Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Anfängerfragen


Empfohlene Beiträge

Habe mein HEX V2, Software installiert und hänge bei der Registrierung. Server nicht erreichbar Port 11000...
Port ist in Firewall und Router frei gegeben. Habe auch schon mit komplett deaktivierte Firewall probiert. Ich bekomme keine Verbindung.

 

Dann wollte ich an einem VAG-Fremden Fzg testweise mal den Fehlercode auslesen und da kam ein Hinweis ob die FIN gespechert werden soll. Leichtsinniger Weise habe ich das mit ja bestätigt. Für de bloße Fehlercodeausslesung du Rückstellung braucht man das aber ja gar nicht - an VAG Fremden Fzg kann ich glaube ich auch gar nichts machen, wofür ich eine FIN benötigte oder? Kann man das noch irgendwie Rüclgängig mahen oderhabe ich nun eine von 10 für nix verbraten ?

Link zum Beitrag

Poste bitte mal einen Screenshot von der "Über" Anzeige (VCDS => Über) um zu sehen, ob wirklich eine FIN verbraucht wurde.

 

WICHTIG: Bitte die Seriennummer und den Namen unkenntlich machen!

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag

Wo sehe ich welche FIN das ist? Ggf ist es auch eine VAG, an dem Fzg war ich auch.
Ich kann die Software immer noch nicht registrieren. Ständig Probleme mit Port 11000. Firewall ist aus, Router ist automatische Portfreigabe aktiviert.

IMG_0278.JPG

Link zum Beitrag

Das siehst du leider nicht. Du siehst nur wieviele FIN verbraucht sind.

 

Wenn du bereits an einem VAG Fahrzeug etwas gemacht hast, kann die FIN auch durchaus von diesem Fahrzeug stammen.

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag

https://forums.ross-tech.com/showthread.php?8869

 

Hier ist mal nicht die Rede davon, dass der OBD2 Modus kategorisch erstmal eine FIN verbraten will.

Wichtig wäre wann und wo genau die Meldung kam?

Service-Rückstellung für UDS-Tachos mit VCDServiceReset
VCDS automatisieren mit dem VCDScripter

Auto-Scans komfortabel darstellen & Codierungen vergleichen mit CodingCompare

Adpmaps automatischen anfertigen lassen mit Adpmap Robotor

Wie erstellt man eine Adpmap: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse eingeben --> Start

Link zum Beitrag

Das kann ich jetzt so genau gar nicht sagen... Recht früh zu Beginn schon. Man musste es mit den letzten 3 Stellen der FIN bestätigen. Genau, es kann dann ur der Ford gewesen sein. Interessant wäre zu wissen, ob im OBD2 Modus  überhaupt FIN-Relevante Dinge machbar sind... Will heißen ich habe nur einen Autoscan durchgeführt, nichts versucht zu codieren oder zu ändern (wüssete drzeit ja nichtmal wie 🤔 ).
Nun gut, dass ich es dennoch bestätigt habe ist ja meine wissentliche (schlecht überlegte) Schuld. Aber es hätte ja eigentlich gar nicht so weit kommen dürfen?
Macht es da Sinn, an den Hersteller heran zu treten oder meint ihr zwecklos (ich habe ja noch 9 FIN - und der Transit bleibt mir noch länger, also naja sooo schlimm wärs dann nicht)

WENN es im
OBD2 Modus überhaupt FIN-Relevante Dinge gäbe.

Link zum Beitrag

Das ist ja zwecklos, du schreibst du selbst dass du die Meldung bekommen hast mit FIN registrieren, und diese bestätigt hast 😉

 

Bearbeitet von hadez16

Service-Rückstellung für UDS-Tachos mit VCDServiceReset
VCDS automatisieren mit dem VCDScripter

Auto-Scans komfortabel darstellen & Codierungen vergleichen mit CodingCompare

Adpmaps automatischen anfertigen lassen mit Adpmap Robotor

Wie erstellt man eine Adpmap: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse eingeben --> Start

Link zum Beitrag

Ich habe für dich nachgefragt, und naja....es ist wohl nicht wirklich glücklich gelöst:

https://forums.ross-tech.com/showthread.php?8869-VIN-Limited-Interface-FAQ&p=186405&viewfull=1#post186405

Service-Rückstellung für UDS-Tachos mit VCDServiceReset
VCDS automatisieren mit dem VCDScripter

Auto-Scans komfortabel darstellen & Codierungen vergleichen mit CodingCompare

Adpmaps automatischen anfertigen lassen mit Adpmap Robotor

Wie erstellt man eine Adpmap: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse eingeben --> Start

Link zum Beitrag

Was passiert denn wenn du im VCI Konfigurationsprogramm auf "Datei" gehst und dann auf Netzwerkprüfung?

Service-Rückstellung für UDS-Tachos mit VCDServiceReset
VCDS automatisieren mit dem VCDScripter

Auto-Scans komfortabel darstellen & Codierungen vergleichen mit CodingCompare

Adpmaps automatischen anfertigen lassen mit Adpmap Robotor

Wie erstellt man eine Adpmap: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse eingeben --> Start

Link zum Beitrag

Im englichsprachigen Forum kam der entscheidende Hinweis, zwar keine Lösung im eigendöichen Sinne jedoch konnte ich so die Registrierung sowie ein Updatete abschließen.

Mit einem Handy-Hotspot ist es schließlich gelungen!

Danke @hadez16 für Dine Mühe.

 

Dennoch würde mich inzteressieren, was Fritzbox-User angestellt haben, dass das System nach USA "telefonieren" kann. Es kann im vorliegenden Fall ja nur damit zu tun haben.

Welche einstellungen, Portfreigaben oder sonstiges habt ihr da eingestellt? Ich hatte ales Mögliche probiert:

- Selbstständige Portfreigaben für dieses Gerät erlauben

-sepatart Port 11000 - 11015  geöffnet

-sogar Exposed Host aktiviert.

Mit letzerem sollte ja gänzlich alles geöffnet sein...

 

Immer keine Verbindung... 🤨

Link zum Beitrag
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.