Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

kann VCDS dies alles bei meinem Caddy 3 1.9tdi ?


Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich bin neu hier und überlege mir VCDS zu kaufen. Allerdings möchte ich vorab definitiv klären, ob VCDS folgendes beim meinem Caddy 3 "Modell Gewinner" (2010, 1.9tdi, Aufkleber mit Daten im Anhang, ist wohl CAN und nicht UDS) übehaupt könnte:

  1. den DPF Beladungszustand auslesen
  2. die DPF Zwangsregeneration durchlaufen lassen
  3. eine AHK neu in das System einlernen
  4. das dauerhafte Tagesfahrlicht deaktivieren

 

P.S. ich habe grad eine längere Foren-Odysee mit der OBDEleven App hinter mir. Mit dem Ergebnis, dass OBD Eleven dies zumindest bei meinem Fahrzeug nicht kann...

 

danke für Eure Hilfe vorab.

 

Gru

Thomas

Bayr Versorung 2017-001.JPG

Bearbeitet von fritzfranz
Link zum Beitrag

Deine Odysee kenne ich ja 😉

Findest du in deinem Umkreis evtl. jemand mit VCDS (Nutzerkarte her), wo du dir mal Punkt 1 und 2 ansehen kennst?

 

Punkt 3 und 4: Ja!

Bearbeitet von hadez16

Service-Rückstellung für UDS-Tachos mit VCDServiceReset
VCDS automatisieren mit dem VCDScripter

Auto-Scans komfortabel darstellen & Codierungen vergleichen mit CodingCompare

Adpmaps automatischen anfertigen lassen mit Adpmap Robotor

Wie erstellt man eine Adpmap: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse eingeben --> Start

Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb Uzi:

@hadez16: gibt es bei diesem Fahrzeug noch Anhänger-Steuergeräte ohne Parameter?

Dieses ganze Parameter-Gedönse bei AHK hielt erst mit der MQB und MLBevo Plattform Einzug meines Wissens...

  • Thanks 1

Service-Rückstellung für UDS-Tachos mit VCDServiceReset
VCDS automatisieren mit dem VCDScripter

Auto-Scans komfortabel darstellen & Codierungen vergleichen mit CodingCompare

Adpmaps automatischen anfertigen lassen mit Adpmap Robotor

Wie erstellt man eine Adpmap: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse eingeben --> Start

Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb hadez16:

Deine Odysee kenne ich ja 😉

Findest du in deinem Umkreis evtl. jemand mit VCDS (Nutzerkarte her), wo du dir mal Punkt 1 und 2 ansehen kennst?

 

Punkt 3 und 4: Ja!

sind die Nutzer hier mit ihren Fahrzeugen hinterlegt?, d.h. dann könnt ich ja einen Nutzer mit genau diesem Modell kontaktieren...

Dies ginge etwas einfacher/schneller für mich und der 10% Rabatt für Vcds gilt auch nur noch bis 31.8.😉

Link zum Beitrag

Ich meinte vielmehr, dass sich einer mit VCDS mal bei dir ansteckt 😉

 

Ansonsten, kannst du doch bestimmt innerhalb von X alles wieder zurückgeben, sollte es nicht bei dir klappen, oder?
 

Service-Rückstellung für UDS-Tachos mit VCDServiceReset
VCDS automatisieren mit dem VCDScripter

Auto-Scans komfortabel darstellen & Codierungen vergleichen mit CodingCompare

Adpmaps automatischen anfertigen lassen mit Adpmap Robotor

Wie erstellt man eine Adpmap: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse eingeben --> Start

Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb hadez16:

Ich meinte vielmehr, dass sich einer mit VCDS mal bei dir ansteckt 😉

 

Ansonsten, kannst du doch bestimmt innerhalb von X alles wieder zurückgeben, sollte es nicht bei dir klappen, oder?
 

ok, wenn das Zurückgeben nach einmaliger Nutzung einfach geht, dann kauf ich es morgen. spricht was gegen den Bulk basiskit mit 3x FIN für ca 264 €? (Kaufberatung hab ich gelesen)

Link zum Beitrag

Du solltest da besser nochmal Rücksprache halten mit PCI....

Das Widerrufsrecht liest sich problematisch.

 

EDIT: Rückgabe wohl nicht möglich...

Bearbeitet von hadez16

Service-Rückstellung für UDS-Tachos mit VCDServiceReset
VCDS automatisieren mit dem VCDScripter

Auto-Scans komfortabel darstellen & Codierungen vergleichen mit CodingCompare

Adpmaps automatischen anfertigen lassen mit Adpmap Robotor

Wie erstellt man eine Adpmap: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse eingeben --> Start

Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb hadez16:

Du solltest da besser nochmal Rücksprache halten mit PCI....

Das Widerrufsrecht liest sich problematisch.

