Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

OBD funktioniert nach Firmwareupdate nicht mehr


vofi

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

seit dem letzten Firmwareupdate funktioniert die Abfrage über OBD nicht mehr im Mazda2dy 80PS. ( VCDS 17.8. )

Im Passat 3BG funktioniert OBD immer noch. Also ist die Hardware des VCDS-Adapters funktionsfähig.

Der OBD-Anschluss des Mazda funktioniert mit dem Diagnosegerät einer Werkstatt. D.h. der OBD-Anschluss des Mazda ist i.O.

Eine alte VCDS-Software-Version, die in der Box mitgeliefert wurde,

mit der es vor dem Firmwareupdate funktioniert hat, bekommt ebenfalls keinen Zugang mehr zum Mazda-OBD.

Also verdichtet sich der Verdacht auf einen Fehler in der Firmware.

 

Gibt es ein eine aktuelle Firmware, die dieses Problem behebt?

Kann man die Firmware downgraden?

Woher bekommt man die alte Firmware?

Bearbeitet von vofi
Link zum Beitrag

Rein aus Interesse, welche VCDS Version wurde denn mitgeliefert?

 

vor 2 Minuten schrieb vofi:

Also verdichtet sich der Verdacht auf einen Fehler in der Firmware.

Ich würde es jetzt nicht als Fehler bezeichnen. Das VCDS ist ein Diagnosesystem für VAG Fahrzeuge und nicht für Mazda.

Denkbar wäre, dass die Firmware im Zuge des Updates für VAG Fahrzeuge optimiert wurde und dadurch die Kompatibilität zu Mazda "kaputt" ging.

 

Gib mal bitte noch VCDS Versionsnummern dazu an, damit wir wissen von welchen Versionen du redest.

 

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb vofi:

Version 12.12.

Ui, das ist mal sehr alt. 🙈

 

vor 2 Minuten schrieb vofi:

Wie kann ich die Firmware dieser Version wieder auf den VCDS-Adapter Flashen, um den Originalzustand wieder herzustellen?

Soweit ich weiß gar nicht.

 

Ich würde mal bis nächste Woche abwarten, ob die Kundenbetreuung oder Sebastian hier noch eine Idee haben.

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb TBAx:

Es gibt eine 19.6.2. 

@vofi

Für das HEX+CAN aber nicht zu empfehlen. Hier ist bei 17.8.1 Schluß

https://vcdspro.de/downloads/old     (17.8.1)

Bearbeitet von tigerkatze
Link eingefügt.
  • Thanks 1

Weltverbesserer gibt es genug, aber einen Nagel richtig einschlagen können die wenigsten.

Henrik Ibsen

Link zum Beitrag

Ich hatte zuletzt mit 17.8.0 getestet. Unwahrscheinlich, dass sich da noch mal was geändert hat. Bin heute nicht zum Testen mit 17.8.1 gekommen.

Link zum Beitrag
Am 1.12.2019 um 10:18 schrieb tigerkatze:

Für das HEX+CAN aber nicht zu empfehlen. Hier ist bei 17.8.1 Schluß

Ist das denn eine 'offizielle' Empfehlung oder nur eine persönliche Meinung? Der Erfinder von VCDS scheint davon nix zu wissen (siehe Link).

Seat Alhambra Style TDI, 103 kW, Schalter, Mj. 2012

Link zum Beitrag

Ist nur verblüffend, dass die 'Zentrale', in der Soft- und Hardware entwickelt werden und die es ja eigentlich besser wissen sollte, das offensichtlich ganz anders sieht 😉.

Seat Alhambra Style TDI, 103 kW, Schalter, Mj. 2012

Link zum Beitrag
  • 2 Wochen später...

Es geht am Mazda2dy wieder! Ich habe VCDS 17.08.1 probiert. Beim Verbindungstest fiel mir auf, das auch "CAN i.O." gemeldet wurde. Das war vorher nicht so. Offensichtlich wurde stillschweigend das CAN-Problem von 17.08.0 auf 17.08.1 behoben. warum schreibt man das nicht im Changelog?

 

Was lehrt uns das?

 

NIE UPDATEN, wenn es läuft und man keine weiteren Funktionen braucht ;-)

Link zum Beitrag
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.