Jump to content
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

Empfohlene Beiträge

#26 - Geschrieben (bearbeitet)

Wenn man sich VCDS kaufen möchte, werden einen unwissentlich viele kleine Steine in den Weg gelegt, auf denen manche auch ausrutschen. Es wird von zu vielen Händlern angeboten die ihre eigene kleine Suppe kochen. Dazu kommen noch die vielen verschiedenen Versionen und dann die Regelungen mit den verschiedenen Foren, Wiki usw. 

Als Interessent sieht man nur das es VCDS für den und den Preis zukaufen gibt und man das rundum sorglos Paket bekommt. Natürlich denken die Leute, wenn sie beim Kauf lesen, das ein Forum existiert, eine Wiki usw, alle auf denselben Inhalt zugreifen können. Wenn man dann mitbekommt, das Inhalte gesperrt sind, weil man es von einem anderen Händler gekauft hat und dafür dann noch Geld zahlen soll, wird man sauer (was meiner Meinung nach auch verständlich ist). Die Interessenten die sich nicht Tage mit dem Thema VCDS beschäftigen, wer z.B die kleinen und großen Händler sind, wie Fälschung aussehen, welche unterschiedlichen Versionen es gibt 3/10/ unbegrenzt Fin und dann wird auch noch das alte HEX-CAN verkauft mit dem man bei neuen Fahrzeugen aufgeschmissen ist, denen wird es nicht leicht gemacht und sie sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht. Als Neuling kann man dann auch noch auf ein gefälschtes Produkt hereinfallen. Man kommt aber als "Neuling " erst gar nicht auf die Idee das es eine Fälschung gibt. Man weiß es schlicht nicht. Auch der Gedanke hingt, dass wenn ein Produkt extrem günstig ist,  im Gegensatz zur Konkurrenz, man davon ausgehen muss, das es eine Fälschung ist. Heutzutage wird überall mit Rabatten gelockt und das Produkt manchmal 50% günstiger angeboten als bei der Konkurrenz. Das könnte also auch bei VCDS der Fall sein. 

Uwe Ross müsste für den Kunden eine ersichtliche Struktur in den Vertrieb bringen und durchsetzen das alle das gleiche Forum, die gleiche Wiki und den gleichen Telefon- Support in Deutschland bekommen. Man macht es den Kunden nicht einfach.

 

best regards

bearbeitet von Neodym
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

Klar, es sind wie immer die Anderen.

In dem Fall mal Rosstech.

 

Ich setze da immer noch auf altmodisch eigenes Denken.

(Sage ich ganz ohne Schärfe. Sehe das einfach nur so.)

 

 

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... und trotzdem: Ganz Unrecht hat Neodym mit seiner Kretik nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, so ist es nicht, Informieren muss ich mich schon selbst.

Die ersten Suchergebnisse von 🐔 sind ja nun die Händler wo es für fast den gleichen Preis die Originale gibt.

Wiki hin oder her, geholfen wird  immer ob von Usern oder dem Support, egal welcher Händler.  Und zum Thema Fälschungen, ich kann das geheule nicht mehr hören, 98% von denen kaufen mit Absicht ein Clone und stellen sich dann doof, mit den restlichen 2% die viel Geld bezahlen bei e... und wirklich betrogen werden, dafür giebt es den Käuferschutz.

Wer da über 400 Euro per Überweisung zahlt, naja was soll man dazu sagen.

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bist ungeschickt, hast zwei linke Hände?
Läufst gegen Türen und auch Wände?
Kannst nicht schrauben und nicht lenken?
Kannst nicht von 12 bis Mittag denken?
Bist unrasiert und nicht wasserdicht?
Hauptschulabschluss hast du nicht?
Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?

Du bist ein Mann für ATU!

 

  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry, das ich mich hier einmische!

Als Neuling im Bereich VCDS habe ich mich Ende letzten Jahres auch für das Thema interessiert und nach möglichen Bezugquellen und vor allem Preisen gesucht. Ziemlich schnell war dann abzusehen welche "Kabel" lizensiert sind und welche nicht. Übrig blieben "AI", "MTF" und "PCI"! Da ich lesen kann wurde mir bei genauem hinsehen klar das die "Volle" Unterstützung nur seitens "PCI" erfolgt. Die Entscheidung 3/10/unbegrenzt muss jeder für sich und seinen Geldbeutel entscheiden......

