Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Darstellung Codierung


Gehe zur Lösung Gelöst von bluetdi,

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen 

 

seit dem letzten Update auf die aktuellste Version, hab ich eine andere Ansicht (Darstellung) der Codierung .

 

ich kann nicht mehr mit dem Tabulator arbeiten.

 

wer kann mir helfen?

Link zu diesem Kommentar

Was genau meinst du? Den neuen LCode?

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zu diesem Kommentar

Mir fehlt diese Darstellung 

9265B04B-129D-4E95-A201-CDD243FC1F4D.jpeg

Position 3 ist bei mir nicht wie abgebildet ersichtlich, sonder mus einen Pfeil nach oben oder unten wählen um die einzelne Positionen wählen zu können 

Link zu diesem Kommentar

Position 3?

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zu diesem Kommentar

Position 3 ist bei mir nicht wie abgebildet ersichtlich, sonder mus einen Pfeil nach oben oder unten wählen um die einzelne Positionen wählen zu können 

7C2E1D86-7BDD-4C03-A81B-D278E954D0C0.jpeg

Link zu diesem Kommentar

Ich denke jetzt weiß ich was du meinst.

 

Ja, das ist eine neue Funktion des LCodes. Gerade bei Steuergeräten mit vielen Bytes ist das sehr hilfreich.

 

Oder bist du in der Lage z. B.  Byte 42 auf Anhieb zu treffen? Da ist es wesentlich einfacher einfach das Byte als Zahl einzugeben.

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zu diesem Kommentar

Das alte LCode ist noch mit im Installer und mit LCode-Classic.exe im VCDS-Verzeichnis drin.

 

Man muss nur die LCode.exe umbenennen zu LCode-mag-ich-nicht.exe und LCode-Classic.exe zu LCode.exe

 

Fertig.

Service-Rückstellung für UDS-Tachos mit VCDServiceReset
VCDS automatisieren mit dem VCDScripter

Auto-Scans komfortabel darstellen & Codierungen vergleichen mit CodingCompare

Adpmaps automatischen anfertigen lassen mit Adpmap Robotor

Wie erstellt man eine Adpmap: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse eingeben --> Start

Link zu diesem Kommentar
  • Lösung

So meint er das 😉

20210329_155422.jpg

Ich bin Optimist. Das heißt aber nicht, dass ich mehr gebacken kriege als andere. Ich laufe halt nur fröhlich pfeifend ins Verderben. :wink:

Erstellen eines Abbildes: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse u. ggf. Login eingeben --> Start

 

Link zu diesem Kommentar
  • 7 Monate später...
#11 - Geschrieben (bearbeitet)

..der Vollständigkeit halber, da wir auch hier kürzlich eine Useranfrage zu hatten:

 

Es gibt noch eine alternative Methode, um die Version des LCodes zu wechseln. Diese ist in unserer VCDS Wiki beschrieben -ist allerdings auch nicht Update-Sicher:

Wenn man Updatesicher zur alten Version des L-Codes wechseln möchte, einfach der Anleitung hier aus unserer Wiki folgen:
https://forum.vcdspro.de/index.php?/wiki/misc/handbuch/content/zusatzprogramme-plugins-r25/&_rid=70745#lcode

 

Der obige Lösungsansatz funktioniert natürlich auch, wird aber bei nem VCDS Update u.U. wieder überschrieben 😉

Bearbeitet von PCI-Support-Josef
Falschaussage korrigiert
Link zu diesem Kommentar

Also ich hatte von vornherein immer die lch-loc.txt angepasst. Wurde beim Update dennoch bisher immer überbügelt. 
 

Bei der Variante auch doof: öffnet man über das Funktionsmenü eine weitere Instanz von LCode aus LCode heraus, wird dort dann die neue Variante gestartet. 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zu diesem Kommentar

Bei mir funktioniert die Variante gar nicht.

Obwohl ich den "Ich-loc.txt" nach Anleitung geändert habe, wird der neue LCode geöffnet. Egal ob ich die Verknüpfung vom Desktop/ Taskleiste nehme, oder direkt unter Programme öffne.

 

Oder ich mache irgendwas verkehrt.

Ich bin Optimist. Das heißt aber nicht, dass ich mehr gebacken kriege als andere. Ich laufe halt nur fröhlich pfeifend ins Verderben. :wink:

Erstellen eines Abbildes: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse u. ggf. Login eingeben --> Start

 

Link zu diesem Kommentar

Die lch-loc.txt wird nur ausgewertet, ween VCDS das LCode starten soll. Andere Startarten werden nicht geändert. Deswegen klappt das auch mit deiner Verknüpfung nicht. 

