Jump to content
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung
KlausVillach

Ross-Tech USB Interface nicht gefunden

Empfohlene Beiträge

Hallo,

auf meinem

Microsoft Surface Go

Intel Pentium CPU 4415Y 1.6GHz, 8GB Ram, Windows 10 Home Vers. 1909, 1xUSB-C

Kann der Treiber nicht gestartet werden

im Windows Geräte-Manager ist der Ross-Tech Treiber mit einem gelben Rufzeichen versehen.

Eigenschaften von Ross-Tech HEX-V2 Interface

Gerätestatus : Das Gerät kann nicht gestartet werden (Code10) "STATUS_DEVICE_DATA_ERROR"

Der Hex-V2 Adapter  war noch nicht angesteckt.

Auch mit angestecktem Adapter mit USB-C auf USB-B Kabel ist die selbe Fehlermeldung.

Auch nach Deinstallation mit entfernen der Treiber und Neuinstallation keine Änderung.

 

 

An einem Lenovo T490s auch mit Win10 Home funktioniert der selbe Hex-V2 Adapter zur vollen Zufriedenheit.

 

Wie kann ich die Software /Hardware auf meinem Surface zum laufen bringen?

 

Lg Klaus aus Villach

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

Firewall und Virenscanner deinst.. Und nochmal probieren.


Weltverbesserer gibt es genug, aber einen Nagel richtig einschlagen können die wenigsten.

Henrik Ibsen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 12.12.2019 um 17:14 schrieb tigerkatze:

Firewall und Virenscanner deinst.. Und nochmal probieren.

Ist Windows Virenscanner und FireWall, habe ich deaktiviert, VCDS deinstalliert, Treiber entfernt.

Anschliessend VCDS wieder installiert, aber der Fehler ist immer noch der selbe.

Ich gebe es auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn der Fehler schon präsent ist wenn das Interface noch nicht gesteckt ist, kann es ja nur am PC liegen. Irgentetwas blockiert die Inst. Evtl. mal die Schutzprogramme deinst.. Nur deaktivieren reicht manchmal nicht.


Weltverbesserer gibt es genug, aber einen Nagel richtig einschlagen können die wenigsten.

Henrik Ibsen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nächster Versuch,

Die Treiber sind jetzt instaliert ohne Fehlerkennzeichen,

jedoch wenn ich zum Anschlusstest gehe wieder das gleiche Fenster "Ross-Tech USB Interface nicht gefunden".

 

Wenn ich das Interface an meinem Lenovo T490s anschliesse, Blinkt  eine LED mehrmals grün um dann auf beiden LEDs blau zu Blinken. Alles funktioniert

 

Am Surface go blinkt es nach dem Anschliessen nur mehrmals grün aber das "Blaue Blinken" kommt nicht.

Ich verwende die selben Anschlusskabel USB-C auf USB-A an beiden Geräten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
#6 - Geschrieben (bearbeitet)

Hast du den Anschlußtest gemacht? Und anschließend speichern.

bearbeitet von tigerkatze

Weltverbesserer gibt es genug, aber einen Nagel richtig einschlagen können die wenigsten.

Henrik Ibsen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
#7 - Geschrieben (bearbeitet)

Problem gefunden oder behoben? Wollte mir eigentlich auch das Surface Go holen:

 

Microsoft Surface Go 25 cm (10 Zoll) 2-in-1 Tablet (Intel Pentium Gold, Intel HD Graphics 615, 8 GB RAM, 128 GB SSD, Windows 10 im S Modus) https://www.amazon.de/dp/B07FFJPK8J/ref=cm_sw_r_cp_api_i_Iat9DbCKS6XY8

 

Meine Idee wäre noch das Surface komplett platt zu machen und Windows als normale Variante zu installieren. Evtl. wird der Adapter dann richtig erkannt?


Hat denn jemand Erfahrung mit dem Surface Go gemacht? 
 

Gibt es mittlerweile ein Kabel als USB C Variante? Bei PCI und Rosstech habe ich nichts gefunden im Shop. 

bearbeitet von performancecentrum
Formatierung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@performancecentrum leider nein, Problem nicht gelöst, ich habe das Surface Go auch im "Normalen Windows 10 Modus" den "S" Modus habe ich gleich zu Anfang abgeschalten.

