Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

VCDS Mobile WiFi Konfiguration iPhone - how to


Empfohlene Beiträge

als neuer VCDS HEX-NET User hätte ich  bitte ein paar grundsätzliche Fragen:

 

Fahrzeug Q5 FY Bj 2017

=============

Adapter über USB angeschlossen am Win10 Notebook funktioniert.

 

Adapter verbunden über WiFi AccesPoint  und iPhoneX bringt die Warnung: ASAM data missing for some Modules in scan.

 

Adapter verbunden über WiFi Infrastructure Mode und iPhoneX zeigt ebenfalls die Warnung, der Scan bleibt bei 31% hängen und tut weiter nichts. 

Update-Aufforderung im VCDS Mobile GUI funktioniert nicht da das Internet nicht gefunden wird.

Der Browser vom iPhone hat aber Internetzugang.

 

Konfiguration des aktivierten Infrastrukture Profiles mit Internetzugang über meine Firewall:

================

SSID bosko3

WPA/WPA2

paswd

IP 10.0.1.11

Netmask 255.255.255.0

GW 10.0.1.1   
 

Die WiFi Profile-Konfiguration vom VCDS-Adapter im Infrastrukture-Mode muß soweit richtig sein, ansonsten der VCDS-Adapter über den iPhone Browser und der „IP 10.0.1.11“ nicht erreichbar wäre.

Die iPhone-Einstellung fürs WLAN zeigt  ebenfalls auf die SSID „bosko3“

 

Wieso fehlen beim Scanvorgang ASAM-Dateien wenn VCDS-Mobile in Verwendung ist, und warum fehlen diese ASAM-Dateien „nicht“ wenn der VCDS-Adapter über USB und Notebook verwendet wird?

 

Warum findet der VCDS-Adapter im Infrastrukture-Mode über VCDS-Mobile nicht ins Internet?

 

Warum bleibt der Scan-Vorgang über Windows-Mobile bei 31% hängen und tut nichts mehr, und übers Notebook und USB funktioniert der Scan-Vorgang erfolgreich?

 

Vielleicht kann mir jemand Tips geben???

 

danke mal

manilla

Link zum Beitrag
  • Antworten 77
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Hallo zusammen 😉 Na das ist ja mal ein "interessantes" Thema 😄 Dann versuche ich mal, die letzten offenen Punkte zu klären .. Was ich aber vorab noch loswerden muss: Wir sprechen bei der VCDS M

Ich habe im Moment so gut wie keine Zeit und deshalb nicht weiter getestet.   Ich verwende im Netzwerk auch feste IP‘s, Net in Verbindung mit VCDS Mobile und iPhone mit fester IP = kein Zuga

Ich glaube, du hast das ganze Konzept hinter dem VCDS mobile nicht verstanden. Das was du auf dem Handy siehst läuft nicht auf dem Handy, sondern auf dem HEX-NET selbst.   Folglich brau

Veröffentlichte Bilder

Wie sieht die Konfiguration deiner Infrastruktur aus?

  • Welcher Router
  • IP Range des Netzwerks
  • andere Geräte im Netzwerk
  • usw.
vor 32 Minuten schrieb manilla:

„IP 10.0.1.11“

Diese IP würde ich erstmal etwas anzweifeln, das sieht für mich nach keiner gültigen lokalen Infrastruktur IP aus.

 

 

Hier findest du Hinweise zur WLAN Einrichtung

 

 

 

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag

10.0.1.11 „ist“ eine lokale Infrastruktur. IT-Support von zu Hause über gesicherte Firmen-Notebook und VPN kann mit einem lokalen Netzt 192.168.x.x in Verbindung mit der verwendeten Sub-Netzwerken in einer Furmenstruktur zu Problemen führen.

 

habe 3x Asus-Router im AccesMode mit LAN untereinander verbunden und Firewal die die Einwahl über das Provider-Modem durchführt

 

10.0.1.1    Firewall Zyxel Zywall USG200

10.0.1.4    RT-66U          SSID  bosko3

10.0.1.5    RT-AC5300    SSID  bosko1

10.0.1.6    RT-AC-5300   SSID  bosko2

10.0.1.10  HP-Laserdrucker

10.0.1.11  VCDS HEX-NET

DHCP Bereich ab IP 35

iPhones

Notobook

Amazon FireTV

Internet-Radios

DAVIS Wetterstation

Link zum Beitrag

Ich habe keine Ahnung, ob das HEX-NET mit so einem IP Band klar kommt.