Link zu diesem Kommentar

Ahhhhh.... danke, @TBAx

Ich bin Optimist. Das heißt aber nicht, dass ich mehr gebacken kriege als andere. Ich laufe halt nur fröhlich pfeifend ins Verderben. :wink:

Erstellen eines Abbildes: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse u. ggf. Login eingeben --> Start

 

Link zu diesem Kommentar

@TBAx & @bluetdi, Ihr habt vollkommen Recht! Ich nehme hiermit alles zurück und behaupte das Gegenteil! 😉
=> Ich hab unseren Wiki Artikel und meinen Beitrag oben nochmal dementsprechend korrigiert, vielen Dank für's aufmerksame mitlesen!
 

vor 1 Stunde schrieb TBAx:

Die lch-loc.txt wird nur ausgewertet, ween VCDS das LCode starten soll. Andere Startarten werden nicht geändert. Deswegen klappt das auch mit deiner Verknüpfung nicht. 

Richtig 👍

@bluetdi ich glaube ich habe letztens in einem deiner Beiträge gelesen, dass es immer noch Probleme mit dem aktuellen LCode gibt? Ich glaube, es war das Dropdown ..
Also falls soetwas auffält -gerne uns direkt mitteilen, damit wir das an Ross-Tech weitergeben können. Mit einer LCode Version, die Bugs enthält, ist keinem geholfen 🙂

Link zu diesem Kommentar

Hmm, darf ich meine "Lösung" offen schrieben? 😉 🤔

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zu diesem Kommentar

Ich werde mal versuchen ein Video zu machen und schicke es dann an euch.

Muss nur dran denken....  😉

Ich bin Optimist. Das heißt aber nicht, dass ich mehr gebacken kriege als andere. Ich laufe halt nur fröhlich pfeifend ins Verderben. :wink:

Erstellen eines Abbildes: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse u. ggf. Login eingeben --> Start

 

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Stunden schrieb Christian:

Hmm, darf ich meine "Lösung" offen schrieben? 😉🤔

Raus mit der Sprache! Wir sind hier ja schließlich unter uns 😉
 

vor 10 Stunden schrieb bluetdi:

Ich werde mal versuchen ein Video zu machen und schicke es dann an euch.

Muss nur dran denken.... 😉

Vielen Dank! 🙂

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb PCI-Support-Josef:

Raus mit der Sprache! Wir sind hier ja schließlich unter uns 😉

Neuen L-Code löschen und L-Code-Classic in L-Code umbenennen.

Kurz und schmerzlos 🙂 🙈

 

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zu diesem Kommentar

Bekomme das Video leider nicht hier hochgeladen. Sind zwar nur 15 Sekunden, aber doch zu groß. 

Ich bin Optimist. Das heißt aber nicht, dass ich mehr gebacken kriege als andere. Ich laufe halt nur fröhlich pfeifend ins Verderben. :wink:

Erstellen eines Abbildes: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse u. ggf. Login eingeben --> Start

 

Link zu diesem Kommentar
vor 9 Minuten schrieb Christian:

Neuen L-Code löschen und L-Code-Classic in L-Code umbenennen.

Kurz und schmerzlos 🙂 🙈

Ahh, also der selbe Lösungsansatz wie hier von hadez geschrieben ..nur noch ein klein wenig restriktiver 😄

 

vor 8 Minuten schrieb bluetdi:

Bekomme das Video leider nicht hier hochgeladen. Sind zwar nur 15 Sekunden, aber doch zu groß. 

Versuchs mal hier bitte: https://pci-diagnosetechnik.de/upload/

Link zu diesem Kommentar
#23 - Geschrieben (bearbeitet)

 

Geht auch nicht! Pflichtfelder sind ausgefüllt, kommt aber trotzdem eine Fehlermeldung.

 

Habe es jetzt an eure E-Mail Adresse geschickt. 

LCode.JPG

Bearbeitet von bluetdi

Ich bin Optimist. Das heißt aber nicht, dass ich mehr gebacken kriege als andere. Ich laufe halt nur fröhlich pfeifend ins Verderben. :wink:

Erstellen eines Abbildes: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse u. ggf. Login eingeben --> Start

 

Link zu diesem Kommentar
vor 24 Minuten schrieb bluetdi:

Habe es jetzt an eure E-Mail Adresse geschickt. 

Vielen Dank! Haben wir erhalten ... wir sehen uns das mal an und geben Rückmeldung, wenn wir was neues dazu wissen 😉
 

vor 24 Minuten schrieb bluetdi:

Geht auch nicht! Pflichtfelder sind ausgefüllt, kommt aber trotzdem eine Fehlermeldung.

🤯 Die 90MB waren wohl "etwas" zu viel .. ich hab da jetzt mal was geändert, sollte zukünftig keine Probleme mehr bereiten.

Link zu diesem Kommentar

@bluetdi es gäbe eine aktuellere LCode Version (2.0.14.0) => http://www.netech.dk/nn/LCode.exe

Wenn du mal Zeit hast, könntest du das Verhalten mal bitte mit der aktuellsten Version testen und anschließend berichten 😉

 

Ist zwar nur die halbe Miete, denn das Labelfile scheint zudem nicht vollständig dokumentiert zu sein, aber das selbstständige Ändern der Codierung sollte mit der aktuellsten LCode Version nicht mehr passieren.

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.