Das USB-C auf USB-B(Druckerkabel) gibt es bei den üblichen Hardwarehändlern (Ama..., MM, usw).

Ich benutze auf meinem Lenovo Laptop das Originalkabel oder das zugekaufte USB-C Kabel, kein Unterschied in der Funktion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also auf dem Surface Pro 7 läuft VCDS ohne Probleme. Da ist aber auch normales Win 10 drauf und ein USB-A-Anschluss.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 15.12.2019 um 19:00 schrieb KlausVillach:

@performancecentrum leider nein, Problem nicht gelöst, ich habe das Surface Go auch im "Normalen Windows 10 Modus" den "S" Modus habe ich gleich zu Anfang abgeschalten.

Das USB-C auf USB-B(Druckerkabel) gibt es bei den üblichen Hardwarehändlern (Ama..., MM, usw).

Ich benutze auf meinem Lenovo Laptop das Originalkabel oder das zugekaufte USB-C Kabel, kein Unterschied in der Funktion

Festplatte formatierten und Windows 10 (normale Version) neu installieren? Wäre ja ein Versuch wert?! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@KlausVillach: Ist eventuell irgendwo im Energiemanagement eine Einstellung aktiv, die dem USB-Anschluß den Saft drosselt? Tritt das Problem auch mit angeschlossenem Netzteil auf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 19 Minuten schrieb Uzi:

@KlausVillach: Ist eventuell irgendwo im Energiemanagement eine Einstellung aktiv, die dem USB-Anschluß den Saft drosselt? Tritt das Problem auch mit angeschlossenem Netzteil auf?

@Uzi Ich habe es auch mit angeschlossenem Original-Netzteil versucht, ebenso  die Option "Energieverwaltung " bei den Treiber-Eigenschaften abgeschalten.

Alles ohne Erfolg.

"Lenovo sei Dank gehts mit dem Chinesen ohne Probleme auf USB-A, USB-C mit Verlängerungskabel usw..

Ich möchte den Surface Go "nicht" plätten und neu Aufsetzen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Stunden schrieb KlausVillach:

@Uzi Ich habe es auch mit angeschlossenem Original-Netzteil versucht, ebenso  die Option "Energieverwaltung " bei den Treiber-Eigenschaften abgeschalten.

Alles ohne Erfolg.

"Lenovo sei Dank gehts mit dem Chinesen ohne Probleme auf USB-A, USB-C mit Verlängerungskabel usw..

Ich möchte den Surface Go "nicht" plätten und neu Aufsetzen.

 

Das Problem kann dann ja nur noch an der Software liegen, sprich an Windows selbst, ggf. ja auch an den Treiber?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das  Surface Go funktioniert auch problemlos mit VCDS. Das hab ich mit dem Surface Go eines Freundes mal getestet.

Das Surface hat ja einen Intel-Prozessor und daher mit den Treibern kompatibel. Es scheint vermutlich am USB-Treiber oder Einstellungen unter Windows zu liegen.

 

Was ich testen würde, wäre das Zurücksetzen des USB-Anschlusses. Dazu musst du nicht das ganze Tablet neu aufsetzen.

 

Wie das geht findest du hier:

https://www.com-magazin.de/tipps-tricks/usb/usb-einstellungen-unter-windows-zuruecksetzen-891023.html

oder

https://support.microsoft.com/de-de/help/817900/usb-port-may-stop-working-after-you-remove-or-insert-a-usb-device

 

Ich hoffe, das mit den Links war ok, sonst bitte entfernen.

 

Viel Glück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

1.)

auf einem "Microsoft Surface Go" aus 4Quartal/2018,

Intel Pentium CPU 4415Y 1.6GHz, 8GB Ram, 128GB SSD-Laufwerk, Windows 10 Home Vers. 1809, 1xUSB-C

auf Werkszustand zurückgesetzt mit kompletter Neuinstallation von Windows 10 home.

Funktioniert der HEX-V2 USB Adapter nicht.

 

2.)

Auf einem "Microsoft Surface Go" aus 4Quartal/2018,

Intel Pentium CPU 4415Y 1.6GHz, 4GB Ram, 64GB eMMC-Laufwerk, Windows 10 Home Vers. 1809, 1xUSB-C

Funktioniert der HEX-V2 USB Adapter wie erwartet.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Solange Windows 10 im S-Modus läuft, wird der Treiber nicht oder nur eingeschränkt laufen -> Adapter wird nicht erkannt.

