Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Empfohlene Beiträge

#1 - Geschrieben (bearbeitet)

Hallo liebe VCDS-Gemeinde,
Hallo PCI Diagnose / VCDSpro,

 

nach langem Überlegen habe ich den Schritt gewagt und die kleine Version mit Kabel und 3 FIN gekauft; kam auch rasch per UPS an.
Ursprüngliche Aufgabe: Die verbaute AHK in meinen VW Passat B8 (3G-Serie) einlernen. Mit K-Leitungen und nach 2015 gebaut und somit HEXv2.

Auf YouTube habe ich gefühlt 100 Video-Beiträge angeschaut, von Sicherung, Wiederherstellung, Keys und Wegfahrsperren codieren uvm. ; es hatte mich überzeugt es zu wagen.
Ein günstiges Carly o.ä. Systeme sind einfach zu beschränkt um eine AHK vollständig einzulernen; wobei es für alle Komforfunktionen, Licht und Fehlerspeicher auslesen genügt.
Auch zu Golf VII gab es von PCI direkt ein Video auf YouTube um eine AHK nachträglich in 7 Steuergeräte einzulernen, was sich super angeschaut hat und ich habe es nicht nur 1x geschaut um zu lernen.

Nun habe ich das Kabel und soweit klappt auch alles.
Ich konnte den Fehlerspeicher auslesen und ein Backup aller Steuergeräte sichern und somit auch alle Einstellungen.
Ich konnte die "fehlerhaften" Steuergeräte anschauen, aber nicht in einem einzigen Bereich den ich bräuchte gibt es einen Assistenten *urgs* bzw. die Assis die es gibt, sprechen nicht von AHK, Gespannstabilität, Anhängerkupplung o.ä.  ... einmal hat man nur englisch (geht ja noch). Einmal ist es deutsch und englisch und in einem anderen Steuergerät habe ich leere Formularfelder mit Byte-Angaben davor, damit man die "Stelle" weiß. (aber keine Ausfüllhilfe welche Werte erlaubt sind ... 0/1 ... oder 0-9 ... o.ä.)
 ... ich spiele mit dem Gedanken vom Widerruf, aber ich will noch nicht aufgeben und erst mal schauen wie es so läuft, wenn man so "ein Problem" hier hat, denn eigentlich wollte ich auch Freunden helfen und gerne die Version auf 10 oder Unlimited FIN (nach Bedarf) erweitern.
Aktuell ist die Hoffnung erst mal sehr gedämpft. Ich programmiere zwar gerne (Script, wenig Klasse), aber "Maschine" ist mir total fremd und nur in dunklen Grundlagen bekannt.

Nun bin ich "Mitglied" im Forum und habe mich vor 2 Tagen angemeldet (ja ich weiß, es dauert 2-3 Tage), nur ich kann halt weder die WIKI noch das FORUM richtig nutzen.
Auch bin ich auf der Suche nach dem Support von PCI, ausserhalb von Forum und Wiki, nicht ganz erfolgreich gewesen (Tomaten auf den Augen; habe ich öfters...).

Somit weiß ich, ich bin noch "blau" und "Mitglied" und nicht "ein grüner Kunde" 🤣 (oh weh, dieser Satz...), aber ich brauche bald eine Lösung da ich mit Anhänger fahren muss und dann nicht "blau" sein will 😜
Jetzt spuckt er mir zwar massive Fehler beim Start aus, aber alles funktioniert einwandfrei.
Jedoch wenn ich hinten ein Gespann dran habe, dann wird mindestens die Parkdistancecontroll durchdrehen (gut, die kann ich per Knopf abstellen). ... aber lustig ist anders und Stabilität und Co. sollten lieber auch entsprechend korrekt angepasst sein. (geht auch ohne, ging früher auch, aber ist nicht schön)

Anregung: Kunden, die direkt von PCI bezogen haben, und sich im Forum mit der gleichen Email und der PCI-Seriennummer anmelden, direkt bzw. automatisiert per Cronjob in der Nacht aktivieren 😎
Denn so schaut es bei mir aus. Email und Seriennummer sind ein 100% Match bei Euch.

