Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Problem bitte um hilfe


Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

Ich habe mir bei ebay ein usb interface mit simuliertem serialporrt gekauft und habe nun ein problem damit,

und zwar findet mein VAG-Com (409.1) mein interface und sagt mir "Port Status OK, Interface: Found, Type: Serial Pass-Through, Opto/Iso: No, Ross-tech Design: No ". Ich habe dazu ein Asus A6tc Notebook aber die software stellt keine verbindung mit irgendwelchen Steuergeräten her, ich bitte deshalb um Hilfe von euch und bedanke mich im vorraus :)

Link zu diesem Kommentar
hallo,

 

also ich kann nur sagen das es ein kkl interface ist was eigendlich alle pins hat die man braucht

 

dieses

 

Frage am besten den Verkäufer, der sollte dir weiter helfen können.

Ansonsten die "30 Tage Geld zurück Garantie" nutzen.

In diesen Ebay-Interfaces wird so viel unterschiedliche Elektronik verbaut, da kann

man unmöglich ahnen, was da los ist.

 

Gruß Otti

Link zu diesem Kommentar
das problem ist das er nicht antwortet aber es funzen muss weil nen kollege das auch hat und ich es so wie er installiert habe

 

Nur weil es bei deinem Bekannten funktioniert, muss es bei dir auch funktionieren.

Auch wenn die Teile von aussen identisch sind, kann etwas ganz anderes im Gehäuse sein.

Selbst wenn die gleichen Bauteile drin sind, bei dem Preis kann es einfach

nichts hochwertiges sein.

Es ist ja auch nicht sicher, das kein Defekt vor liegt.

Ich würde versuchen, den Kauf rückgängig zu machen.

Es hat schon seinen Grund, weshalb man etwas ordentliches, mit

Unterstützung durch den Verkäufer, deutlich mehr Geld kostet.

Ich befürchte, Du wirst den Kauf als Lehrgeld ansehen müssen.

Lider kauft man billig, immer zwei Mal.

 

Gruß Otti

Bearbeitet von Otti
Link zu diesem Kommentar

Probleme wie deine mit Eigenbau/Fremdanbieter Hardware sind ja bekannt, mit dem was du gekauft haben immer wieder Leute Probleme und bekommen es entweder gar nicht oder erst nach viel Stress zum laufen. Realistisch gesehen, du kannst nicht erwarten für weniger als 10 EUR etwas auch nur halbwegs gleichwertiges zu bekommen wofür professionelle Anbieter einen deutlich höheren Satz nehmen. Bei dem Preis geht es dem Verkäufer um Massenabsatz, das bedeutet Betreuung nach dem Kauf kostet ihn mehr als er anfänglich daran verdient.

 

Wenn du ein ordentliches Angebot willst schau einfach in den Onlineshop oder meld dich direkt bei mir.

 

http://www.pci-tuning.de/obd/shop/catalog/default.php

 

Generell ist deine beste Chance das was du hast zum Laufen zu bekommen indem du den Verkäufer kontaktierst, wenn dieser nicht antwortet sieht es natürlich schlecht aus.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

Mal davon abgesehen, dass meine Vorredner beim VAG-COM Interface immer wieder Recht haben (das Ebay-Zeugs für 10 ? ist eben meist veraltet oder nicht funktionsfähig), darf man die Aussage nicht generell so stehenlassen.

 

Denn bei sehr vielen Dingen ist es so, dass Hersteller A unverhältnismäßig viel an einem Artikel verdient, obwohl die gleiche billige Hardware wie bei Hersteller B verwendet wird, der den Artikel deutlich billiger anbietet. Beispiele dafür gibt es mindestens ebenso viele, wie es Beispiele für "wer billig kauft, kauft zweimal" gibt.

Link zu diesem Kommentar
Mal davon abgesehen, dass meine Vorredner beim VAG-COM Interface immer wieder Recht haben (das Ebay-Zeugs für 10 ? ist eben meist veraltet oder nicht funktionsfähig), darf man die Aussage nicht generell so stehenlassen.

 

Denn bei sehr vielen Dingen ist es so, dass Hersteller A unverhältnismäßig viel an einem Artikel verdient, obwohl die gleiche billige Hardware wie bei Hersteller B verwendet wird, der den Artikel deutlich billiger anbietet. Beispiele dafür gibt es mindestens ebenso viele, wie es Beispiele für "wer billig kauft, kauft zweimal" gibt.

 

Ich mache schon einen Unterschied zwischen, "BILLIG" kaufen und "GÜNSTIG" kaufen.

Der gesunde Menschenverstand sollte sich schon mal melden, bei Angeboten,

die weniger als 75% des normalen Preises liegen.

 

Ich habe mein VAG-COM auch gekauft, beim damalig günstigsten Anbieter.

Aus meiner heutigen Erfahrung, hätte ich einige ?uros mehr zahlen sollen. :(

 

Bei Gegenständen des täglichen Gebrauchs, wo es eher unwahrscheinlich ist,

Unterstützung vom Anbieter/Hersteller zu benötigen, kann man sicherlich

richtige Schnäpchen bei Ebay finden. Ich kaufe auch recht oft bei Ebay,

bisher ohne grössere Probleme.

Man muss sich vorher informieren, was man da kaufen wil.

Das ist leider nicht immer ganz einfach.

 

Gruß Otti

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.