Von so eine Konfiguration hab ich noch nie im VCDS Kontext gehört.

 

Ein VPN ist aber nicht aktiv, oder?

 

Ist die Firewall so konfiguriert, dass VCDS auch durch kommt? Ggf. sind hier spezielle Ports zu öffnen.

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Christian:

Ich habe keine Ahnung, ob das HEX-NET mit so einem IP Band klar kommt.

Von so eine Konfiguration hab ich noch nie im VCDS Kontext gehört.

 

Ein VPN ist aber nicht aktiv, oder?

 

Ist die Firewall so konfiguriert, dass VCDS auch durch kommt? Ggf. sind hier spezielle Ports zu öffnen.

die Firewall läßt jeglichen Internet-Zugriff nach außen durch und sperrt Zugriffe von außen 

Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb manilla:

die Firewall läßt jeglichen Internet-Zugriff nach außen durch und sperrt Zugriffe von außen 

 

vor 1 Stunde schrieb manilla:

Update-Aufforderung im VCDS Mobile GUI funktioniert nicht da das Internet nicht gefunden wird.

Scheint mir aber nicht so. Soweit ich weiß, geht das VCDS nicht über die Standardports.

Denkbar wäre auch, dass der Ross-Tech Server gerade mal wieder nicht zu 100% funktioniert.

 

Mach mal mit dem Handy ein Hotspot auf und verbinde das HEX-NET damit.

Anschließend versuche das Update darüber.

 

Ich hab im Moment das Gefühl, dass das Problem an der "speziellen" WLAN Konfiguration liegt.

 

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag

HEX-Net kommt prinzipiell mit dem 10er Subnet klar, ich kann ja von diesem Subnet auf das HEX-Net mit der eingestellten IP 10.0.1.11 mit dem Safari-Browser zugreifen und das erforderliche Passwort eingeben um schlußendlich zum GUI des VCDS-Mobile zu kommen

nein, VPN wird nur bei Firmen-Zugängen verwendet

Link zum Beitrag

Versuche mal bitte das:

vor 2 Minuten schrieb Christian:

Mach mal mit dem Handy ein Hotspot auf und verbinde das HEX-NET damit.

Anschließend versuche das Update darüber.

 

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag
#10 - Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe im Moment so gut wie keine Zeit und deshalb nicht weiter getestet.

 

Ich verwende im Netzwerk auch feste IP‘s, Net in Verbindung mit VCDS Mobile und iPhone mit fester IP = kein Zugang zum Internet über die App. (ich meine hier immer Hotspotmodus vom iPhone)

 

Keine feste IP vom Net und es funktioniert.

Bearbeitet von C-U-B-E-_-
Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb C-U-B-E-_-:

Ich habe im Moment so gut wie keine Zeit und deshalb nicht weiter getestet.

 

Ich verwende im Netzwerk auch feste IP‘s, Net in Verbindung mit VCDS Mobile und iPhone mit fester IP = kein Zugang zum Internet über die App. (ich meine hier immer Hotspotmodus vom iPhone)

 

Keine feste IP vom Net und es funktioniert.

wie erreicht man dann über den Safari-Browser die erforderliche Passwort-Eingabe damit VCDS-Mobile aufpoppt wenn man wegen DHCP die zugeordnete IP nicht kennt?

Link zum Beitrag
vor 54 Minuten schrieb manilla:

wie erreicht man dann über den Safari-Browser die erforderliche Passwort-Eingabe damit VCDS-Mobile aufpoppt wenn man wegen DHCP die zugeordnete IP nicht kennt?

 

Indem du die App startest? 

Link zum Beitrag

Meine bisherigen Erkenntnisse als neuer VCDS-Net User mit VCDS-Mobile mit dem iPhoneX:

 

- VCDS-Mobile funktioniert eigentlich nur im Infrastruktur-Mode in Verbindung mit DHCP IP-Zuordnung um Internetzugang zu erhalten.

 

- eine fixe IP-Zuordnung im Infrastruktur-Mode im eigenen Netzwerk-Profile der VCDS-App kann die App offensichtlich nicht richtig anwenden und findet nicht ins Internet. Könnte ein Bug sein.