Tadel und Kritik: Nö ... ich bin ja zu blöd Bits zu zählen und habe alles von Binär bis Hexa was ich mal gelernt habe vergessen. 
Bis jetzt hoffe ich ja noch dass es einen "Gral" oder Lösung gibt, damit ich die richtigen Werte "erfahre".
Nur wenn ich da eine falsche Zahl an der falschen Stelle ... oh oh ... soweit verstehe ich es noch ... 🤪

Grüße,
Katerchen (Ralph)

 

Bearbeitet von Katerchen
Link zum Beitrag
vor 38 Minuten schrieb Katerchen:

Nun bin ich "Mitglied" im Forum und habe mich vor 2 Tagen angemeldet (ja ich weiß, es dauert 2-3 Tage), nur ich kann halt weder die WIKI noch das FORUM richtig nutzen.

 

Dass du "nur" Mitglied bist, liegt daran, dass die Seriennummer nicht korrekt eingetragen hast. Auch das Minuszeichen ( - ) gehört zu einer vollständigen Seriennummer.

Die Überprüfung deiner Eingaben erfolgte bereits am 11.7. mit dem Hinweis "Lizenz/Seriennr.: 'Unplausibel, bitte erneut eingeben (nutzen Sie Kopieren/Einfügen)".

Wir sind bemüht, die Kundenfreischaltungen zeitnah durchzuführen.

 

vor 43 Minuten schrieb Katerchen:

Auch bin ich auf der Suche nach dem Support von PCI, ausserhalb von Forum und Wiki, nicht ganz erfolgreich gewesen (Tomaten auf den Augen; habe ich öfters...).

https://vcdspro.de/support/

 

vor 38 Minuten schrieb Katerchen:

Anregung: Kunden, die direkt von PCI bezogen haben, und sich im Forum mit der gleichen Email und der PCI-Seriennummer anmelden, direkt bzw. automatisiert per Cronjob in der Nacht aktivieren 😎
Denn so schaut es bei mir aus. Email und Seriennummer sind ein 100% Match bei Euch.

Die Freischaltung erfolgt teilautomatisiert, die Freigabe muss allerdings immer von einem Mitarbeiter erfolgen.

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag

Ich habe mir jetzt mal erlaubt, dir deine Lizenznummer richtig einzutragen. -> Kundenstatus = KUNDE      (it´s magic 🙂 )

Wenn du ein Problem mit deiner AHK hast einfach bei uns anrufen. Per Fernwartung sind wir dir gerne behilflich.

 

  • Like 1

https://shop.pci-diagnosetechnik.de/VW-Passat-B8-Tempomat-GRA-mit-MuFu-Nachruestpaket

 

Freischaltungen des SVM bei uns im Haus möglich. Telefonische Anmeldung erwünscht.

Link zum Beitrag
#4 - Geschrieben (bearbeitet)

Hui, wo fange ich da an 🙂

@Bernhard

Erstmal Danke für die Eintragung. Was habe ich falsch gemacht? Krumme Finger oder mein Such-Adler kaputt? Oder habe ich logisch etwas nicht verstanden? (wäre für ein Upgrade bestellen bestimmt gut zu wissen).
Ich hatte die Seriennummer direkt auf dem Dongle (Aufkleber) unterhalb vom Strichcode beginnen mit H abgeschrieben. So hatte ich gelesen es zu machen, was war falsch. Der Bindestrich?

@Christian 
Ich werde Morgen direkt die Datei vom Netbook verschieben und vielleicht lässt es sich schon klären. Super Info in der Signatur mit dem Icon, da wäre ich nun nicht direkt beim Suchen drauf gekommen. 
Sonst ...

