Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

GRA Freischaltung -> Probleme mit der Standheizung


Empfohlene Beiträge

Guten Abend Zusammen,

 

ich bin neu hier im Forum und habe ein Problemchen mit meinem Golf V TDI 2.0! Ich habe das Fahrzeug (Bj.10/05) mit gut 19000km gekauft und mir, da ich sehr viel Autobahn fahre, auch gleich einen Tempomat nachträglich eingebaut. Diesen hat dann ein Arbeitskollege, mehr oder weniger professionell, mit einem VASxxxx freigeschaltet. Dabei handelte es sich mehr um ein "wildes" Rumgeklicke! Irgendwann funktionierte dann auch der Tempomat, obwohl mir dabei nicht wirklich wohl war!

Da nun der Winter ja in großen Schritten auf uns zu kommt, wollte ich mal die Standheizung programmieren. Leider ist das dazugehörige Menü in der MFA(2) nicht mehr vorhanden. Kurz nach Kauf der Fzg. habe ich dieses Menü jedoch schon gesehen.

Mir stellt sich nun die Frage, ob durch das "Rumgeklicke" die Standheizung evtl. deaktiviert wurde UND ob sonst noch irgendwelche Fehlkonfigurationen stattgefunden haben könnten?!?

Am liebsten hätte ich ja einen Knopf, mit dem man die originale Werkskonfiguration wieder herstellen könnte. Gibt es sowas? Dann sollte ja auch die Standheizung wieder im Menü sein und ich könnte die GRA nochmal KONTROLLIERT freischalten.

Momentan hab ich noch kein VAG-COM, würde es mir aber für diesen Zweck zulegen!

 

Es wäre wirklich prima, wenn ihr mir hier weiterhelfen könntet. Wie gesagt, ein "alles auf original Konfiguration" Knopf wäre der Traum!!!

 

Vielen Dank

Jochenk

Bearbeitet von JochenK
Link zu diesem Kommentar
Guten Abend Zusammen,

 

ich bin neu hier im Forum und habe ein Problemchen mit meinem Golf V TDI 2.0! Ich habe das Fahrzeug (Bj.10/05) mit gut 19000km gekauft und mir, da ich sehr viel Autobahn fahre, auch gleich einen Tempomat nachträglich eingebaut. Diesen hat dann ein Arbeitskollege, mehr oder weniger professionell, mit einem VASxxxx freigeschaltet. Dabei handelte es sich mehr um ein "wildes" Rumgeklicke! Irgendwann funktionierte dann auch der Tempomat, obwohl mir dabei nicht wirklich wohl war!

Da nun der Winter ja in großen Schritten auf uns zu kommt, wollte ich mal die Standheizung programmieren. Leider ist das dazugehörige Menü in der MFA(2) nicht mehr vorhanden. Kurz nach Kauf der Fzg. habe ich dieses Menü jedoch schon gesehen.

Mir stellt sich nun die Frage, ob durch das "Rumgeklicke" die Standheizung evtl. deaktiviert wurde UND ob sonst noch irgendwelche Fehlkonfigurationen stattgefunden haben könnten?!?

Am liebsten hätte ich ja einen Knopf, mit dem man die originale Werkskonfiguration wieder herstellen könnte. Gibt es sowas? Dann sollte ja auch die Standheizung wieder im Menü sein und ich könnte die GRA nochmal KONTROLLIERT freischalten.

Momentan hab ich noch kein VAG-COM, würde es mir aber für diesen Zweck zulegen!

 

Es wäre wirklich prima, wenn ihr mir hier weiterhelfen könntet. Wie gesagt, ein "alles auf original Konfiguration" Knopf wäre der Traum!!!

 

Vielen Dank

Jochenk

Das Verschwinden des Standheizungsmenüs kommt recht häufig vor, bei Fahrzeugen auf Golf V-Basis.

Ist ein immer wiedergehrender Punkt in den Touran-Foren.

Ein "General-Reset" hat fast immer geholfen.

Einfach mal den Akku für einige Minuten abklemmen, fast immer ist der Menüpunkt wieder da

und funktioniert.

Die Fensterheber müssen danach neu angelernt werden, ist kein Problem.

Einfach über den Taster einmal komplett runter und hoch fahren.

Die ABS-Leucht im Kombi will auch nicht ausgehen, ebenfalls kein Problem.

Einfach eine kurze Strecke fahren und die Elektronik hat wieder alle Werte.

Das der Fehler mit dem Codieren der GRA gekommen ist, ist eher rein zufällig.

Der Speicher für Tageskilometer usw. ist dann auch resetet.

 

Gruß otti

Link zu diesem Kommentar
Hi Otti,

 

1000 Dank! Werde ich morgen mal probieren und die Batterie 5min abklemmen.

 

Kannst du noch etwas zu meinen Bedenken wegen der möglichen Fehlkonfiguration beim Freischalten der GRA sagen? Bin ich da überängstlich?

 

Schöne Grüße

Jochen

 

Eigentlich kann man bei der Freischaltung der GRA nicht so viel falsch machen.

