Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

VCDS dank "Schutz der Fahrzeugdiagnose" SFD bald tot? - Gelöst!


Gehe zur Lösung Gelöst von PCI-Support-Josef,

Empfohlene Beiträge

@hadez16Wir sind oft einer Meinung, aber hier muss ich dir widersprechen. SFD ist in meinen Augen schon Sinnvoll, weil Änderungen damit geloggt werden. Das bedeutet das Thema Haftung ist ein deutlch besseres Thema. Damit wird jetzt besser sichtbar welcher Big Mac Codierer am ABS rumgepfuscht hat, was im Fall eines Unfall oder Garantie schon für den Konzern, wie auch den Nutzer deutlich transparenter darstellbar ist. 

 

SFD ist ja auch nur eine Umsetzung einer EU Auflage, die eine Nachvollziehbare Historie der Änderungen vorsieht. Da geht es dann einfach um das Thema Haftung, und sobald ein dritter hier etwas ändert ist der Volkswagen Konzern erstmal fein raus. Und ich denke das solche Dokumentationen bei den inzwischen alltäglichen Manipulationen ist in unserer aller Interesse ist. Und das ist noch nicht alles 😉 Wenn Ihr wüsstet was die OCU4 alles kann, dann ist SFD euer kleinstes Ärgernis. 

 

 

Link zu diesem Kommentar
vor 20 Minuten schrieb nirvananils:

@hadez16Wir sind oft einer Meinung, aber hier muss ich dir widersprechen. SFD ist in meinen Augen schon Sinnvoll, weil Änderungen damit geloggt werden. Das bedeutet das Thema Haftung ist ein deutlch besseres Thema. Damit wird jetzt besser sichtbar welcher Big Mac Codierer am ABS rumgepfuscht hat, was im Fall eines Unfall oder Garantie schon für den Konzern, wie auch den Nutzer deutlich transparenter darstellbar ist. 

 

SFD ist ja auch nur eine Umsetzung einer EU Auflage, die eine Nachvollziehbare Historie der Änderungen vorsieht. Da geht es dann einfach um das Thema Haftung, und sobald ein dritter hier etwas ändert ist der Volkswagen Konzern erstmal fein raus. Und ich denke das solche Dokumentationen bei den inzwischen alltäglichen Manipulationen ist in unserer aller Interesse ist. Und das ist noch nicht alles 😉 Wenn Ihr wüsstet was die OCU4 alles kann, dann ist SFD euer kleinstes Ärgernis. 

Diesem bürokratischen und juristischen Huppifluppi stimme ich voll und ganz zu...

Mein Blickwinkel beschränkte sich eher auf die "technische Hürde", vor der man bis vor kurzem ja stand, und jetzt nicht mehr 😉

 

Service-Rückstellung für UDS-Tachos mit VCDServiceReset
VCDS automatisieren mit dem VCDScripter

Auto-Scans komfortabel darstellen & Codierungen vergleichen mit CodingCompare

Adpmaps automatischen anfertigen lassen mit Adpmap Robotor

Wie erstellt man eine Adpmap: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse eingeben --> Start

Link zu diesem Kommentar

Ich schließe mich mal der Frage, von @chli1976, an.

 

Okay, schon mal raus gefunden das OCU = Operator Control Unit = Steuergerät für Onlinedienste ist.

 

Die "4" dahinter ist sicher die "Ausbaustufe" .

 

Falls ich verkehrt liege, bitte berichtigen  😉 

Bearbeitet von bluetdi

Ich bin Optimist. Das heißt aber nicht, dass ich mehr gebacken kriege als andere. Ich laufe halt nur fröhlich pfeifend ins Verderben. :wink:

Erstellen eines Abbildes: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse u. ggf. Login eingeben --> Start

 

Link zu diesem Kommentar
Am 19.12.2021 um 09:11 schrieb bluetdi:

Ich schließe mich mal der Frage, von @chli1976, an.

 

Okay, schon mal raus gefunden das OCU = Operator Control Unit = Steuergerät für Onlinedienste ist.

 

Die "4" dahinter ist sicher die "Ausbaustufe" .

 

Falls ich verkehrt liege, bitte berichtigen  😉 

Du liegst komplett richtig, die OCU ist die Unit für die Notruffunktion, WLAN, Online Verbindung etc. 

Das war WOB darüber alles steuern kann wenn die das wollten, ist schon fast erschreckend. Da ist SFD eher harmlos gegen

 

 

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Wieso sollte VW eigentlich ein Interesse haben, sofort nachweisbare Manipulation zu unterbinden? Was besseres um einfach jeglichen ( evtl. sogar berechtigten) Garantieanspruch abzubügeln kann man gar nicht finden.

Und wenn man man dann schon jedem Enthusiasten oder freiem Schrauber Ahnungs-und Gewissenlosigkeit unterstellt, sollte VW erstmal bei den eigenen Händlern anfangen mit dem Ausmisten. Wenn man ein Lenkgetriebe tauscht und vergisst, es zu parametrieren, wobei der Fehler bei drei Services bei zwei VW-Partnern scheinbar nicht auffällt, dann stellt sich die Frage, ob das was VW da schützen will, rein objektiv wirklich so schützenswert ist.  Aber das sei mal ein anderes Thema. 

 

  

 

 

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.