Nach Kauf und Lieferung war die Inbetriebnahme problemlos. Erste Fragen wurden hier umfänglich beantwortet und der Umgangston ist 👍.....

Alles Richtig gemacht!

  • Like 4
  • Thanks 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb greg65:

Da ich lesen kann wurde mir bei genauem hinsehen klar das die "Volle" Unterstützung nur seitens "PCI" erfolgt

Und eben daran scheitert es bei Vielen. Dann sind aber immer die Anderen Schuld.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mann muss evtl. noch hinzufügen dass man nicht früh einfach so aufwacht und denkt oh heut kaufe ich mir für paar 100 Euro so ein Diagnose Ding.

Wer dann an Fahrzeugen die ca. 15 - 40.000 Tsd. Euro kosten Codieren will und nicht in der Lage ist sich vorher zu Informieren wo, wie, was, da fragt man sich schon was da nicht stimmt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Frage ist, was versteht man unter "volle" Unterstützung?

Dies ist hier ein Forum von PCI. Und ich würde jetzt mal behaupten, dass ein Unterschied in punkto Support, nur die PCI Mitarbeiter selber hier machen. Wer in diesem Forum eine Frage stellt, dem wird auch geholfen, sofern er die notwendigen Infos (Modell, Auto-Scan, usw.) zur Verfügung stellt. Egal ob Fremdkunde oder Kunde. Das einzig Wichtige sollte doch sein, dass es sich um ein Original VCDS handelt.

Ich habe bisher in keinem anderen VCDS Forum feststellen können, dass immer wieder so darauf rum geritten wird, ob man das Kabel beim Betreiber selber gekauft hat, oder woanders.

Man spielt sich auf, als sei man der Entwickler von vcds selber. Dabei ist man genau wie alle anderen Vertriebler, nur eine Firma, die die Lizenz besitzen, VCDS offiziell in Deutschland verkaufen zu dürfen.

Es gibt Vertriebe, die auch untereinander kommunizieren und zusammen klar kommen. Dabei liest man leider nur selten den Namen PCI.

 

Und zum Thema Preis, warum soll ein Standard Anwender mehr bezahlen, für das gleiche Produkt?

Ein Hex-Net kann so schon mal schnell über 100 Euro günstiger sein. In der Anwendung macht es kein Unterschied, ob es von PCI oder einem anderen Vertrieb kommt. Original ist Original 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, in ein, zwei Punkten kann ich @Neodym schon zustimmen.
 

vor 10 Stunden schrieb Neodym:

Es wird von zu vielen Händlern angeboten die ihre eigene kleine Suppe kochen.

Da kocht jeder so ein bisschen sein eigenes Süppchen. Die einen werben hiermit, die anderen damit .. Teilweise leider auch mit irreführenden Beschreibungen.
Da liegt es vor allem auch an uns (PCI), das Angebot zukünftig für jeden so transparent wie möglich darzustellen. Nur ein Beispiel: Mit welchem Status hier im Forum habe ich welche Zugriffe ^^

 

vor 10 Stunden schrieb Neodym:

Heutzutage wird überall mit Rabatten gelockt und das Produkt manchmal 50% günstiger angeboten als bei der Konkurrenz.

Das ist richtig. 50% Rabatt wäre aber sehr extrem und wird es zwischen den 3 Distributoren von VCDS niemals geben.
Und da wären wir schon bei einem sehr entscheidendem Punkt .. der Preis.

 

Es ist ja ziemlich verständlich, dass jeder auf der Suche nach VCDS die Preise im Internet vergleicht -und womöglich beim günstigsten Angebot zuschlägt.
Allerdings sollte man hier schon hinterfragen, wieso Gerät A denn (deutlich) günstiger angeboten wird, als Gerät B. Denn es könnte ja durchaus Unterschiede geben.
Und hier sollte man meiner Meinung nach dann auch nicht zu Naiv an die Sache ran gehen 😉 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man kann das Thema hin und her reden. Mit ein wenig Grips ist es kein Problem das Richtige zu kaufen. s. #31

Wenn man sich die anderen Foren ansieht, dann kann PCI ruhig ein paar Euros mehr nehmen, die sind auf alle Fälle gut angelegt.

