werkstatt und hatte bisher VMware Fusion drauf um VCDS zu nutzen. Nun habe ich mir ein Hex Net gekauft um das leidige Kabel loszuwerden. Bekomme aber immer wieder die Portfehler 10002 und 777. Selbst mit fester IP geht es nicht. 

Ich habe gestern getestet wie Sau, VMware geht nicht, Virtual Box geht nicht. Bootcamp geht. VMware mit Bootcamppartition geht nicht. Weiß auch nicht recht weiter. Ich wollte nicht nur Bootcamp nutzen. Gibt es keine Möglichkeit das mit VMware hinzubekommen? 

Link zum Beitrag

Ich kenne mich bei den Macs nicht aus, aber werden da vielleicht irgendwelche Ports vom VM-Host geblockt?

Wie hast du Netzwerke konfiguriert? NAT, Bridge, host only, ....?

 

Ich selbst nutze für Testzwecke VMWare (Player) und Virtual Box, allerdings auf einem Windows PC (Win 10).

Sobald das Netzwerk und die virtuellen Netzwerkverbindungen richtig konfiguriert sind, läuft das HEX-NET einwandfrei.

 

 

  • Thanks 1

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag

Ich habe VMware Fusion von NAT auf Bridged umgestellt und es geht ! 

 

Danke für die schnelle Hilfe.

Bildschirmfoto 2018-12-21 um 09.33.14.png

Bearbeitet von Stinka
  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag

Bei Bridged teilen sich Host und VM die selbe IP-Adresse. Gut, dass es damit geht. Du solltest aber bedenken, dass virtuelle Maschinen nicht offiziell unterstützt werden. 

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.