 

- auf dem iPhone einen persönlichen Hotspot einzurichten bringt nichts, VCDS-Mobile findet weder den eigenen aktivierten Hotspot, der ja genaugenommen für eine Internet Zugangsmöglichkeit eines Fremdgerätes sein soll, noch den Standard-Internetzugang LTE.

 

- Ein weiteres Detail ist mit aufgefallen.

Ich hatte das Netzwerk-Profile 2 mit fix zugeordneter IP eingerichtet, und das Netzwerk-Profil 3 mit DHCP. 

Mit aktiviertem Netzwerk-Profil 3 konnte ich übers Internet ein Update herunterladen, wobei nach dem automatischen Boot-Vorgang die Fehlermeldung „Internetzugang fehlt“ kam. Der Boot-Vorgang vom HEX-Net hatte leider von alleine das Netzwerk-Profile 2 mit fixer IP aktiviert, obwohl vor dem Bootvorgang das Netzwerk-Profile 3 (DHCP) aktiviert war.

D.h. wenn bei einem Update auf dem HEX-Net auch ein Bootvorgang mit im Spiel ist, muß das Netzwerk-Profil 2 für den Internetzugang funktionieren und verwendet werden!

 

- der Scan-Vorgang mit VCDS-Mobile am iPhone bleibt bei mir nach wie vor bei 31% hängen!

Warum?

 

Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb manilla:

auf dem iPhone einen persönlichen Hotspot einzurichten bringt nichts, VCDS-Mobile findet weder den eigenen aktivierten Hotspot, der ja genaugenommen für eine Internet Zugangsmöglichkeit eines Fremdgerätes sein soll

Denkfehler, wenn der Infrastruktur-Mode aktiviert ist, wird der VCDS interne Hotspot deaktivert.

Du musst das HEX-NET mit dem iPhone Hotspot verbinden und nicht umgekerht.

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag

Was soll mir das Bild jetzt sagen?

Man weiß weder  wie du verbunden bist noch sieht man sonst etwas auf dem Bild. 🤷‍♂️

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag
#18 - Geschrieben (bearbeitet)

F8095AF3-5370-4EB7-B8E6-A76792E3F996.jpeg

VCDS-Mobile am iPhone über Infrastruktur und DHCP und funktionierendem Internetzugang, der Scan-Vorgang bleibt immer bei 31% hängen und läuft scheinbar in einem Loop, diesen Status bei 31% zeigt das BildF8095AF3-5370-4EB7-B8E6-A76792E3F996.thumb.jpeg.66338fff651966f3d7ffe6a83c41842e.jpeg

Bearbeitet von manilla
Link zum Beitrag
#19 - Geschrieben (bearbeitet)
vor 16 Minuten schrieb Christian:

Was soll mir das Bild jetzt sagen?

Man weiß weder  wie du verbunden bist noch sieht man sonst etwas auf dem Bild. 🤷‍♂️

hab‘ das unten näher erläutert.

vor 29 Minuten schrieb Christian:

Denkfehler, wenn der Infrastruktur-Mode aktiviert ist, wird der VCDS interne Hotspot deaktivert.

Du musst das HEX-NET mit dem iPhone Hotspot verbinden und nicht umgekerht.

wie mache ich das, über ein angepaßtes VCDS-Mobile Netzwerk-Profil? 

Bearbeitet von manilla
Link zum Beitrag
vor 59 Minuten schrieb manilla:

wie mache ich das, über ein angepaßtes VCDS-Mobile Netzwerk-Profil? 

Wie im heimischen WLAN auch.

Du machst den Hotspot am Handy auf und konfigurierst über VCDS Config das Hotspot Netzwerk vom iPhone.

 

grafik.png

 

und NICHT auf AP-Modus drücken, sonst macht das HEX-NET den AccessPoint auf.

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag
#21 - Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb manilla:

wie mache ich das

1. Interface muss sich im Infrastruktur Modus befinden (LED grün) 

2. Auf dem iPhone Persönlichen Hotspot aktivieren.

3. Interface mit Laptop per USB verbinden, VCDS starten, im Konfig Menü dein iPhone auswählen, fertig.

 

 

 

Screenshot (2).png

 

 

Edit:

Ich war noch am tippen, zu langsam. 