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ich ja etwas merkwürdig finde ist, dass man direkt bei RossTech com auch auf das Micro-Can ein Upgrade ( 10 FIN ) erwerben kann und das Micro-Can, bei PCI, nicht ansatzweise, als Upgradeoption, auftaucht.

 

https://store.ross-tech.com/shop/RetHEX  

 

Über die preisliche Option bin ich mir noch nicht ganz im klaren, da mein englisch "not so good" 😉 ist.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

 

ich verstehe die Problematik nicht, wer ein originales Produkt hat, kann sich problemlos anmelden & dem wird auch geholfen.

Wer wie ich bei einem anderen Mitbewerber kauft, der muß ebend in den "sauren" Apfel beißen und noch einmal 50€ inwestieren um vollen Kundstatus mit allen Vorzügen zugenießen.

Kleinunternehmen können das sogar noch als Betriebsausgaben von der Steuer absetzen.

Was ich nicht verstehe, wie sich immer welche mit einem Clonedongel hier anmelden können & es oftmals erst auffällt wenn dieser jener jammert, er käme nicht in alle Steuergeräte,

 

Gruß!

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb Ilversgehovener:

Was ich nicht verstehe, wie sich immer welche mit einem Clonedongel hier anmelden können & es oftmals erst auffällt wenn dieser jener jammert, er käme nicht in alle Steuergeräte

Das kann ich dir erklären 😉 

Erstmal hat ja jeder der sich anmeldet (Ob mit gütiger Lizenznummer oder nicht) den Status "Mitglied" und kann in den allgemeinen Bereichen, wie z.B. hier, etwas kommentieren.
Daher landen diese Kandidaten dann oft hier im allgemeinen Bereich, bevor sie "überführt" werden  :ph34r:
 

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb bluetdi:

Über die preisliche Option bin ich mir noch nicht ganz im klaren, da mein englisch "not so good" 😉 ist.

Soweit ich das verstanden habe, kostet der Wechsel 130 €. Dazu kommt dann ja noch Porto, Wechsel auf PCI und evtl. Sprachwechsel. In sofern denke ich, lohnt sich das nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb greg65:

...
Da ich lesen kann wurde mir bei genauem hinsehen klar das die "Volle" Unterstützung nur seitens "PCI" erfolgt.
...

Verstehe ich nicht. Unterstützung bei was?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb hadez16:

Verstehe ich nicht. Unterstützung bei was?

..... für mich als Einsteiger war der Zugriff auf das Deutsche Wiki wichtig. Kann ich zwar auch für „Fremdfabrikate“ zusätzlich erwerben was bei Neukaufen für mich aber keinen Sinn machte.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
#43 - Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Stunden schrieb bluetdi:

bei PCI, nicht ansatzweise, als Upgradeoption, auftaucht.

Darauf kam es mir eigentlich an 🙂 . Ich hätte es ganz gut gefunden, wenn es diese Option gegeben hätte. 

Was soll ich mit zwei Interface? Und das Micro CAN lässt sich sicher, mit Blick in die Zukunft, nicht gut verkaufen. 

 

130 Euro für 10 FIN ist doch aber schon ne Ansage. 

Wenn das PCI auch angeboten hätte, wäre ich ganz glücklich gewesen.

Aber so habe ich 225€ für 3 FIN ausgegeben ( ohne Weihnachtsrabat 265€ ) 😉

 

Aber das ist a bissel OT und passt nicht so recht zum Rest des Thema.

bearbeitet von bluetdi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb bluetdi:

Aber so habe ich 225€ für 3 FIN ausgegeben ( ohne Weihnachtsrabat 265€ )

Da warst du zu spät dran, ich habe meins damals bei der Aktion gewechselt. Da war die Zuzahlung weit unter 200 €.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
#45 - Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde schrieb greg65:

..... für mich als Einsteiger war der Zugriff auf das Deutsche Wiki wichtig. Kann ich zwar auch für „Fremdfabrikate“ zusätzlich erwerben was bei Neukaufen für mich aber keinen Sinn machte.....

Ok, verstanden.