Wenn Windows 10 Home oder Pro manuell neu installiert wurde oder der S-Modus deaktiviert wurde, dann funktioniert auch der Treiber und somit der Adapter.

Das ist auch bei den aktuellen Surface Go noch so. Auf der Produktseite von Microsoft steht es auch.

 

Software 	

Surface Go
Windows 10 Home im S-Modus 

Surface Go für Unternehmen
Windows 10 Pro

 

Als Hinweis gibt Microsoft folgendes an:

 

[1] Windows 10 im S Modus arbeitet exklusiv mit Microsoft-geprüften Apps aus dem Microsoft Store und mit Zubehör, das als kompatibel mit Windows 10 im S Modus ausgewiesen ist. Ein einmaliger und endgültiger Wechsel aus dem S Modus ist verfügbar.

 

Also Windows 10 Home manuell neu installieren und alles ist schick. :-)  Alternativ S-Modus deaktivieren und erst dann den treiber installieren, sonst geht es auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
#17 - Geschrieben (bearbeitet)

@mozi75

Danke für die Info,

es wurde bei beiden Surface GO der S-Modus deaktiviert, ansonsten ist ja das Installieren der VCDS-Software nicht möglich.

Bei dem Model mit SSD Festplatte dürfte die Ausgangsleistung am USB-C Port für den HEX-V2 Adapter zu gering sein.

Ein generelles Problem bei den 8GB/126GB SSD Modellen, oder ein Einzelfall ?

 

 

bearbeitet von KlausVillach

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also der Treiber sollte ohne Probleme funktionieren dann. Dann liegt sicherlich an dem Adapter den verwendest.

Laut dem RT-Forum funktionieren nicht alle Kabel. Laut dem Forum gibt es 2 Kabel die funktionieren sollen. Das sind USB-C auf USB-B Kabel, die das bisherige USB-Kabel ersetzen.

 

1. Belkin  F2CU035bt06-BLK (hab ich für 20€ im Netz gefunden)

2. InLine 35762 USB 2.0 Kabel, Typ C Stecker auf B Stecker, 2m Schwarz (ca. 8€)

 

Link zum RT-Beitrag: https://forums.ross-tech.com/showthread.php?12819-USB-C-Cables

 

Vielleicht kannst du es damit zum laufen bekommen. Ich bin davon überzeugt, das es nicht am Surface-Gerät liegt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb mozi75:

.....Dann liegt sicherlich an dem Adapter den verwendest.

.......

 

Ich habe 2 verschiedene Adapter

1. USB-C auf USB-B Stecker

2. USB-C auf USB-A Buchse + Original Ross Kabel

Beide Varianten funktionieren auf meinem Lenovo T490s und auf dem Surface-GO mit 4GB Ram und 64GB eMMC Festplatte.

Keine Variante funktioniert auf dem Surface-Go mit 8GB Ram und 128BG SSD Festplatte.

 

Also liegt das Problem auf der Hardwareseite des "High-End" Surface-GO mit 8GB-RAM u. 128GB SSD.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann bin ich auch überfragt. Ich weiß nur, dass es mit einem Go 8GB und 128GB SSD auch geht.

Technisch sind beide Versionen identisch, bis auf den RAM und die unterschiedlichen Festplatten. Also kein Anhaltspunkt weiter, wo man suchen könnte.

Wird wohl dann ein Montagsgerät sein.

 

Sorry, ich habe keine weitere Idee mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke an Alle, Fehler gefunden, Surface war defekt.

Nachdem das Surface ja 2Jahre Garantie hat, habe ich einen Reparaturauftrag gestartet und ein repariertes Surface Go von Microsoft bekommen.

Damit funktioniert VCDS mit dem HEX-V2 wie gewohnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für die Rückmeldung und schön zu hören, dass jetzt alles wie erwartet funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nimm an der Unterhaltung teil

Du kannst jetzt antworten und dich im Anschluss registrieren. Wenn du bereits registriert bist, melde dich jetzt an und antworte über deinen Account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.