Bearbeitet von C-U-B-E-_-
Link zum Beitrag

Meine bisherigen Erkenntnisse als neuer VCDS-Net User mit VCDS-Mobile mit dem iPhoneX:

 

- VCDS-Mobile funktioniert eigentlich nur im Infrastruktur-Mode in Verbindung mit DHCP IP-Zuordnung um Internetzugang zu erhalten.

 

- eine fixe IP-Zuordnung im Infrastruktur-Mode im eigenen Netzwerk-Profile der VCDS-App kann die App offensichtlich nicht richtig anwenden und findet nicht ins Internet. Könnte ein Bug sein.

 

- auf dem iPhone einen persönlichen Hotspot einzurichten bringt nichts, VCDS-Mobile findet weder den eigenen aktivierten Hotspot, der ja genaugenommen für eine Internet Zugangsmöglichkeit eines Fremdgerätes sein soll, noch den Standard-Internetzugang LTE.

 

- Ein weiteres Detail ist mit aufgefallen.

Ich hatte das Netzwerk-Profile 2 mit fix zugeordneter IP eingerichtet, und das Netzwerk-Profil 3 mit DHCP. 

Mit aktiviertem Netzwerk-Profil 3 konnte ich übers Internet ein Update herunterladen, wobei nach dem automatischen Boot-Vorgang die Fehlermeldung „Internetzugang fehlt“ kam. Der Boot-Vorgang vom HEX

vor 20 Minuten schrieb C-U-B-E-_-:

1. Interface muss sich im Infrastruktur Modus befinden (LED grün) 

2. Auf dem iPhone Persönlichen Hotspot aktivieren.

3. Interface mit Laptop per USB verbinden, VCDS starten, im Konfig Menü dein iPhone auswählen, fertig.

 

 

 

Screenshot (2).png

 

 

Edit:

Ich war noch am tippen, zu langsam. 

ah, versteh, tats. viell. ein Denkfehler😳, danke!

Ich wollte die Konfiguration für‘s VCDS-Mobile immer nur über die Konfigurationsmöglichkeit am Handy selbst machen, wußte nicht daß ich übers Konfigurationstool vom Notebook gehen muß.

Diese Werkzeug hatte ich bis jetzt außen vor gelassen, und bei der direkten HEX-Net Notebook-Verbindung über USB irgendwie bis jetzt nicht gebraucht, der Scan-Vorgang mit VCDS-Windows hat auch so funktioniert.

 

Bräuchte bitte noch Hilfe warum der Scan-Vorgang mit dem VCDS-Mobile immer bei 31%, scheinbar in einem Loop, hängenbleibt? Mit VCDS-Windows funktionierts ja!

So ist‘s für mich nicht verwendbar.

HEX-Net steckt am Audi Q5 FI. 

 

 

 

Link zum Beitrag

Hier findest das Vorgehen auch noch mal in der Wiki

 

 

Bisher scheinst du darum ja einen Bogen gemacht zu haben 😉

 

https://forum.vcdspro.de/index.php?/wiki/misc/ross-tech-hex-net-interface/

 

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Christian:

Hier findest das Vorgehen auch noch mal in der Wiki

 

 

Bisher scheinst du darum ja einen Bogen gemacht zu haben 😉

 

https://forum.vcdspro.de/index.php?/wiki/misc/ross-tech-hex-net-interface/

 

ja, hast Du recht!

Ich war kürzlich über die „FAQs - HEX-Net“ gestoßen, die hatte ich ausgedruckt und ausführlich durchgelesen und dachte das wär‘s um mich auszukennen😉

 

Da steht geschrieben bei den „related Downloads:

There is an OS independend WiFi configuration utility. It communicates with the HEX-Net via USB and thus allow configuring the HEX-Net‘s WiFi profiles even when it‘s not possible to establish WiFi connection with it.

 

Da eine WiFi-Verbindung vom iPhone zum HEX-Net sowieso auch ohne dieses externe Config-Tool funktionierte ..... 🙄

Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb manilla:

Da eine WiFi-Verbindung vom iPhone zum HEX-Net sowieso auch ohne dieses externe Config-Tool funktionierte .....

Richtig, aber dann ist das HEX-NET IMMER im AccessPoint Modus. In die Infrastruktur (dazu gehört auch der Hotspot vom Handy) bekommst es nur, über das Config Tool am PC.

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.




×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.