Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

VCDS Mobile WiFi Konfiguration iPhone - how to


Empfohlene Beiträge

vor 5 Minuten schrieb Christian:

Richtig, aber dann ist das HEX-NET IMMER im AccessPoint Modus. In die Infrastruktur (dazu gehört auch der Hotspot vom Handy) bekommst es nur, über das Config Tool am PC.

War bei mir nicht ganz so. 

- Ja, den „Hotspot vom Handy“ bekommt man nur mit dem ext. Konfigtool. 

Dein Hinweis diesbezüglich war mir zuerst eh ein Rätsel, weil man doch den Persönlichen Hotspot am eigenen Handy ja nicht sehen kann🙄, deshalb meine blöden Fragen.

 

- Aber in den Infrastruktur-Modus kommt man sehr wohl auch vom Handy selbst ohne das externe Konfig-Tool. Über die Nerwork-Optionen in VCDS-Mobile kann man doch verschiedene Netzwerk-Profile konfigurieren und jeweiliges auswählen und aktivieren.

Nur das Netzwerk-Profil 1 ist im AccesMode, alle weiteren Profile schalten bei Aktivierung in den Infrastruktur-Mode. 

Und hin- und herschalten geht ja mit dem Druckknopf.

Link zum Beitrag
  • Antworten 77
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Hallo zusammen 😉 Na das ist ja mal ein "interessantes" Thema 😄 Dann versuche ich mal, die letzten offenen Punkte zu klären .. Was ich aber vorab noch loswerden muss: Wir sprechen bei der VCDS M

Ich habe im Moment so gut wie keine Zeit und deshalb nicht weiter getestet.   Ich verwende im Netzwerk auch feste IP‘s, Net in Verbindung mit VCDS Mobile und iPhone mit fester IP = kein Zuga

Ich glaube, du hast das ganze Konzept hinter dem VCDS mobile nicht verstanden. Das was du auf dem Handy siehst läuft nicht auf dem Handy, sondern auf dem HEX-NET selbst.   Folglich brau

Veröffentlichte Bilder

Vielleicht kann mir noch jemand erklären warum VCDS-Mobile nicht direkt übers Standard-LTE aufs Internet zugreifen kann und extra einen freigegebenen Hotspot dafür braucht!?

 

Der Safari-Browser, Email-Programme usw können auch direkt ohne Hotspot ins Internet. Irgendwie ist das doch doppelt gemoppelt und erhöht auch den Stromverbrauch am Handy, oder?

Link zum Beitrag

Ich glaube, du hast das ganze Konzept hinter dem VCDS mobile nicht verstanden.

Das was du auf dem Handy siehst läuft nicht auf dem Handy, sondern auf dem HEX-NET selbst.

 

Folglich brauch das HEX-NET eine WLAN Verbindung zu deinem Handy um 1. dir die VCDS Daten anzeigen zu können und 2. um über die selbe Verbindung auch ins Internet zu kommen.

 

Der Modus heißt ja nicht ohne Grund "Infrastruktur" und eine Infrastruktur hat üblichweise auch einen Router mit Zugang ins Internet.

 

Wenn das HEX-NET im AP-Modus läuft kommt das HEX-NET niemals ins Internet.

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag
#29 - Geschrieben (bearbeitet)
vor 34 Minuten schrieb Christian:

Ich glaube, du hast das ganze Konzept hinter dem VCDS mobile nicht verstanden.

Das was du auf dem Handy siehst läuft nicht auf dem Handy, sondern auf dem HEX-NET selbst.

 

Folglich brauch das HEX-NET eine WLAN Verbindung zu deinem Handy um 1. dir die VCDS Daten anzeigen zu können und 2. um über die selbe Verbindung auch ins Internet zu kommen.

 

Der Modus heißt ja nicht ohne Grund "Infrastruktur" und eine Infrastruktur hat üblichweise auch einen Router mit Zugang ins Internet.

 

Wenn das HEX-NET im AP-Modus läuft kommt das HEX-NET niemals ins Internet.

ah, danke Christian, aus diesem Blickwinkel hatte ich das nicht gesehen!

Jetzt verstehe ich auch warum ich über den Safari-Browser und der fixen IP-Adresse 192.168..0.1 auf das im Access-Mode befindliche HEX-Net Interface zugreifen und das notwendige Passwort eingeben muß damit daraufhin das GUI aufpoppt. 

 

Ist ja eigentlich genauso wie beim Netzwerkzugriff auf die Firewall oder den Router, da greift man aber ausschließlich über einen Browser auf das GUI zu.

Dann ist die VCDS-Mobile App am iPhone ja eigentlich keine „richtige“ App sondern irgendwie ein Browser-Ersatz um das auf dem HEX-Net laufende GUI zu erreichen, oder?