Da der "Spezi" wohl eher einen Glückstreffer gelandet hat, ist ja nicht klar was er

angestellt hat.

Du hast scheinbar kein eigenes VAG-COM.

Daher wird es wohl schwierig, einen kompletten Autoscan von deinem Fahrzeug zu bekommen.

Daher müsste man hellseherische Fähigkeiten haben, um genaueres sagen zu können.

Aus welcher Ecke kommst Du?

Vielleicht findet sich jemand in deiner Nähe, der ein VAG-COM hat und mal schaut was da

gemacht wurde.

Du kannst aber davon ausgehen, dein Golf wird nicht verkehrsunsicher sein.

Wenn die GRA funktioniert ist es auch OK.

Durch Fehlcodierung wird er nicht zum unkontrolierbaren Risiko, ich denke das ist deine

größte Sorge.

 

Gruß Otti

Link zu diesem Kommentar

Guten Morge Otti,

 

ich arbeite im Bereich ESP Entwicklung und weiß, dass man mit entsprechenden Tool die komplette Fahrzeugkonfiguration ändern kann. Zum Beispiel die in der Software hinterlegte Größe der Bremsen, Motorvarianten, Getriebeübersetzungen, usw. ...

 

Ich bin mir ja nicht sicher, ob mal diese Dinge versehentlich mit einem VASxxxx verändern kann, so wie ich den Eindruck habe handelt es sich jedoch um ein recht mächtiges Tool, oder? Kann VAG-COM das Gleiche oder gar mehr?

 

Auf www.openobd.de habe steht beim Golf z.B. auch etwas von:

 

...

Byte 03: Abgas

 

00 - EURO II

01 - EURO II Brasilien

03 - EURO IV

10 - EURO II (dampfdruckkritisch)

11 - EURO II Brasilien (dampfdruckkritisch)

0A - ULEV II

 

Byte 04: Getriebe

...

 

Ich bin mir ja nicht sicher was ein kompletter Auto-Scan macht bzw. aussagt, aber kann ich nicht irgendwie die originalen Einstellungen und Konfigurationen laden die im Werk am Bandende auch vorgenommen wurden, um dann anschließend nur noch einmal die GRA kontrolliert freizuschalten? Hab gestern mit einem ANDEREN Arbeitskollegen gesprochen und der meinte etwas von "Online-Konfiguration" über das Internet mit dem VW Rechner verbinden. Keine Ahnung was genau dahinter steckt und gibt es wohl auch noch nicht lange. Klar das wird nur in der Werkstatt und nicht mit VAG-COM möglich sein.

 

Ich komme aus der Umgebenung von Heilbronn, genauer aus Abstatt.

 

Danke für deine Tips

Jochen

Link zu diesem Kommentar

Mit einem VAS-505x etwas versehentlich zu verstellen ist schon recht schwierig, da muss dann schon ein echter Pfuscher am Werk sein der nicht mal liest was er vor sich an Meldungen und Hinweisen sieht. Generell ist der VAG-COM Funktionsumfang sehr ähnlich und auch wenn es keine Geführten Funktionen bzw. Fehlersuche bietet so hat es doch wiederum Funktionen welche die VAS-Tester nicht besitzen. Beide haben ihre Vorteile, kommt halt immer darauf an was man genau erreichen will und wieviel Geld man bereit ist auszugeben.

 

Ein "Auto-Scan" ist das VAG-COM Äquivalent zu einem Diagnoseprotokoll in dem alle Steuergerätdaten, aktuelle Einstellungen und Fehlerspeicherinhalte protokolliert werden. Eine Online-Konfiguration wie dein Kollege es genannt hat gibt es teilweise aber auch nicht für alle Modelle, dies läuft meist unter dem Thema Softwareversionsmanagement (SVM) und Soll-/Ist-Vergleich.

 

Ich sehe es ähnlich wie Otti, es ist eher unwahrscheinlich das das eine mit dem anderen zu tun hat und die fehlenden MFA+ Einstellungen sind ein gängiges Problem. Versuchs fürs erste mal mit der Batterie und danach erst würde ich mir weiter Gedanken machen.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

Nabend,

 

also die Standheizung ist nach einem etwas 10 minütigem Abklemmen der Batterie nun wieder im Menü verfügbar. Echt ein toller Bug in der Soft- bzw. Hardware! Ich glaube so langsam, dass man sich in einer solch hoch technisierten Welt damit einfach abfinden muss.

 

Trotzdem stellt sich für mich nun die Frage, ob nicht dennoch etwas durch das Freischalten der GRA verstellt worden sein kann. Wahrscheinlich muss ich dazu jedoch zur Werkstatt und diesen Soll/Ist Vergleich machen lassen...

 

Jochen

Link zu diesem Kommentar
Wahrscheinlich muss ich dazu jedoch zur Werkstatt und diesen Soll/Ist Vergleich machen lassen...

 

Für ein Modell IMHO nicht verfügbar, zumindest soweit mir bekannt ist. Wenn du keine Fehler oder sonstige Probleme feststellst lass es doch einfach so wie es ist denn ich sagte ja bereits das ich bezweifle das etwas verstellt worden ist.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.