 

EDIT: Rückgabe wohl nicht möglich...

fängt nicht gut an... dann werd ich besser warten und beim Support anfragen.

Link zum Beitrag

Man kann VCDS zwar bestellen, aber mit öffnen bzw. Siegelbruch erlischt das Rückgaberecht. Ist auch recht logisch. Sonst könnte man das Produkt bestellen, einmalig für das Auto nutzen, nur um es dann wieder zurückschicken. Auto erfolgreich codiert und das auch noch für 0€.

Link zum Beitrag
#11 - Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Stunden schrieb oOEnergyOo:

Man kann VCDS zwar bestellen, aber mit öffnen bzw. Siegelbruch erlischt das Rückgaberecht. Ist auch recht logisch. Sonst könnte man das Produkt bestellen, einmalig für das Auto nutzen, nur um es dann wieder zurückschicken. Auto erfolgreich codiert und das auch noch für 0€.

🤔 So habe ich das noch nicht gesehen 😄😄

Remote-Set der ganz neuen Art.

Bearbeitet von hadez16

Service-Rückstellung für UDS-Tachos mit VCDServiceReset
VCDS automatisieren mit dem VCDScripter

Auto-Scans komfortabel darstellen & Codierungen vergleichen mit CodingCompare

Adpmaps automatischen anfertigen lassen mit Adpmap Robotor

Wie erstellt man eine Adpmap: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse eingeben --> Start

Link zum Beitrag
vor 13 Stunden schrieb oOEnergyOo:

Man kann VCDS zwar bestellen, aber mit öffnen bzw. Siegelbruch erlischt das Rückgaberecht. Ist auch recht logisch. Sonst könnte man das Produkt bestellen, einmalig für das Auto nutzen, nur um es dann wieder zurückschicken. Auto erfolgreich codiert und das auch noch für 0€.

Das ist einerseits verständlich. Andererseits kaufe ich damit die Katze im Sack, da trotz aller Kompatibilitätslisten der Nutzungsumfang von VCDS am eigenen Fahrzeug wohl unterschiedlich ist.

 

Edit: die Chance (neben OBD Eleven) nun ein zweites OBD-System zu kaufen, was dann eben nicht die ganzen DPF-Sachen kann ist mir zu groß.

 

P.S. natürlich könnte ich nun erstmal bei mir in der Umgebung (15km entfernt ist laut Karte 1 User) bei einem VCDS-Nutzer nett nachfragen und ggf. das VCDS an meinem Caddy ausprobieren lassen... Aber mal ehrlich: wenn ich 300,-€ für einen Artikel ausgebe (und diesen eben nicht illegal billig kaufe) erwarte ich ein Entgegenkommen der Firma bei der Rückgabe und nicht noch einen enormen Zusatzaufwand im Vorfeld für mich als User.

Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb hadez16:

Remote-Set der ganz neuen Art.

Genau das ist der Hintergrund. Auf die Idee mit dem 'Remote-Set' kam wohl nicht nur einer. 🙈

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb fritzfranz:

Das ist einerseits verständlich. Andererseits kaufe ich damit die Katze im Sack, da trotz aller Kompatibilitätslisten der Nutzungsumfang von VCDS am eigenen Fahrzeug wohl unterschiedlich ist.

 

Edit: die Chance (neben OBD Eleven) nun ein zweites OBD-System zu kaufen, was dann eben nicht die ganzen DPF-Sachen kann ist mir zu groß.

 

P.S. natürlich könnte ich nun erstmal bei mir in der Umgebung (15km entfernt ist laut Karte 1 User) bei einem VCDS-Nutzer nett nachfragen und ggf. das VCDS an meinem Caddy ausprobieren lassen... Aber mal ehrlich: wenn ich 300,-€ für einen Artikel ausgebe (und diesen eben nicht illegal billig kaufe) erwarte ich ein Entgegenkommen der Firma bei der Rückgabe und nicht noch einen enormen Zusatzaufwand im Vorfeld für mich als User.

 

Ich kann dich da schon verstehen, es gibt aber auch die andere Seite.

 

Wenn auf Nummer sicher gehen willst, würde ich dich bitten am Montag Kontakt mit dem Support aufzunehmen. 

Erkläre deine Anforderungen und der Support wird die daraufhin eine verlässliche Antwort geben.

Sollte es dann widererwatens doch nicht gehen, wird sicher eine Lösung für die Rückgabe gefunden.

 

 

Ergänzung aus meiner Erfahrung (aber ohne Gewähr):

 

Bisher konnte ich alle DPF Angelegenheit mit VCDS erledigen. Voraussetzung war allerdings, dass das Steuergerät die Aktion erlaubt hat bzw. der DPF nicht Rand voll war.

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Christian:

 

Ich kann dich da schon verstehen, es gibt aber auch die andere Seite.