 

Bearbeitet von manilla
Link zum Beitrag

Christian, Du kennst Dich offensichtlich recht gut mit dem HEX-Net aus, vielleicht wärest Du noch so nett und kannst mir erklären warum in den HEX-Net Netzwerk-Profilen im Infrastruktur-Mode nur über DHCP das Internet erreichbar ist und über eine fix eingestellte IP-Adresse nicht. 

Über das externe VCDS Konfig-Tool muß ich das erst ausprobieren, über die Netwerk-Optionen im VCDS-Mobile GUI selbst verhält es sich so.

Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb manilla:

Christian, Du kennst Dich offensichtlich recht gut mit dem HEX-Net aus, vielleicht wärest Du noch so nett und kannst mir erklären warum in den HEX-Net Netzwerk-Profilen im Infrastruktur-Mode nur über DHCP das Internet erreichbar ist und über eine fix eingestellte IP-Adresse nicht. 

Kann ich so nicht bestätigen. Mein HEX-NET hat eine feste IP (sonst muss ich es ja immer suchen 😉 )

 

IP Zuordnung (feste IP)
grafik.png

 

grafik.png

 

VCDS kommt online zu den Ross-Tech Servern

grafik.png

 

So sieht das im Config-Tool dann aus

grafik.png

 

vor 22 Minuten schrieb manilla:

Über das externe VCDS Konfig-Tool muß ich das erst ausprobieren, über die Netwerk-Optionen im VCDS-Mobile GUI selbst verhält es sich so.

Dann mach das bitte als nächstes.

Wie du in meiner Konfiguration siehst, kann das HEX-NET alles nachdem du bisher gefragt hast.

 

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag

 

Und das ganze noch übers Handy, damit es mir glaubst

 

Screenshot_20210130-195517_VCDS Mobile.jpg

 

 

Screenshot_20210130-195817_VCDS Mobile.jpg

 

 

EDIT: Das Profil "MobileData" ist übrigens meine Infrastrukur für den Hotspot übers Handy.

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb Christian:

 

Und das ganze noch übers Handy, damit es mir glaubst

 

Screenshot_20210130-195517_VCDS Mobile.jpg

 

 

Screenshot_20210130-195817_VCDS Mobile.jpg

danke, ja ich muß das morgen übers ext Konfig-Tool testen!

 

Der letzte Snapshot zeigt aber DHCP, in diesem Mode funktionierte es bei mir auch. 

 

Hast Du noch eine Idee warum bei mir der Scan-Vorgang nicht möglich ist und bei 31% (22) hängen bleibt? Das wird doch nix zu tun haben weil ich nicht übers externe Konfig-Tool konfiguriert habe.

Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb manilla:

Der letzte Snapshot zeigt aber DHCP, in diesem Mode funktionierte es bei mir auch. 

Das ist auch der einzige Modus in dem das HEX-NET ins Internet kommen kann.

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag
vor 17 Minuten schrieb Christian:

Das ist auch der einzige Modus in dem das HEX-NET ins Internet kommen kann.

das war auch meine Frage, warum kommt man nur über DHCP ins Internet, was ist das Problem bei einer fix eingestellten IP-Adresse?

Link zum Beitrag

Kann es sein, dass bei einer fixen IP-Adressen die notwendigen weiteren Angaben wie Subnetzmaske, DNS und Gateway fehlen? Ich hab jetzt kein HEX-NET, aber das klingt ein wenig danach.

Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb manilla:

das war auch meine Frage, warum kommt man nur über DHCP ins Internet, was ist das Problem bei einer fix eingestellten IP-Adresse?

Sorry, aber hier komme ich nicht mit.

 

Wie du oben gesehen hast, habe ich meinem HEX-NET eine feste IP geben.

Diese ist im DHCP (auf dem Router/DHCP Server) hinterlegt und somit bekommt das HEX-NET auch immer diese IP.

So funktioniert es ohne Probleme und was hat du gegen DHCP?

 

Keine Ahnung wo du dem HEX-NET sonst eine feste IP verpasst hast und vorallem welche.

 

Dass dein IP Band etwas speziell ist, haben wir ja bereits festgestellt. Daher solltest du das entsprechende Wissen haben auch den Rest diesbezüglich einzustellen.

 

 

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb manilla:

AA6BEFD2-BE0D-4762-A9DA-9ABA90448E51.png

Mach die IP Zuweisung im DHCP Server und nicht am HEX-NET.

Vom Gerät aus IPs erzwingen kann nur im Drama enden.

 

Die Aufgabe des DHCPs ist nämlich genau die IP Zuweisung.