Nimm mir das bitte nicht übel, aber wenn Neulinge diesen Beitrag hier lesen, speziell als Beispiel deinen Beitrag, ohne eben diesen Kontext, wird ein falsches Bild in die Welt gesetzt.

 

Ich lese daraus, dass du es eher mühsig findest die Informationen im englischen Ross-Tech Wiki zu finden und erst zu übersetzen.

Es ist folglich abhängig von der persönlichen Situation. Ist man der englischen Sprache nicht so sehr mächtig, dass es keinen Unterschied macht ob man jetzt im Ross-Tech Wiki liest, oder in der deuschen Version dessen, dann kann ich deinen Standpunkt nachvollziehen. Damit man das alles etwas objektiver betrachten kann, bedarf es auch einen Einblick in die persönlichen Bedürfnisse.

 

Ich freue mich sehr darauf, wenn die Kollegen um PCI es in Zukunft besser herausstellen werden welche Vor- und Nachteile man als Kunde/Nicht-Kunde wirklich hat.

Aussagen wie "nur Händler XY bietet die volle Unterstützung" spielen mit den Ängsten von unbedarften Neukunden, und das ist.......nicht gut.

 

Mein persönlicher Wunsch wäre es, dass dann diese anstrengende Zwei- oder Drei-Klassen Diskussion hier abklingen kann und man sich wieder auf inhaltliches besinnen kann.

bearbeitet von hadez16
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin mir nicht zu 100% sicher, als ich damals geschaut habe, gab es auch nur 50€ Rabat, für ein Micro Can und das war an einem Black Friday.  

 

Ansonsten ist das, scheinbar, an mir vorbei gegangen 😞 .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

vor 21 Stunden schrieb hadez16:

Ich freue mich sehr darauf, wenn die Kollegen um PCI es in Zukunft besser herausstellen werden welche Vor- und Nachteile man als Kunde/Nicht-Kunde wirklich hat.

 Was Mitbewerber tun oder lassen ist nicht die Aufgabe von PCI. Pci klärt auf was der Kauf ihres Produkt beinhaltet s.#9, und das reicht ja wohl.

 

vor 21 Stunden schrieb hadez16:

dass dann diese anstrengende Zwei- oder Drei-Klassen Diskussion hier abklingen kann

Finde ich schon anmaßend. Das ist deine Meinung, und wenn dir das zu popelig ist, beteilige dich doch einfach nicht daran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
#48 - Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde schrieb tigerkatze:

 Was Mitbewerber tun oder lassen ist nicht die Aufgabe von PCI. Pci klärt auf was der Kauf ihres Produkt beinhaltet s.#9, und das reicht ja wohl.

Neeee, das meinte ich so nicht. Wenn das kleine Zitat auf dem Bild in #9 ausreichen würde, hätten wir hier nicht immer wieder Diskussionen zu dem Status-Thema 😉

Ich bezog mich auf Beitrag #35 von Josef, der selbst stellvertretend für PCI einsieht, dass es derzeit für Neulinge im Forum etwas transparenter sein könnte wer was wann darf oder wer wie weit mit welchem Status kommt 😉

Am 3.2.2019 um 11:42 schrieb PCI-Support-Josef:

Da kocht jeder so ein bisschen sein eigenes Süppchen. Die einen werben hiermit, die anderen damit .. Teilweise leider auch mit irreführenden Beschreibungen.
Da liegt es vor allem auch an uns (PCI), das Angebot zukünftig für jeden so transparent wie möglich darzustellen. Nur ein Beispiel: Mit welchem Status hier im Forum habe ich welche Zugriffe ^^

---------

vor 1 Stunde schrieb tigerkatze:

Finde ich schon anmaßend. Das ist deine Meinung, und wenn dir das zu popelig ist, beteilige dich doch einfach nicht daran.

Ich beteilige mich gerne an den Gesprächen um den Menschen gut zuzusprechen, die größtenteils zu Unrecht meinen einen großen Fehler begangen zu haben weil sie plötzlich als Fremdkunde eingestuft wurden und Angst haben, ihnen würde nicht geholfen werden.

Dieser Unmut wirkt sich letztlich auf die gesamte Stimmung und den Ruf des Forums aus. Das gilt es denke ich gemeinsam aufzulösen und zu lindern.

bearbeitet von hadez16
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.