 

Wenn auf Nummer sicher gehen willst, würde ich dich bitten am Montag Kontakt mit dem Support aufzunehmen. 

Erkläre deine Anforderungen und der Support wird die daraufhin eine verlässliche Antwort geben.

Sollte es dann widererwatens doch nicht gehen, wird sicher eine Lösung für die Rückgabe gefunden.

 

ja, die Anfrage an den Support ist gerade per Mail rausgegangen.

Bin schon gespannt wie schnell und konkret der Support von PCI die Antwort schickt.

 

Ein Entgegenkommen (im begründeten Einzelfall) bei einer möglichen Rückgabe wäre natürlich toll.

Link zum Beitrag

Ich will mich jetzt nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ich würde innerhalb der nächsten 2 Werktagen vermuten.

 

Meine Ergänzung ob hast du gesehen?

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag
#17 - Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Minuten schrieb Christian:

Ich will mich jetzt nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ich würde innerhalb der nächsten 2 Werktagen vermuten.

 

Meine Ergänzung ob hast du gesehen?

d.h. auch bei Fahrzeugen mit den alten CAN-Steuergeräten konntest Du den DPF auslesen?

Bearbeitet von fritzfranz
Link zum Beitrag
vor 11 Minuten schrieb Christian:

Ergänzung aus meiner Erfahrung (aber ohne Gewähr):

 

Bisher konnte ich alle DPF Angelegenheit mit VCDS erledigen. Voraussetzung war allerdings, dass das Steuergerät die Aktion erlaubt hat bzw. der DPF nicht Rand voll war.

 

Die hier.

 

Ich gehe nämlich stark davon aus, dass VCDS alles kann was du benötigst.

 

Im Wiki gibt es nämlich auch Anleitung wie man die DPF zurücksetzt bzw. die Beladung ausliest.

 

 

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag

Ich hätte noch ein Micro CAN liegen. Das hat mir bei meinem G5/ G6/ G7 sehr gute Dienste geleistet und sollte deinen Caddy Modelljahr 10 komplett unterstützen.

Erst bei Modellen <16 stößt es an seine Grenzen. 

Ich bin Optimist. Das heißt aber nicht, dass ich mehr gebacken kriege als andere. Ich laufe halt nur fröhlich pfeifend ins Verderben. :wink:

Erstellen eines Abbildes: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse u. ggf. Login eingeben --> Start

 

Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb bluetdi:

Ich hätte noch ein Micro CAN liegen. Das hat mir bei meinem G5/ G6/ G7 sehr gute Dienste geleistet und sollte deinen Caddy Modelljahr 10 komplett unterstützen.

Erst bei Modellen <16 stößt es an seine Grenzen. 

wäre gebraucht auch ggf. interessant, hab in der www.skodacommunity.de aber gelesen, dass:  "Das VCDS kann legal verkauft werden, den Support erhält aber nur der Erstkäufer. Der Gebrauchtwarenkäufer muss sich diesen Support erneut beim Distributor des VCDS erstehen."

 

d.h. ich hätte als keinen Zugriff auf das WIKI, weil du die Lizenznr. bereits "verbraucht" hast.

 

stimmt das so?

Link zum Beitrag

Ja, das ist korrekt. Denn vollen Kundensupport (z.B. Wiki Zugang) erhält nur der Erstbesitzer.

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Christian:

Ja, das ist korrekt. Denn vollen Kundensupport (z.B. Wiki Zugang) erhält nur der Erstbesitzer.

bzw. ist ein Wechsel mit einer alten Lizenznummer zu einem neuen User wohl für 99,-€ möglich > https://shop.pci-diagnosetechnik.de/Distributorwechsel-zu-VCDS-PCI

Link zum Beitrag

Fürs Wiki würde das ausreichen.

https://shop.pci-diagnosetechnik.de/VCDS-Forum-Wiki-Zugang_1

 

Was anderen Link benötigst, wenn das VCDS von einem anderen Distributor zu PCI umlizenzieren willst.

  • Thanks 1

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag

War nur so eine Idee. Der Zugang für die Wiki, hat dir ja Christian gezeigt.

Ich bin Optimist. Das heißt aber nicht, dass ich mehr gebacken kriege als andere. Ich laufe halt nur fröhlich pfeifend ins Verderben. :wink:

Erstellen eines Abbildes: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse u. ggf. Login eingeben --> Start

 

Link zum Beitrag
#25 - Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden schrieb bluetdi:

War nur so eine Idee. Der Zugang für die Wiki, hat dir ja Christian gezeigt.

dein Vcds ist von PCI? was könntest du dir inkl Versand vorstellen? > gern können wir das auch direkt per Mail ausmachen: [EMAIL ADRESSE ENTFERNT]. Gruß Thomas

Bearbeitet von Christian
Email Adresse entfernt
Link zum Beitrag
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.