Statische IPs an Geräten zuweisen sollte man nur machen, wenn es keinen DHCP Server im Netz gibt.

 

Ggf. mal über die Funktionsweise eines DHCP Servers schlau machen, aber das hat nichts mehr mit dem Thema VCDS zu tun.

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Christian:

Sorry, aber hier komme ich nicht mit.

 

Wie du oben gesehen hast, habe ich meinem HEX-NET eine feste IP geben.

Diese ist im DHCP (auf dem Router/DHCP Server) hinterlegt und somit bekommt das HEX-NET auch immer diese IP.

So funktioniert es ohne Probleme und was hat du gegen DHCP?

 

Keine Ahnung wo du dem HEX-NET sonst eine feste IP verpasst hast und vorallem welche.

 

Dass dein IP Band etwas speziell ist, haben wir ja bereits festgestellt. Daher solltest du das entsprechende Wissen haben auch den Rest diesbezüglich einzustellen.

 

 

hallo Christian, danke für Deine Mühe.

Du hast soeben auf den entscheidenden Punkt hingewiesen.

Ich hatte nicht detailiert genug gefragt.

 

Ich habe die IP-Adresse direkt in das Netzwerk-Profil eingetragen, abgespeichert und aktiviert und da funktioniert der Internetzugang nicht!

 

Nach Deinem Hinweis jetzt läßt Du Deine fixe IP-Adresse über den DHCP-Server zuordnen, das ist der Unterschied warum‘s bei Dir funktioniert und bei mir nicht.

 

D.h. nur über DHCP vergebene IP-Adressen funktionieren für den Internetzugang, auch natürlich wenn‘s immer die gleiche ist.

 

 

Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb manilla:

Nach Deinem Hinweis jetzt läßt Du Deine fixe IP-Adresse über den DHCP-Server zuordnen, das ist der Unterschied warum‘s bei Dir funktioniert und bei mir nicht.

Wie bereits geschrieben, das ist die Aufgabe eines DHCP Servers. Der Server ist immer der "Master" und die anderen Geräte im Netz die "Slaves".

Du kannst dir sicher ausmalen was im Netzwerk los ist, wenn ein oder mehrere Geräte hier aus der Reihe tanzen.

 

vor 2 Minuten schrieb manilla:

D.h. nur über DHCP vergebene IP-Adressen funktionieren für den Internetzugang, auch natürlich wenn‘s immer die gleiche ist.

Wenn alles korrekt konfiguriert ist, kommt das HEX-NET damit online.

Gut möglich, dass es auch ohne ein DHCP Server funktioniert, aber den Konfigurationsaufwand würde ich mir nie freiwillig machen. Für was hat man diesen Server sonst.

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag
#43 - Geschrieben (bearbeitet)
vor 21 Minuten schrieb Christian:

Mach die IP Zuweisung im DHCP Server und nicht am HEX-NET.

Vom Gerät aus IPs erzwingen kann nur im Drama enden.

 

Die Aufgabe des DHCPs ist nämlich genau die IP Zuweisung.

Statische IPs an Geräten zuweisen sollte man nur machen, wenn es keinen DHCP Server im Netz gibt.

 

Ggf. mal über die Funktionsweise eines DHCP Servers schlau machen, aber das hat nichts mehr mit dem Thema VCDS zu tun.

die Funktionsweise von einem DHCP-Server kenne ich, weiter oben war für mich leider noch nicht hervorgegangen auf welche Art Du bei Dir die fixe IP eingetragen hast. 

 

Natürlich verwendet man direkt eingetragene IP-Adressen nur unterhalb der Adress-Range die der DHCP-Server vergibt, dann kommts zu keiner Diskrepanz und Doppelvergabe😉

 

 

Bearbeitet von manilla
Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb manilla:

schön langsam kapiere ich dank Deiner Hilfe wie HEX-Net funktioniert😉

Ich bin jetzt aber mal auf die Couch gewandert und lasse das HEX-NET HEX-NET sein😅

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag

Ist die aktuelle Firmware auf dem Interface?

 

 

Das wäre jetzt das einzige was mir heute noch dazu einfällt.

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb Christian:

Ist die aktuelle Firmware auf dem Interface?

 

 

Das wäre jetzt das einzige was mir heute noch dazu einfällt.

ich denke ja, da ich das HEX-Net erst kürzlich neu von PCI erworben habe, und heute Nachmittag über DHCP Einstellung und funktionierenden Internetzugang ein angebotenes Update durchgeführt habe. 

Link zum Beitrag

Schau trotzdem mal was drauf ist, sicher ist sicher.

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zum Beitrag

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.




×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.