@Bernhard
... komme ich gerne auf die Fernwartung zurück, wobei ich schon fast Angst habe ob das Netbook (Quad-Atom; 2GB) es aushält noch Teamviewer, RDP o.ä. laufen zu lassen. Der Client möchte ich nicht sein, der auf meinem Netbook klar kommen muss 😋
Habe nun Wiki, Forum, Support und Co, erstmal ordentlich in Bookmarks angelegt 😎

Bearbeitet von Katerchen
Link zum Beitrag

Wenn dich das Projekt Codierung AHK in den Wahnsinn treibt, erstell dafür einen Beitrag, mit Auto-Scan, und was du schon so erreichen konntest und wo es bei dir hakt, dann kriegen wir das hin 😉

Service-Rückstellung für UDS-Tachos mit VCDServiceReset
VCDS automatisieren mit dem VCDScripter

Auto-Scans komfortabel darstellen & Codierungen vergleichen mit CodingCompare

Adpmaps automatischen anfertigen lassen mit Adpmap Robotor

Wie erstellt man eine Adpmap: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse eingeben --> Start

Link zum Beitrag
#6 - Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Stunden schrieb hadez16:

Wenn dich das Projekt Codierung AHK in den Wahnsinn treibt, erstell dafür einen Beitrag, mit Auto-Scan, und was du schon so erreichen konntest und wo es bei dir hakt, dann kriegen wir das hin 😉

Hört sich super an, aber wo genau soll ich den erstellen; also in welcher Kategorie?
Laut Scan habe ich Probleme in ...

 

01 Motorelektronik
09 Zentralelektrik

13 Distanzregelung

52 Türelektr. Beifahrer

5F Informationselekt. I

was jedoch keinen Fehler macht ist "69 Anhänger" 🤣 ... (warum? verstehe ich nicht!)
Soll ich nun für die 5 Fehler jeweils eine Topic machen? Ich denke verwirrt, oder? Soll es sogar so sein, weil alle Bereiche (Steuergeräte) so unterschiedlich sind?


Ich habe mal den Auto-Scan (s.u.) reingepackt, aber würde die Topic auch sauber erstellen für:
"Codierung AHK für VW Passat B8 (3G Reihe) BJ nach 2015" (genau 2016).


P.S.: Und was ich gerne mal grundsätzlich verstehen würde?!
 011D001203641D083000 ist die Codierung von meiner Motorelektronik.
Wo und wie gibt es eine Referenz dazu?
Ich kann natürlich 011D in 011E ändern, aber was es bewirkt ist wohl eher Zufall.
Kann man sich sowas anlesen oder abfragen bzw. testen und anlernen?
Ich erwarte nun kein Handbuch womit ich es in 24 Stunden kann, aber wie bekommt man da überhaupt den Einstieg oder kann langsam ein Grundverständnis aufbauen?
Ich sehe aktuell nur Zahlen und Werte, welche auch auf japanisch geschrieben sein könnten. Würde für mich keinen Unterschied machen 😎

Liebe Grüße,
Ralph

 

 

Bearbeitet von Katerchen
Link zum Beitrag

Das verliert sich hier. Erstell einen neuen Beitrag im elektrik-Unterforum für Um- und Nachrüstungen und beschreib es da.

 

Fasse mich nur kurz weil mit Handy unterwegs

Service-Rückstellung für UDS-Tachos mit VCDServiceReset
VCDS automatisieren mit dem VCDScripter

Auto-Scans komfortabel darstellen & Codierungen vergleichen mit CodingCompare

Adpmaps automatischen anfertigen lassen mit Adpmap Robotor

Wie erstellt man eine Adpmap: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse eingeben --> Start

Link zum Beitrag

Wie Hadez16 richtig angemerkt hat, verliert sich die weitere Diskussion hier.

Das eigentliche Thema des Beitrags (Kundenstatus) wurde gelöst. Ich macher daher hier zu.

 

Bzg. der AHK bitte hier einen neuen Beitrag erstellen

https://forum.vcdspro.de/index.php?/forum/75-elektronik-bordnetz-komfortsysteme/

 

oder direkt an den Support werden.

https://vcdspro.de/support/

 

 

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.